Fiete Arp

  • Wieso sollten wir das tun?

    na um Geld zu sparen.

    Er hat noch 3 (oder sogar 4?) Jahre Vertrag, wird uns also noch 15 (20) Mio kosten.

    Wenn man ihm davon 7,5 (10) ausbezahlt, hätte man immerhin einiges gespart.

    Natürlich nur, wenn man ihm nicht zutraut, für die erste Mannschaft eine Rolle zu spielen

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • na um Geld zu sparen.

    Er hat noch 3 (oder sogar 4?) Jahre Vertrag, wird uns also noch 15 (20) Mio kosten.

    Wenn man ihm davon 7,5 (10) ausbezahlt, hätte man immerhin einiges gespart.

    Natürlich nur, wenn man ihm nicht zutraut, für die erste Mannschaft eine Rolle zu spielen

    Warum sollte er sich darauf einlassen?


    Aktuell deutet nicht darauf hin, dass er den Sprung zum Profi packt.


    Arp wäre schön blöd, wenn er da jetzt auf Geld verzichten würde.


    Der bleibt hier, trainiert unter top Bedingungen und kassiert sein dickes Gehalt mit dem er nach Ablauf des Vertrags ausgesorgt hat.


    Wenn er nochmal angreifen will, dann kann er sich auch ausleihen lassen...

    0

  • na um Geld zu sparen.

    Er hat noch 3 (oder sogar 4?) Jahre Vertrag, wird uns also noch 15 (20) Mio kosten.

    Wenn man ihm davon 7,5 (10) ausbezahlt, hätte man immerhin einiges gespart.

    Natürlich nur, wenn man ihm nicht zutraut, für die erste Mannschaft eine Rolle zu spielen

    1. wird Arp das nicht tun, wieso auch, 2. macht das auch für uns keinen Sinn, da uns das Jahresgehalt weniger weh tut als eine heftigeEinmalzahlung im Coronajahr, und 3. würden wir uns damit der Chance berauben, dass er nach einer eventuell erfolgreichen Leihe nochmal für gewisses Geld verkauft wird (oder gar hier noch eine Rolle findet). Lewandowski hat in Arps Alter noch nicht mal 1. Liga in Polen gespielt.

    0

  • Es ist eine Wette auf die Zukunft. Nimmt er das sichere Gehalt und landet danach in der Versenkung oder versucht er nochmal anzugreifen mit der Hoffnung auf eine lange Profikarriere und entsprechend mehr Gehalt.


    Abwegig ist die Idee von jarlaxle2002 nun nicht, auch wenn das wohl nicht zur Debatte steht. Persönlich würde ich zusehen, dass man ihn erstmal in die zweite Liga verleiht und im nächsten Jahr schaut, wie es weitergeht.

  • Also mal ehrlich bei den Gehalt kauft den doch eh kein Verein der Welt.

    Du kannst den ausleihen und schauen das irgendjemand 10% vom Gehalt zahlt.

  • https://m.bild.de/sport/fussba…-72386576.bildMobile.html


    Glück im Unglück für Fiete Arp (20)!

    Bei der Knie-Verletzung von Bayerns Sturm-Talent handelt es sich „nur“ um eine Zerrung des Innenbandes. Das bestätigte der Verein auf BILD-Nachfrage. Arp soll nun eine Woche individuell üben und dann wieder ins Mannschaftstraining einsteigen


    gute Nachricht. Eine schwere Verletzung wäre wohl der Genickbruch hier gewesen.

  • Dreierpack von Arp heute im ersten Testspiel der Amateure. Ergebnis 7:2 gegen Heimstetten. Der Junge muss jetzt einfach mal fit bleiben, dann wird er zumindest in der 3. Liga ne wichtige Rolle spielen können und dann wird er von Flick auch früher oder später ne Chance erhalten. Das Wichtigste ist aber jetzt, dass er die 3. Liga annimmt und konstant Leistung bringen kann.

  • den amateuren kann er sicherlich helfen wenn er fit bleibt und darauf bock hat.

    Eine Chance bei flick sehe ich aber momentan nicht. Da hat nicht nur zirkzee ihn überholt sondern auch tilmann der seinen Platz im Training eingenommen hat.


    Das beste für arp wäre eine Saison ala wriedt mit anschließenden wechsel zu Verein xy

    rot und weiß bis in den Tod

  • den amateuren kann er sicherlich helfen wenn er fit bleibt und darauf bock hat.

    Eine Chance bei flick sehe ich aber momentan nicht. Da hat nicht nur zirkzee ihn überholt sondern auch tilmann der seinen Platz im Training eingenommen hat.


