Fiete Arp

  • Bin mal gespannt was sie mit dem vorhaben. Wenn der Plan genauso durchdacht ist wie alle anderen in den letzten 2 Jahren, dürfte es wohl auf "dööööhhh" hinauslaufen.

    0

  • Weiß nicht so wirklich was ich von dem Transfer halten soll. Ist sicher einer der Kategorie "kann man probieren" er sollte aber wenigstens die ganze zeit spielen jetzt. Die 5 Mio gehalt stimmen hoffentlich nicht, sonst haben wir/brazzo echt den arsch offen-.

  • richtig, ein Spieler der selbst in der 2. Liga kein Bein auf den Rasen bekommt...soll bei einem Verein wie Bayern Spielpraxis bekommen und sich entwickeln? Macht der Transfer wirklich Sinn? und bei meiner Frage geht es weder um die ablöse noch um seinen Verdienst...

    Dann sollte man sich mal die Geschichte des Fiete Arp ansehen! In der letzten Saison als Heilsbringer propagiert. Klar ein 18jähriger , der möglichst alleine den Abstieg verhindern soll.
    Dann der Abstieg und dann vom Trainer aussortiert - gut der Trainer ist mittlerweile Geschichte - aber da gibt es ja jetzt wieder den alten/neuen Heilsbringer Lasogga.
    Und mit dem ganzen Chaos musst du als 18/19jähriger auch erst mal klar kommen.
    Und wenn man mal von einem gerade verpflichteten Davies absieht und sich ansieht, wo so der ein oder andere etablierte so mit 19 gespielt hat, relativiert sich wieder einiges.
    Aber offensichtlich greift mittlerweile wieder mal der Jugendwahn um sich - wer mit spätestens 19 nicht Weltklasse ist, dann ist alles Mist!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • @moenne wobei ich bei ihm sagen würde, dass er den anderen spielerisch/technisch überlegen war ohne ihn in der Jugend gesehen zu haben. In seinen ersten Einsätzen für den HSV hat er mir im vergangenen Jahr sehr imponiert. Versteckt sich nicht, ist frech, wendig und trickreich. Die körperliche Komponente würde ich bei ihm ausschließen. Der ist nun keiner, der wir Lukaku einst allen auf den Kopf spucken könnte oder einen bulligen Körper hat.

    0

  • @moenne wobei ich bei ihm sagen würde, dass er den anderen spielerisch/technisch überlegen war ohne ihn in der Jugend gesehen zu haben. In seinen ersten Einsätzen für den HSV hat er mir im vergangenen Jahr sehr imponiert. Versteckt sich nicht, ist frech, wendig und trickreich. Die körperliche Komponente würde ich bei ihm ausschließen. Der ist nun keiner, der wir Lukaku einst allen auf den Kopf spucken könnte oder einen bulligen Körper hat.

    Ist schwierig zu bewerten. Es gibt ja so ein paar Videos von ihm bei den U-Nationalmannschaften (habe heute noch eins von Scout Nation geschaut), dort sieht man schon, dass er körperlich überlegen ist. Allerdings sieht man auch, dass er gedankenschneller ist und auch technisch mehr drauf hat als seine Gegenspieler. Die Frage ist halt, wie diese Faktoren gewichtet werden. Bedingte das Eine vielleicht sogar das Andere? Das kann man so von außen nicht wirklich einschätzen.


    Ich kann mir aber sowieso auch gut vorstellen, dass das vor allem eine Kopfsache ist. Der war 17 als der Hype losging und wurde zum alleinigen Heilsbringer des HSV erklärt. Anders als andere Talente gilt der es auch als absolute Identifikationsfigur und HSVler durch und durch. Kann mir schon vorstellen, dass einen das ziemlich hemmt. Gibt natürlich auch 17 Jährige, an denen das vollkommen vorbeigeht und die direkt und immer liefern, aber für üblicher halte ich es schon, wenn einem derart jungen Menschen der Wirbel zu viel wird und er dann in ein Leistungsloch fällt. Wo sein Wechsel nun bekannt wurde, wird sich ja demnächst wahrscheinlich zeigen, ob er nun wieder stärker wird.

  • http://www.sportbuzzer.de/arti…-hsv-wechsel-kritik-hart/


    Ursprünglich sollte Arp nach dem Abstieg des HSV 2018 nach München wechseln und dort einen Vierjahresvertrag erhalten. Der Stürmer bat jedoch um einen Aufschub, um den Hamburgern bei der Rückkehr in die Bundesliga helfen zu können - und trotzdem wird das erst 19 Jahre alte Stürmer-Talent von den Fans hart angefeindet. Von Lügen und Geldgier ist die Rede.



