Fiete Arp

  • Hallo,


    unser Trainer hat doch nach dem Spiel ausführlich erklärt, warum Jann Fiete Arp nicht im Kader war:

    "Er hat gar nichts falsch gemacht, aber wir haben mit 'Otschi' einen Spieler auf der Bank, der in der dritten Liga jetzt schon vier Tore geschossen hat, und er war jetzt diese Woche mit uns im Trainingslager. Wir sind beim FC Bayern München und für jeden Spieler, egal wie jung oder alt er ist, gilt, dass der Konkurrenzkampf sehr hoch ist. Dem muss man sich stellen. Deswegen war 'Otschi' derjenige, der die Nase vorne hatte. Das war einzig und alleine die Entscheidung."


    Es ist doch klar, dass Jann Fiete Arp die Saison über darum kämpfen muss, es in den 18er Kader zu schaffen. Er ist von den Vorleistungen der klar schwächste Mann im Kader. Das wird er auch bleiben, wenn wir es geschafft haben auf die gewünschte Kadergröße zu kommen, und es damit noch schwerer für ihn wird.

    Und eine bärenstarke Vorbereitung habe ich bei ihm nun wirklich nicht gesehen. Wahrscheinlich besser als von vielen befürchtet allenfalls. Er hat noch einen sehr schwierigen Weg vor sich, ich habe aber den Eindruck, er weiß das und will es versuchen.


    Ralf

  • Sorry, wir haben gestern gegen einen stark ersatzgeschwächten Regionalligisten gespielt.

    Wenn man dann Spielern wie Arp und Davies keine Einssatzzeiten geben will, ist das schon ein klares Signal, dass die Förderung junger Talente nur ein Lippenbekenntnis ist.


  • Arp hat doch auch die gesamte Vorbereitung mitgemacht. Arp kann sich aber bei den Amas nicht beweisen, was dann doch einfach nicht fair ist, wenn man einen Spieler vorzieht, der das kann.

    Dann soll man Arp und Wriedt sich bei denn Amas messen lassen, wenn das nun ein Kriterium sein soll.

    Kovac hat die absurdesten Erklärungen und Ausreden.

    0

  • Hat er kovac gesagt, dass er sich wie in Hamburg fühlt beim Training oder warum bekommt er keine Chance mehr hier? er hat eine gute Vorbereitung gemacht , man hätte das Gefühl er hängt sich richtig rein....und nun das?


    oder leiht man ihn aus , um ihn vor kovac zu schützen, und wenn er nach der Saison wiederkommt ist kovac weg

    0

  • Wenn eine Leihe im Raum steht, dann ist es verständlich. Wobei er sich dennoch in Cottbus auf die Bank setzen kann. Mehr hätte es doch eh nicht gegeben. Med check war gestern um die Uhrzeit wohl auch nicht terminiert.


    Wenn er seit dem Audi-Cup (denn da zeigte er sich) schlecht trainiert hat, dann kann man darüber nachdenken, dass er sich bei den Amas anbietet. Aber du musst einem jungen Spieler nicht noch schön etwas mitgeben. Und Wriedts Tore bei den Amas sind keine Erklärung.

    0

  • Arp hat doch auch die gesamte Vorbereitung mitgemacht. Arp kann sich aber bei den Amas nicht beweisen, was dann doch einfach nicht fair ist, wenn man einen Spieler vorzieht, der das kann.

    Dann soll man Arp und Wriedt sich bei denn Amas messen lassen, wenn das nun ein Kriterium sein soll.

    Kovac hat die absurdesten Erklärungen und Ausreden.

    Arp hat eine richtig gute Vorbereitung gespielt und dabei Stars wie Marcelo von Real und insbesondere Toby Alderweireld von Tottenham mal so richtig alt aussehen lassen, und dann ist die Begründung von Kovac, dass Otschi in der 3.Liga 4 Tore geschossen hat.

    Einen seltsamen Maßstab hat der Mann.

    Extrem unfair gegenüber Arp ist dies noch obendrein.


    Die einzige Entschuldigung von Kovac ist die, dass er im Falle eines Rückstands den körperlich sicher stärkeren Otschi vorne reinwerfen wollte statt des technisch besseren Fußballers Arp. (ähnliches Schicksal was Fiete schon aus Hamburg mit Lasogga kennt...)

    Nur sieht man hier schon das Problem: Kovac hat jetzt schon das Messer zwischen den Zähnen und kämpft um seinen Job. Selbst bei einem Regionalligisten Cottbus kann er es sich aus seiner Sicht nicht erlauben, den fußballerisch besseren und talentierteren Spieler auf die Bank zu setzen.

    Ein Jupp oder van Gaal hätten das locker gemacht und ein Pep erst Recht.

    Kovac ist in jeglicher Hinsicht für unseren Verein ein Problem.

    Talente werden wir mit ihm sicher nicht anlocken... Das steht fest.

  • Kovac zu Wriedt statt Arp: "Wir hatten mit Otschi einen Spieler auf der Bank, der in der 3. Liga schon 4 Tore geschossen hat und er war diese Woche mit uns im Trainingslager. Wir sind beim FC Bayern München und für jeden Spieler, egal wie jung oder alt er ist, gilt.dass der Konkurrenzkampf sehr hoch ist. Dem muss man sich stellen. Deswegen war Otschi derjenige, der die Nase vorne hatte. Das war einzig und alleine die Entscheidung."

    wo er recht hat, hat er recht!

    0

  • wo er recht hat, hat er recht!

    Und wieso bekommt er dann keine Chance bei den Amas, um sich da zu beweisen? Bei den Amas soll er nicht und bei den Profis bekommt er dann einen von den Amas vor die Nase gesetzt. Ja was denn nun? Und dann faselt der Trainer was vom künftigen Nationalspieler. Bei der 2. soll er nicht und bei der 1. darf er nicht. Was ist das? HSV 2.0?

