Fiete Arp

  • Also nennen wir es besser Ausrede.

    Selbst den Medien ist es ja aufgefallen, dass der für Leipzig fitte Arp gegen Köln bzw Ingolstadt plötzlich Trainingsrückstand haben soll, und sie fragen, wieso das vor einer Woche eigentlich keiner gemerkt hat.

    Für mich wird Arp von Kovac in bester Manier schlicht und einfach veräppelt.

    Triple 2013
    Triple 2020





  • Ja, der nächste, den er nach Strich und Faden verarscht:whistling:

    Der hat in den letzten beiden Spielzeiten beim HSV nicht mehr nennenswert gespielt, aber hier soll er gefälligst von Beginn an respektable Einsatzzeiten bekommen, und wenn nicht, dann sind wir Schuld, wie auch bei Sanches, der auch bei Lille nicht durchstartet bislang.

    Arp sollte erst mal bei den Amas einen Stammplatz erringen, das allein wird noch schwierig genug.

  • Ja genau und von S. Hoeneß auch. Und von den letzten beiden HSV Trainern auch bei denen er in der 2. Liga nie gespielt hat.

    Wie kann Kovac bloß auf so einen überragenden Mittelstürmer verzichten??


    Junge Junge, was halten sich hier für Fußballexperten auf :thumbsup:

    Ich warte übrigens immer noch drauf wer bei Jupp und Carlo von den jungen Talenten so oft gespielt hat!?


    Edit: richtet sich an Stammtischexperte Wolle59

    0

  • Wenn man sich hier die Masse der Kommentare so ansieht, gibt es ja eigentlich nur noch eine vernünftige Erklärung - unsere gesamte Scoutingabteilung besteht aus Pappnasen!

    Wieso hat man den Spieler eigentlich verpflichtet, wenn der doch nicht einmal für die 2. taugt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • mein Eindruck ist Arp hat noch nicht die Reife um beim FCBayern in der 1.Mannschaft auch nur 1 Minute zu spielen.


    Möglich. Dann müsste man aber wirklich die Frage stellen: Warum zur Hölle zahlt man einem solchen Burschen 5 Mio. pro Jahr?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Er hat bereits vor dem offiziellen Trainingsstart der Profis mit den Amateuren trainiert, hat in der Vorbereitung viel gespielt, war auch gegen Leipzig im Profikader. Soll dann aber eine Woche später so viel Trainingsrückstand haben, dass es nicht mal für die Amateure reicht? Latürnich :thumbsup:

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ja, der nächste, den er nach Strich und Faden verarscht:whistling:

    Der hat in den letzten beiden Spielzeiten beim HSV nicht mehr nennenswert gespielt, aber hier soll er gefälligst von Beginn an respektable Einsatzzeiten bekommen, und wenn nicht, dann sind wir Schuld, wie auch bei Sanches, der auch bei Lille nicht durchstartet bislang.

    Arp sollte erst mal bei den Amas einen Stammplatz erringen, das allein wird noch schwierig genug.

    Entweder er bringt nicht die Leistung, um in der 1. oder 2. eingesetzt zu werden, dann fragt man sich, warum man ihn geholt hat.

    Oder man weiß nichts mit ihm anzufangen und er wird hin- und hergeschoben wie schon beim HSV. Beides nicht besonders toll.


    Warum aber jemand, der fit genug ist, beim Auswärtsspiel ausgerechnet in Leipzig im Kader zu stehen, schon eine Woche später soviel Trainingsrückstand hat, dass es nicht einmal für den Kader der 2. Mannschaft reicht, ist eher ein Mysterium.

    Aber dafür gibt es bestimmt eine plausible Erklärung.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn er nicht einmal gut genug ist, um den Kader der Amas zu schaffen, ist da beim Scouting etwas ordentlich in die Hose gegangen.

    Sein einer Einsatz bei den Amateuren war ganz schwach. Ok, er musste da auf ra spielen, wenn man aber sieht wie ein davies,cuisance oder singh da spielen schaut das schon anders aus.


    Ob er wirklich nicht fit ist kann keiner beurteilen. Vielleicht ja auch was privates....wer weiß.


    Momentan sehe ich zirkzee und wriedt noch vor ihm. Am besten im Winter für 1 1/2 Jahre ausleihen und dann schauen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Möglich. Dann müsste man aber wirklich die Frage stellen: Warum zur Hölle zahlt man einem solchen Burschen 5 Mio. pro Jahr?

    Ja bei den Kosten in München....:D:D


    Aber ernsthaft. Arp konnte sich ja in der letzten Saison selbst in der 2. Liga nicht durchsetzen. Dadurch sahen den Transfer eh einige kritisch hier. Hat dann in der Vorbereitung gute Leistungen gezeigt und ist dann komplett in der Versenkung verschwunden.


    Sehr seltsam und nicht nachvollziehbar. Jetzt wird das natürlich noch dubioser mit der Aussage er habe innerhalb einer Woche auf einmal Trainingsrückstand. Junger Kerl der auch immer wieder Sonderschichten eingelegt hat muss doch einfach im September Top-Fit sein.


    Befürchte das ist der nächste Transfer der es nicht packt. Aber warten wir noch ab vielleicht wird es ja doch noch was. Wäre schön wenn es endlich wieder ein Talent schafft.