    Unter der Wechsel-Bestätigung des HSV auf Twitter sind Kommentare wie

    "Verp... dich aus Hamburg",

    "Hau doch bitte jetzt schon ab" und

    "Tschüss Judas" zu lesen - und

    das sind noch die harmloseren Äußerungen der Netz-User.*


    Dann noch viel Spaß in den letzten Monaten in Hamburg, Fiete.

  • Nun lasst ihn doch erst mal kommen!
    Da kommt ein 18jähriger aus Kanada - von dem weiß auch noch keiner was er bringt.
    Und dann kommt einer, der wenn es so weiter geht, noch ein Jahr Praxis bei einem Aufsteiger bekommt.
    Da kann man doch mal ruhig abwarten!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wo sein Wechsel nun bekannt wurde, wird sich ja demnächst wahrscheinlich zeigen, ob er nun wieder stärker wird.

    Kann ihm auch völlig Wurst sein. Er hat es jetzt schwarz auf weiß, dass er in den nächsten 4 Jahren 20 Mio. verdienen wird. Danach könnte er auch in Rente gehen, selbst wenn er keinen Fuß mehr auf den Boden brächte... (Wenn das mit dem Gehalt stimmt...).

  • Nun lasst ihn doch erst mal kommen!
    Da kommt ein 18jähriger aus Kanada - von dem weiß auch noch keiner was er bringt.
    Und dann kommt einer, der wenn es so weiter geht, noch ein Jahr Praxis bei einem Aufsteiger bekommt.
    Da kann man doch mal ruhig abwarten!

    Genau! "Abwarten" ist die Devise! :thumbsup:
    Vielleicht gibt es ja auch für Kovac demnächst nochmal einen Volkshochschul-Grundkurs "Taktik im Fußball: Eine Einführung", und am Ende wird doch noch alles gut!

  • brenninger1 : Naja das ist schon bisserl polemisch. Eine Vollnull als Cheftrainer ist schon was anderes als ein Nachwuchsstürmer der möglicherweise für zu leicht befunden wird.


    Ich bin sicher kein Brazzo-Fan und für einen Orden reicht dieser "Transfer-Hammer" nun wahrlich nicht, trotzdem ist das ein vernünftiger Transfer zu diesen Konditionen. Die Fritz-Walter-Medaille in gold gewinnt man nicht mal eben so. Ob es am Ende für den FC Bayern reicht sei dahingestellt, aber wir haben jahrelang geschimpft das man die Talente verpennt hat als sie noch günstig waren, hier liegt ein Talent auf dem Silbertablett und dann ist es auch wieder nicht richtig.


    Insofern kann man heir echt nix falsch machen, vor allem wenn ich einen Hudson-Odoi daneben stelle der ein Vielfaches kostet und bislang auch nur ein Versprechen auf die Zukunft ist.

  • brenninger1 : Naja das ist schon bisserl polemisch.

    ;)


    Ich bin sicher kein Brazzo-Fan und für einen Orden reicht dieser "Transfer-Hammer" nun wahrlich nicht, trotzdem ist das ein vernünftiger Transfer zu diesen Konditionen.

    Schon klar bei 2,5 Mio. Ablöse. Und dass die Kids heutzutage derartige Summen verdienen, das ist leider eben auch normal. Es ist und bleibt halt eine Wette auf die Zukunft. Konnte man wirklich ahnen, dass Leroy Sané nach eineinhalb Jahren über das Doppelte seiner utopisch hohen Ablöse wert ist? Oder Jadon Sancho das Zehnfache? Und: Konnte man ahnen, wie sehr Ousmane Dembélé abdreht in seinem Verhalten? Oder dass Renato Sanches derartige Schwierigkeiten außerhalb Portugals haben würde?


    Klar ist das Polemik von mir!


    Aber 20 Mio. Gehalt für Jan-Fiete Arp? (Wenn's dann wahr ist - ich mag es nicht glauben!) Da zieht's einem, finde ich, schon die Schuhe aus! Aber klar: Vielleicht wird er ja noch ein ganz Großer! Fürs Marketing bei den KIds (Girls!) ist er bestimmt Gold wert! Sieht aus, wie aus der Boygroup. Vielleicht holen wir das Gehalt ja alleine durch Trikotverkäufe rein. :thumbup:

  • Brazzo hat wieder knallhart verhandelt.


