CL Achtelfinale Hinspiel: FC Liverpool - FC BAYERN 0:0

  • In beiden Spielen müssen wir 6 Tore schiessen, wir kassieren ja zu Hause mindestens eins, auswärts normalerweise 2. So einfach kann Fussball sein!

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Klopp wird mit allen Mitteln versuchen unsere Schwächen auszunutzen. Er hat gute Mittel und wir große Schwächen. Da würde ich 3 Gegentore in 2 Spielen sofort unterschreiben! Da könnte die individuelle Klasse Kovac wieder einmal den Arsch retten.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Klopp wird mit allen Mitteln versuchen unsere Schwächen auszunutzen. Er hat gute Mittel und wir große Schwächen. Da würde ich 3 Gegentore in 2 Spielen sofort unterschreiben! Da könnte die individuelle Klasse Kovac wieder einmal den Arsch retten.

    Ich auch. Kann nur so laufen, vielleicht macht Lewa mal drei, oder 5, wie damals gegen Wolsfburg, dann noch zwei macht sieben, plus die 6 Gegentore....natürlich vollkommen verrückt, nur so kann es vermutlich klappen....

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Wo sind jetzt all die User, die sich früher sogar bei Spielen gegen Kellerkinder um das Intro geprügelt haben?


    Jetzt spielen wir gegen den interessantesten Gegner der letzten Jahre und alle sind weg.


    Muss man nicht verstehen. Wurscht.


    Für mich jedenfalls ein Jahrhundertduell. Man kann es ja fast als glücklichen Zufall bezeichnen, dass wir nicht schon unter Pep auf die getroffen sind, denn dann wäre es nur den Namen nach ein großes Spiel gewesen aber auf dem Platz eine klare Angelegenheit, fast langweilig. Nun ist es mehr als offen und ein Weiterkommen würde wohl ungeahnte Glücksgefühle auslösen.


    Unter Kovac haben wir derzeit nicht viel zu verlieren, aber können nach wie vor groß aufzocken, wenn es günstig läuft.


    Schau ma mal!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Das Spiel hat für mich wegweisenden Charakter. Wenn wir da untergehen wie der BVB in Tottenham, sollte klar sein, dass wir mit diesem Kader im Konzert der Großen gar nichts mehr verloren haben und die Tendenz Richtung Bayern der Mitt-2000er Jahre geht.

  • Das Spiel hat für mich wegweisenden Charakter. Wenn wir da untergehen wie der BVB in Tottenham, sollte klar sein, dass wir mit diesem Kader im Konzert der Großen gar nichts mehr verloren haben und die Tendenz Richtung Bayern der Mitt-2000er Jahre geht.


    ich mach mir eher sorgen um die verfassung danach. gibts dort ne klatsche dann lassen sie die köpfe wieder hängen und es hagelt auch in der bundesliga niederlagen. letzte saison nach dem aus gegen madrid konnten sie sich nicht einmal mehr für das pokalfinale motivieren.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Das Spiel hat für mich wegweisenden Charakter. Wenn wir da untergehen wie der BVB in Tottenham, sollte klar sein, dass wir mit diesem Kader im Konzert der Großen gar nichts mehr verloren haben und die Tendenz Richtung Bayern der Mitt-2000er Jahre geht.

    * mit diesem Trainer/ mit dieser Vereinsführung


    Der Kader ist, trotz der Problemstellen, immer noch herausragend besetzt. Wir bringen die PS nur nicht ansatzweise auf die Straße, was eher an Entscheidungen liegt, die in der Vereinsführung getroffen werden.


    Ein neuer Trainer und 2-3 zielgerichtete Transfers im Sommer und wir müssen uns mit diesem Kader auch weiterhin nicht verstecken in der CL.

  • Und selbst im Rückspiel nochmal aufgedreht, bevor der Genickschlag kam.

    ??? Barca drehte den frühen Rückstand umgehend, führte nach 29 Minuten mit 2:1. Aufgedreht haben wir gegen Barca auch im Rückspiel unterm Grinser, auch wenn es am Ende 1:1 stand, ermöglicht wurde das aber nur, weil das Ding nach dem Hinspiel durch war, wie auch 2015 unter Pep.
    Chancenlos sehe ich uns nicht, aber wenn ich es zu bestimmen hätte, würde ich wohl Boateng als RV bringen, um die Angriffe über diese Seite im Zaum zu halten, Kimmich ist dahingehend halt die große Schwachstelle.

