CL Achtelfinale Hinspiel: FC Liverpool - FC BAYERN 0:0

  • Die Trikotfarbe ist mir heute so ziemlich das egalste am ganzen Spiel. Die können von mir aus auch in zartrosa auflaufen, wenn sie sich dafür heute mal 90 Minuten konzentrieren und sich den Barsch aufreissen.


    Seit langer Zeit mal wieder Europapokalkribbeln vor dem Halbfinale zu spüren, weil es ein besonderes Spiel ist.


    Kann verstehen wenn einige heute in der (teils berechtigten) Erwartung einer heftigen Niederlage auf Besserung hinsichtlich der Personalentscheidung hoffen. Nur: wird die ausbleiben! UH ist voll von Kovac überzeugt und wird ihn weder entlassen noch nach der Saison austauschen. Der zieht das durch. Alleine deswegen weil man in der Meisterschaft wieder näher kommt. Liverpool wird man als beste Mannschaft Europas hinstellen, gegen die man auch mal unter die Räder kommen kann.


    Sei es drum. Ich hoffe heute trotzdem auf ne Überraschung und ein geiles Spiel mit nem guten Ergebnis.


    Auf geht's ihr Roten

    0

  • Über eine Niederlage sollte man sich als Fan immer ärgern, egal wie sie zustande kommt.
    Wer sich über Niederlagen freut, sollte evtl mal kurz in sich gehen.

    Ich habe von KEINEM hier gelesen, dass er sich über eine Niederlage freuen würde. Ein bisschen Differenzierung dessen, was hier gesagt wird, würde gut tun.

  • Kann verstehen wenn einige heute in der (teils berechtigten) Erwartung einer heftigen Niederlage auf Besserung hinsichtlich der Personalentscheidung hoffen. Nur: wird die ausbleiben! UH ist voll von Kovac überzeugt und wird ihn weder entlassen noch nach der Saison austauschen. Der zieht das durch.

    Bei einer klaren Niederlage heute, dem Ausscheiden aus der CL am 13. März und eventuellen Punktverlusten gegen die Hertha bzw. gegen Gladbach würde das Eis schon sehr dünn für Kovac - egal was Uli dazu sagt. Der Druck von außen würde enorm zunehmen. - Immer vorausgesetzt, es liegt an folgenden Faktoren:


    a., unzureichende taktische Ausrichtung
    b., unpassendes Spielsystem
    c., mangelnder Rückhalt für den Trainer innerhalb des Teams / große atmosphärische Störungen


    Tritt die Mannschaft geschlossen auf, spielt sie im Ansatz gut und sind die schlechten Ergebnisse knapp, aber erkennbar von ordentlicher Leistung, dann kann es auch sein, dass NK selbst unter den o.g. Umständen gehalten wird.

  • @moenne


    Noch ein Hinweis zum Thema Trikots: Das Silbergraue wird nicht als 3rd sondern wortwörtlich als "Championsleague Trikot" verkauft im Fanshop.


    Deswegen ist es einfach nicht verständlich, wie wir da heute auflaufen und eine Verarschung für diejenigen, die sich das Trikot bspw. bei der aktuellen Aktion "sichere Dir jetzt deine Artikel für das Achtelfinale" gekauft haben.


    Ich gehöre da natürlich nicht dazu, aber es regt mich immer auf, wenn unser Verein seine Fans verarscht. Ich stelle mir da zB eine wenig betuchte Familie vor, die ihrem kleinen Sohn jetzt endlich, da das Trikot im Sale ist, diesen Wunsch zu diesem großen Spiel erfüllen konnte - für immer noch horrendes Geld. Strahlende Augen des Kleinen - bis er dann heute die Mannschaft beim Einlaufen sieht. Und evtl. wird dieses Trikot ja auch gar nicht mehr getragen (Wenn nicht heute, wann dann?).


    Das ist so schäbig.


    @erfolgsfoehn
    Also das Pool-Trikot ist doch ganz stylisch und vor allem: Es beinhaltet deren Farbe: Rot.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Verstehe ich auch nicht wieso wir nicht im CL Kit auflaufen, in Lissabon hat uns die UEFA das ja auch erlaubt.