    Das beste für arp wäre eine Saison ala wriedt mit anschließenden wechsel zu Verein xy

    schauen wir einfach mal was zb zirkzee die Saison macht ;)

  • den amateuren kann er sicherlich helfen wenn er fit bleibt und darauf bock hat.

    Eine Chance bei flick sehe ich aber momentan nicht. Da hat nicht nur zirkzee ihn überholt sondern auch tilmann der seinen Platz im Training eingenommen hat.


    Das beste für arp wäre eine Saison ala wriedt mit anschließenden wechsel zu Verein xy

    Momentan sehe ich da auch keine Chance, davon war aber auch nie die Rede. Man hat sich glaube ich bei Arp schon berechtige Hoffnung gemacht, dass er das hier irgendwann mal packen kann. Das Gehalt spricht zumindest auch dafür. Überzeugt er wirklich konstant in der 3. Liga, dann wird er die Chance so oder so bekommen, weshalb denn nicht? Nur weil es aktuell mit Zirkzee einen jungen Spieler gibt, der eher die Nase vorn hat, heißt das ja nicht, dass es jetzt die nächsten 3 Jahre so bleibt. Nochmal, Zirkzee konnte in der 3. Liga auch nicht wirklich konstant liefern, kam dann bei uns ins kalte Wasser und zack, war das der "Durchbruch". Arp hatte noch überhaupt keine Chance, weil sein Körper einfach nicht mitgespielt hat, deshalb muss er fit bleiben und wir müssen einfach abwarten.

  • Momentan sehe ich da auch keine Chance, davon war aber auch nie die Rede. Man hat sich glaube ich bei Arp schon berechtige Hoffnung gemacht, dass er das hier irgendwann mal packen kann. Das Gehalt spricht zumindest auch dafür. Überzeugt er wirklich konstant in der 3. Liga, dann wird er die Chance so oder so bekommen, weshalb denn nicht? Nur weil es aktuell mit Zirkzee einen jungen Spieler gibt, der eher die Nase vorn hat, heißt das ja nicht, dass es jetzt die nächsten 3 Jahre so bleibt. Nochmal, Zirkzee konnte in der 3. Liga auch nicht wirklich konstant liefern, kam dann bei uns ins kalte Wasser und zack, war das der "Durchbruch". Arp hatte noch überhaupt keine Chance, weil sein Körper einfach nicht mitgespielt hat, deshalb muss er fit bleiben und wir müssen einfach abwarten.

    Zirkzee hat in Liga 3 aber auch nur sehr selten auf seiner Position spielen dürfen da wriedt da war. Und selbst wenn es zirkzee nicht packt ist da auch noch Tillmann.


    Ich sehe da selbst bei guter Leistung in Liga 3 keine Chance für Arp. Zumindest nicht in der Saison 20/21.

    Und nächsten Sommer wird der dann gehen. Noch ne 3.saison tut er sich dann nicht an. (zumindest nicht wenn er voran kommen will)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Jann-Fiete Arp has decided to play this full season with the second team in order to focus and find stability in his performances again. Arp is hoping for a strong season with FCB II that would guarantee him to move to a higher level, at Bayern's 1st team or another club [Kicker]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1309051520483315714?s=21


    Vernünftige Einstellung und auch in meinen Augen seine einzige Möglichkeit, die Kurve doch noch zu kriegen.

  • Der Junge ist schon klar im Kopf. Dass wir ihn so mit Kohle zugeschüttet und andere ihn schon zum nächsten Uwe Seeler geschrieben haben, muss sicherlich nicht sein Problem sein. Würde mich freuen, wenn er eine starke Saison bei den Amas spielt. Ich zweifle zwar immer noch stark daran, dass wir ihn dauerhaft bei den Profis sehen, aber er hat ja auch noch lange Vertrag....

  • Bei uns wird er es sicher nicht zu den Profis schaffen, da reicht die Qualität nicht.


    Eine Karriere ala Petersen oder Wagner, etc. traue ich ihm schon zu. Und dafür müsste er sich dann ja auch nicht schämen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich würde nicht so endgültig über ihn urteilen, der Junge ist klar im Kopf und ich denke mit Flick hat er einen Trainer, der auch auf junge Spieler schaut und wenn sie mit Leistung überzeugen, ihnen auch eine Chance gibt in der 1. Mannschaft ... sein Glück könnte unter Umständen auch die „Faulheit“ von Zirkzee sein ...

  • Eine Karriere ala Petersen oder Wagner, etc. traue ich ihm schon zu. Und dafür müsste er sich dann ja auch nicht schämen.

    Selbst dahin ist es für ihn noch ein seeehr weiter Weg.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“