  • Weil unter Guardiola jedes Trainings- oder Testspiel ein Ereignis war, auf das man sich gefreut hat. Die Scheisse, die man heute größtenteils geliefert bekommt, motiviert nicht unbedingt, sich hier große Mühe zu machen.
    Und selbst ein Weiterkommen hat im zweiten Moment einen faden Beigeschmack, wenn sich Kovac seiner taktischen Meisterleistung voll bewusst wird!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Man kann es ja fast als glücklichen Zufall bezeichnen, dass wir nicht schon unter Pep auf die getroffen sind, denn dann wäre es nur den Namen nach ein großes Spiel gewesen aber auf dem Platz eine klare Angelegenheit, fast langweilig. Nun ist es mehr als offen und ein Weiterkommen würde wohl ungeahnte Glücksgefühle auslösen.

    Wären wir unter Pep auf das jetzige Liverpool getroffen, würde ich das mitneffen als klare Angelegenheit ansehen, eher als spannendes Duell auf Augenhöhe. Leider haben wir natürlich seitdem erheblich abgebaut, und der LFC hat enorm aufgedreht, sowohl was das Spielermaterial anbelangt, und ja, auch vom Trainer her.

  • ich meinte aber das damalige Liverpool

    Schon klar, aber die Zeiten ändern sich nunmal, ohne dass wir es beeinflussen können. LFC ist halt viel stärker als noch vor 4 Jahren, und wir sind viel schwächer. Allein ob wir Ribéry und Robben gleichwertig hätten ersetzen können, wage ich bereits zu bezweifeln. Einen Lahm konnten wir ebenso nicht ersetzen, und im ZM sind wir mMn auch schlechter besetzt als damals.

  • Die BamS geht von folgender Aufstellung aus, da wir in Anfield vor allem sicherer stehen müssen als zuletzt.


    Neuer
    Kimmich Süle Hummels Alaba
    Thiago Martinez Goretzka
    Gnabry Lewy Coman

    0

  • Schon klar, aber die Zeiten ändern sich nunmal, ohne dass wir es beeinflussen können. LFC ist halt viel stärker als noch vor 4 Jahren, und wir sind viel schwächer. Allein ob wir Ribéry und Robben gleichwertig hätten ersetzen können, wage ich bereits zu bezweifeln. Einen Lahm konnten wir ebenso nicht ersetzen, und im ZM sind wir mMn auch schlechter besetzt als damals.

    „... ohne dass wir es beeinflussen können“
    Wir (Bayernfans) nicht - aber die FCB-Vereinsführung sehr wohl:
    sie hat gefühlt „ewig“ zugewartet, bis sie das CA-Elend beendet hat,
    sie hat dann eine Übergangslösung mit Jupp Heynkes installiert, die der Fan akzeptiert hat - aber doch mit der Aussicht, dass die „Übergangszeit“ entsprechend genutzt wird für eine zukunftsweisende Weichenstellung. Wie diese Übergangszeit tatsächlich genutzt wurde, welche Weichen gestellt wurden, haben wir gesehen und sehen wir gerade...

    0

  • „... ohne dass wir es beeinflussen können“Wir (Bayernfans) nicht - aber die FCB-Vereinsführung sehr wohl:
    sie hat gefühlt „ewig“ zugewartet, bis sie das CA-Elend beendet hat,
    sie hat dann eine Übergangslösung mit Jupp Heynkes installiert, die der Fan akzeptiert hat - aber doch mit der Aussicht, dass die „Übergangszeit“ entsprechend genutzt wird für eine zukunftsweisende Weichenstellung. Wie diese Übergangszeit tatsächlich genutzt wurde, welche Weichen gestellt wurden, haben wir gesehen und sehen wir gerade...

    Ja, rückblickend ist man immer schlauer, dann hätte man CA bestenfalls im Sommer entlassen, gebracht hätte es nichts. Und diese zukunftsweisende Weichenstellung ist doch ziemlich unabhängig vom Trainer in entsprechenden Transfers zu sehen. Mit Ribéry und Robben hätte man also nicht verlängern, und Dankbarkeitsverträge abschließen, und stattdessen entsprechenden Ersatz verpflichten sollen. Das ist nun die Hauptaufgabe bzw. größte Baustelle im Sommer, neben einem eventuell neuen Trainer.

  • Die BamS geht von folgender Aufstellung aus, da wir in Anfield vor allem sicherer stehen müssen als zuletzt.


    Neuer
    Kimmich Süle Hummels Alaba
    Thiago Martinez Goretzka
    Gnabry Lewy Coman

    Das geht in die Hose und schuld hat der Trainer und das zurecht ...

    0