    Ich denke, das hat nichts mit einer Erlaubnis zu tun. Wir haben wohl einfach nur das Away angefragt. Hätten wir das Third angefragt, wäre es wohl das geworden. Anders kann ich mir nicht erklären, wieso man das hier:


    [Blocked Image: https://i.pinimg.com/originals/df/e0/e3/dfe0e359f02e5d4a2e9fac462f195cf7.jpg]


    [Blocked Image: https://d3j2s6hdd6a7rg.cloudfront.net/v2/uploads/media/default/0001/79/thumb_78864_default_news_size_5.jpeg]


    nicht erlauben sollte

  • Diese Kombi mit den Torwarthandschuhen als Kirsche auf der Sahne muss man erstmal wirken lassen, da hat doch jemand zu viele Einheiten am Kopfballpendel gehabt!


    Wenigstens muss das Karl Lagerfeld nicht mehr miterleben :(

    Wenn es eine Klatsche gäbe wären die Farben dafür optimal....

  • Noch ein Hinweis zum Thema Trikots: Das Silbergraue wird nicht als 3rd sondern wortwörtlich als "Championsleague Trikot" verkauft im Fanshop.

    Jop, so wird das Third schon immer vermarktet. Das letzte Mal, dass wir ein CL-Trikot auch als solches verwendeten, also auch bei Heimspielen, dürfte in der Gruppenphase 2013/2014 gewesen sein. Dort aber auch nur in der Gruppenphase:


    [Blocked Image: http://cdn1.spiegel.de/images/image-560170-galleryV9-pybt-560170.jpg]


    Seit der KO-Phase 2013/2014 ist das so genannte CL-Trikot aber einfach nur noch ein Third. Dass man es als CL-Trikot vermarktet, ist halt einfach Geldmacherei. Oder Verarsche am Fan, wie du sagst.

  • Man kann den Bayern-Fan heute an zwei Punkten unterscheiden:


    - Freut sich auf das Spiel
    - Regt sich über das Trikot auf


    Ja cool. Ich erfülle alle Punkte!


    P.S.: Wenn man provozieren will, sollte man die sprachlichen Mittel dafür haben.
    Vielsagendes Profilbild btw :)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Wir sind die letzte Hoffnung im CL-Vergleich England gegen Deutschland.
    Schalke und Dortmund dürfen die Ausreden haben, dass sie unter die Räder gekommen sind.
    Wir nicht, wir sind der FC Bayern.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • gibts nicht nen eigenen trikot threat? oder muss das alles hier rein?

    Da es um den heutigen Einsatz des Trikots geht, ist es okay, wenn das hier behandelt wird. Wenn es wichtige(re) Neuigkeiten gibt, werden die sicherlich wieder in den Vordergrund rücken ;)

  • gibts nicht nen eigenen trikot threat? oder muss das alles hier rein?

    Hattest du etwas wichtiges zu sagen? Raus damit.


    Ansonsten würde ich es gut finden, wenn du hier nicht reinspammen würdest, während wir im Spielthread über das Spiel betreffende Dinge diskutieren. Und da gibt es nun mal verschiedenste Themen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wir müssen heute ein Tor erzielen. Die Chance dazu ist besser als sonst, denn mit Virgil van Dyck fällt denen der Mann aus, der die Defensive zusammenhält. Dieser Ausfall kann spielbestimmend sein.


    Deshalb wäre eine zu defensive Ausrichtung von uns - womöglich auf Konterspiel - einfach dumm. Natürlich müssen wir beim Aufrücken deren brandgefährlichen Konter vermeiden und müssen ruhig aber auch entschlossen und zügig aufbauen, um uns dem gnadenlosen Angriffspressing von Pool zu entziehen. Hummels und Süle wirken in dieser Angelegenheit immer ein bisschen behäbig. Die müssen heute hellwach sein. Wir müssen auch hinten (gilt für die Sechser) immer eine Anspielstation haben.


    Und man muss das Zentrum zumachen. Einmal bitte! Die Laufwege der zentralen Mittelfeldspieler abstimmen. Nicht Goretzka bzw. James oder Thiago gleichzeitig nach vorne rennen. Kurze Abstände, um immer eine Anspielstation zu haben, Stichwort: Dreieicke, sind sowohl mit als auch gegen den Ball essentiell.


    Wenn man das Spiel breit macht, dann von hinten raus. Nach Vorne hin muss man in der Lage sein, bei Ballverlust ganz schnell zurück ins Zentrum zu verschieben. Deshalb sollte auch nicht jeder Angriff über die Flügel vorgetragen werden. Die Flanken bringen eh selten was. Gerne auch mal einen Schnittstellenpass vertikal in der Mitte, am Sechzehner probieren. Wir haben ja mit Gnabry und hoffentlich Coman blitzschnelle Angreifer.