    "Die wissen nicht einmal, dass Luft im Ball ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist." (Max Merkel )

  • Ich verstehe auch ehrlich nicht, warum man Arp dann überhaupt mit nach Cottbus nimmt, wenn er nicht im Kader steht. Das bringt den Spieler doch nicht weiter und frustriert nur, unabhängig davon, dass ich die Entscheidung auch inhaltlich nicht nachvollziehen kann.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Das der Kerl was drauf hat steht außer Frage.


    Für ihn gibt in der aktuellen Situation nur 2 Optionen.


    a) Dauergast auf der Bank mit Einsatzzeiten (Bei Kovac wird das nicht funktionieren)
    b) In einem 1. Liga Team gesetzt sein. Vereine wie Freiburg.

    Bei Option B muss er dann auch einschlagen wie eine Bombe, sodass man auf ihn nicht mehr verzichten kann und darf.
    Als Lewy Backup oder zweiter Stürmer muss er dann gesetzt sein.

    Alles andere ist wieder ein Talentverschleiß der nicht sein muss.

    Genauso ist das auch bei Davies. Wenn du ihm 4-5 Spieler vorstellst, bringt das Projekt nichts.

  • Denke eher, dass für so nen jungen Kerl ein Zweitligaverein eine bessere Option darstellt - am besten einer aus dem Mittelfeld, der Fussball ‚spielt‘ und nicht um Auf- oder Abstieg kämpfen muss und Abgezocktheit Trumpf ist.

    Wen soll Arp in Hoffenheim oder Freiburg verdrängen? Vergesst bitte nicht, dass der Kerl erst 19 ist. Es bringt nichts, wenn er wie Sanches in England auf der Bank versauert - dann soll er lieber mit unseren Jungs trainieren und vll. bei den Amas auflaufen.

    0

  • Ist halt ein Unterschied wenn Du einen Kader und Trainer hast, ohne System wo 90% der Spiele zittern sind.....zwischen 2013 und 2016 stand es zu 80% zur Halbzeit 3:0, da kann so ein Junge immer ne Halbzeit spielen...

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!


  • Die Nummer mit Arp halte ich wirklich für total bescheuert. Ich war ja am Anfang auch skeptisch, was seine Verpflichtung anging, aber der hat sich doch hier wirklich tadellos präsentiert. Als er bei uns eingestiegen ist hieß es, dass man sich die Vorbereitung anschaut und dann entscheidet ob er bei den Profis bleibt oder verliehen wird. Dann überzeugt in der in der Vorbereitung total, sogar auf mehreren Positionen und fliegt dann plötzlich aus dem Kader weil Wriedt in der 3. Liga schon 4 Tore gemacht hat? Was ist das denn für ein Schwachsinn?!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Arp im Training so dämlich anstellt, dass der Eindruck aus den Testspielen widerlegt wird. Wir brauchen doch sowieso einen Back-Up für Lewandowski und da Arp scheinbar mehrere Positionen in der Offensive ganz passabel spielt, würde er ja eigentlich auch auf seine Minuten kommen.

  • Und wieso bekommt er dann keine Chance bei den Amas, um sich da zu beweisen? Bei den Amas soll er nicht und bei den Profis bekommt er dann einen von den Amas vor die Nase gesetzt. Ja was denn nun? Und dann faselt der Trainer was vom künftigen Nationalspieler. Bei der 2. soll er nicht und bei der 1. darf er nicht. Was ist das? HSV 2.0?

    Der bekommt schon noch seine Chancen bei den Amateuren und ich hoffe dann zeigt er mal etwas mehr Engagement als beim HSV in der 2. Liga!

    0

  • Der bekommt schon noch seine Chancen bei den Amateuren und ich hoffe dann zeigt er mal etwas mehr Engagement als beim HSV in der 2. Liga!

    Ach du hast ihn beim HSV beobachtet? Beim Training? Seine Einstellung, seine Vorbereitung, alles war wunderbar bei uns. Und das das beim HSV nicht mehr funktioniert hat, hatte andere Gründe, aber du hast scheinbar sowieso was gegen ihn.

  • Der bekommt schon noch seine Chancen bei den Amateuren und ich hoffe dann zeigt er mal etwas mehr Engagement als beim HSV in der 2. Liga!

    Und wie soll das funktionieren, wenn er permanent bei den Profis mittrainiert? In der 2. spielen ein Wriedt und ein Zirkee auf seiner Position.

    Das ist doch dann wieder der gleiche Scheixx wie beim HSV, immer zwischen zwei Mannschaften hin- und hergeschoben.

    Oder glaubst du, ein Sebastian Hoeneß sagt "Selbstverständlich, Herr Kovac, ich wollte sowieso endlich mal meine beiden Stürmer auf die Bank setzen. Gut dass sie mir den Arp geschickt haben."

    "Die wissen nicht einmal, dass Luft im Ball ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist." (Max Merkel )

  • Seine Einstellung, seine Vorbereitung, alles war wunderbar bei uns

    Das bestreite ich ja gar nicht. Seine Entwicklung ist absolut positiv und er wird seine Chance bekommen wenn er so weitermacht. Er wird mit Sicherheit in der 3. Liga eingesetzt wenn er zu den Amateuren abgestellt ist. Und dann müßte einfach mal der Knoten platzen mit ein paar Toren!

    0

  • Bei den Amas ist unsere Lebensversicherung Wriedt gesetzt. Dazu gibt es noch Dajaku und Zirkzee.

    Es wäre auf so vielen Ebenen unsinnig, Arp bei den Amateure einzusetzen.

    0