    Alles wird gut:saint:

  • Entweder er bringt nicht die Leistung, um in der 1. oder 2. eingesetzt zu werden, dann fragt man sich, warum man ihn geholt hat.

    Oder man weiß nichts mit ihm anzufangen und er wird hin- und hergeschoben wie schon beim HSV. Beides nicht besonders toll.


    Warum aber jemand, der fit genug ist, beim Auswärtsspiel ausgerechnet in Leipzig im Kader zu stehen, schon eine Woche später soviel Trainingsrückstand hat, dass es nicht einmal für den Kader der 2. Mannschaft reicht, ist eher ein Mysterium.

    Aber dafür gibt es bestimmt eine plausible Erklärung.

    Klar, nur weil er in Leipzig auf der Bank saß, ist das dann ein eindeutiger Beleg für volle Fitness? Selbst wenn Lewa sich verletzt hätte, wären wohl trotzdem eher Perisic oder Coutinho eingewechselt worden, Davies ist ja sogar für Gnabry gekommen. Die Aussichten auf einen Einsatz von Arp waren also nahe Null. Aber selbst wenn: Hast du verfolgt, wie sehr und viel er danach trainiert hat, oder auch trainieren konnte? Vielleicht hat er sich im Training eine leichte Blessur geholt, und konnte ein paar Tage nichts machen, was in besagten Rückstand resultiert ist. Wenn er nächstes Mal wieder bei der 1. oder 2. im Kader ist, deutet jedenfalls sehr viel darauf hin. Aber schon klar, lieber alles am schlechten Management und am noch schlechteren Trainer festmachen.

  • Klar, nur weil er in Leipzig auf der Bank saß, ist das dann ein eindeutiger Beleg für volle Fitness? Selbst wenn Lewa sich verletzt hätte, wären wohl trotzdem eher Perisic oder Coutinho eingewechselt worden, Davies ist ja sogar für Gnabry gekommen. Die Aussichten auf einen Einsatz von Arp waren also nahe Null. Aber selbst wenn: Hast du verfolgt, wie sehr und viel er danach trainiert hat, oder auch trainieren konnte? Vielleicht hat er sich im Training eine leichte Blessur geholt, und konnte ein paar Tage nichts machen, was in besagten Rückstand resultiert ist. Wenn er nächstes Mal wieder bei der 1. oder 2. im Kader ist, deutet jedenfalls sehr viel darauf hin. Aber schon klar, lieber alles am schlechten Management und am noch schlechteren Trainer festmachen.

    Du hast ja wie immer, bei jedem Thema, natürlich recht.

    Dann lassen wir uns also lieber weiter mit entsprechend hämischen Kommentaren in den Medien lächerlich machen. Interessiert ja sowieso keinen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Der hat in den letzten beiden Spielzeiten beim HSV nicht mehr nennenswert gespielt,

    Arp sollte erst mal bei den Amas einen Stammplatz erringen, das allein wird noch schwierig genug.

    Und da ist also die Frage nicht erlaubt, ob diese Verpflichtung so glücklich war? Ist ja Kritik am Management. Wer hat den denn geholt - der Platzwart?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Und da ist also die Frage nicht erlaubt, ob diese Verpflichtung so glücklich war?

    Und diese Frage kann man bei einem 19jährigen jetzt schon beantworten? Selbst wenn er in drei Jahren zündet, und es in die erste Elf schafft, ist es immer noch früh genug, und eine hochrentable Investition. Wenn er zeitnah bei der zweiten in Liga 3 Fuß fasst, wäre mE entwicklungstechnisch alles im grünen Bereich. Dass das Gehalt viel zu hoch ist, wenn es denn so stimmt, steht außer Zweifel.

  • Und diese Frage kann man bei einem 19jährigen jetzt schon beantworten? Selbst wenn er in drei Jahren zündet, und es in die erste Elf schafft, ist es immer noch früh genug, und eine hochrentable Investition. Wenn er zeitnah bei der zweiten in Liga 3 Fuß fasst, wäre mE entwicklungstechnisch alles im grünen Bereich. Dass das Gehalt viel zu hoch ist, wenn es denn so stimmt, steht außer Zweifel.

    Und ich dachte allen Ernstes, dass du das ernst meinst was du schreibst.

    Willst du mir jetzt weis machen, das der FCB 3 Jahre warten wird, ob ein Arp zündet? So wie bei Kurt, Weiser, Gaudinho und all den anderen.

    Aber wie schon gesagt, du hast ja sowieso immer recht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Willst du mir jetzt weis machen, das der FCB 3 Jahre warten wird, ob ein Arp zündet? So wie bei Kurt, Weiser, Gaudinho und all den anderen.

    Kurt hat sich durch eigenes Fehlverhalten selbst ins Aus manövriert, Weiser wurde zwischendurch verliehen, war damit aber insgesamt drei Jahre hier unter Vertrag, Gaudino aus der eigenen Jugend. Keiner von ihnen hatte je eine realistische Chance hier auf die erste Elf. Bei Arp wird man nun auch diese Zeit abwarten, ihn zwischendurch wohl verleihen, und wenn die hierfür notwendige Steigerung ausbleibt, ihn wieder abgeben. Nichts Außergewöhnliches, eher so wie immer. Warum das dann auf einmal miserables Management oder eine schlechte Trainerleistung sein soll, erschließt sich mir nicht.