    Zur Ablöse von 3 Mio kommen nochmal 2 Mio erfolgsabhängige Boni hinzu. Erfolg bedeutet dabei das Erreichen der CL.


    Das ist alles so Wahnsinn was unser SpoDi Azubi mit dem Geld anstellt.

    0

  • Brazzo hat wieder knallhart verhandelt.


    Zur Ablöse von 3 Mio kommen nochmal 2 Mio erfolgsabhängige Boni hinzu. Erfolg bedeutet dabei das Erreichen der CL.


    Das ist alles so Wahnsinn was unser SpoDi Azubi mit dem Geld anstellt.

    und wo ist hier das Problem? stinknormale Konditionen und Vertragsmodell.

    0

  • Wie viel Geld hat Brazzo eigentlich bislang ausgeben können? Davies und jetzt Arp oder? Schaut nicht danach aus als ob er uns in den Ruin treibt :S


    Herzlich Willkommen Fiete.

  • Wie viel Geld hat Brazzo eigentlich bislang ausgeben können? Davies und jetzt Arp oder? Schaut nicht danach aus als ob er uns in den Ruin treibt :S


    Herzlich Willkommen Fiete.

    Ablösesummen sind das eine, Gehälter das andere.

    #KovacOUT

  • und wo ist hier das Problem? stinknormale Konditionen und Vertragsmodell.

    Das Verpassen der CL ist in etwa so unwahrscheinlich wie eine Meisterschaft der Schalker. Sich hier nochmal Extramillionen aus den Rippen leiern zu lassen ist schon große Verhandlungskunst.


    Aber das Geld sitzt ja locker bei uns. Mia hams ja.

    0

  • Das Verpassen der CL ist in etwa so unwahrscheinlich wie eine Meisterschaft der Schalker. Sich hier nochmal Extramillionen aus den Rippen leiern zu lassen ist schon große Verhandlungskunst.
    Aber das Geld sitzt ja locker bei uns. Mia hams ja.

    schon mitbekommen dass solche Prämien Gang und Gäbe sind die letzten Jahre?


    welcher I.diot hat sich dann auf den Sanches-deal zB eingelassen? war das Reschke der Ahnungslose oder Sammer der Tomatenschädel?

    0

  • Wie viel Geld hat Brazzo eigentlich bislang ausgeben können? Davies und jetzt Arp oder? Schaut nicht danach aus als ob er uns in den Ruin treibt :S


    Herzlich Willkommen Fiete.

    Davies für bis zu 19 Mio, Bernat für lächerliche 5 Mio abgegeben, ebenso Wagner an neureiche Chinesen, für den aber vor 12 Monaten noch 13 Mio ausgegeben und ein ordentliches Gehalt dazu. Einem Bankdrücker aus der 2. Liga ein Jahresgehalt von 5 Mio versprochen.


    Weitere Transfers hat er nicht gerissen bekommen, aber auch hier zeigt sich, Brazzo kann nur mit der fetten Kohle wedeln. Bei Odio hat er sich ohne Not auf 46 Mio hochzocken lassen, Hernandez bietet man angeblich 8,5 Mio netto im Jahr. Einem 23 jährigen Verteidiger, der zwar IV und LV spielen kann, aber beides nicht auf Topniveau bis jetzt. Das wäre dann Lewy-Gehaltsniveau im Übrigen.


    Ich sehe der kommenden Transferperiode mit Grausen entgegen. Wir müssen einkaufen, Hoeness hat den dicken Geldsäckel schon angekündigt und Brazzo verschleudert Millionen hier und da.

    0

  • schon mitbekommen dass solche Prämien Gang und Gäbe sind die letzten Jahre?
    welcher I.diot hat sich dann auf den Sanches-deal zB eingelassen? war das Reschke der Ahnungslose oder Sammer der Tomatenschädel?

    Anscheinend kriegst du nichts mit. Ich lasse mir doch nicht unnötig 2 Mio Extraablöse abschwatzen unter der Prämisse "erfolgsabhängig" mit einer an 100% Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit, dass ich diese auch zahlen muss.


    Fiete Arp, Bankdrücker in der 2. Liga, 0 Tore. Renato Sanches, Auszeichnung zu Europas Jungendspieler des Jahres, Europameister, Stammkraft in Lissabon, usw.


    Hier war die Erfolgsabhängigkeit z.B. klar an Einsätze oder der Wahl zum Weltfussballer geknüpft.

    0