    Wenn ich eine Chance für uns sehe, dann vor allem durch den Ausfall von van Dyck, also aus unserer Sicht in einer (kontrolliert :D ) offensiven Ausrichtung!

  • Hattest du etwas wichtiges zu sagen? Raus damit.
    Ansonsten würde ich es gut finden, wenn du hier nicht reinspammen würdest, während wir im Spielthread über das Spiel betreffende Dinge diskutieren. Und da gibt es nun mal verschiedenste Themen.

    Hab ich doch. Ich find Trikot Diskussionen für so ein wichtiges und saisonweisendes Spiel unnötig. Ist doch durchaus eine Aussage zum Thema ;) Ist ja nicht so, dass dieses Thema nicht immer wieder von den gleichen Personen platziert wird, in diversen anderen Themen. Da denkt man manchmal, dass es garnicht mehr um den Sport oder unsere Mannschaft, sondern nur noch um die für heute total unwichtigen Trikots, geht. Aber ich beuge mich der Mehrheit, wenn ihr das Thema rund ums Trikot hier so relevant findet.

  • Ich denke, das hat nichts mit einer Erlaubnis zu tun. Wir haben wohl einfach nur das Away angefragt. Hätten wir das Third angefragt, wäre es wohl das geworden. Anders kann ich mir nicht erklären, wieso man das hier:
    [Blocked Image: https://i.pinimg.com/originals/df/e0/e3/dfe0e359f02e5d4a2e9fac462f195cf7.jpg]


    [Blocked Image: https://d3j2s6hdd6a7rg.cloudfront.net/v2/uploads/media/default/0001/79/thumb_78864_default_news_size_5.jpeg]


    nicht erlauben sollte


    Nein. Es hat immer was mit UEFA Erlaubnis zu tun. Die entscheiden letztlich über die Spielkleidung von Auswärtsteam und Schirisgespann, niemand weiß "was wir uns gewünscht haben".


    Ich glaube ich weiß jetzt auch wieso wir heute nicht - wie bei Benfica - mit dem Grau spielen dürfen, was wir sicherlich präferiert hätten. Ich habe mir die Begegnungen nochmal angesehen.
    Bei Benfica konnten wir das Mint gar nicht tragen, weil Benfica zuhause selbst mit weißer Hose spielt, welche wir zum Mint auch immer nehmen, und weil das Mint derem Heimtorwarttrikot darüberhinaus zu ähnlich wäre.


    Grau war also die einzig logische Wahl.


    Die Schiris sind deswegen dort auch in Gelb aufgelaufen, da schwarz zum grau nicht gut passt.


    Da Liverpools Torwart heute wie immer zuhause in Gelb spielt, laufen die Schiris heute in dunkler Farbe auf. Daher passt unser helles Mint/Weiß besser zu beiden. Da Liverpool rote statt weiße Hosen hat, ist diese Kombi heute im Gegensatz zu Benfica die sinnvolle Möglichkeit.


    Bei Ajax zB ist das Away auch rausgefallen, da Amsterdam zuhause in weißer Hose spielt.


    Bei AEK dagegen konnten wir das Home anziehen, was wir immer tun wenn es möglich ist.




    man wann ist endlich Anpfiff womit soll man sich solange noch ablenken...

    0

  • Nein. Es hat immer was mit UEFA Erlaubnis zu tun. Die entscheiden letztlich über die Spielkleidung von Auswärtsteam und Schirisgespann, niemand weiß "was wir uns gewünscht haben".

    Darum geht es nicht. Natürlich entscheidet die UEFA am Ende. Genauso wie die DFL oder der DFB das in der Bundesliga entscheidet. Es kommt aber darauf an, was wir vorlegen. Legen wir denen von vorneherein das Away vor und die UEFA findet das angemessen, dann nehmen wir das Away. Legen wir denen das Third vor und die UEFA findet das okay, dann spielen wir im Third. Wollen wir im Third spielen, die UEFA will das aber nicht, spielen wir in einem anderen Trikot.


    So läuft es. Deshalb haben wir in Berlin, die in blau spielen, in der Hinrunde auch im Away gespielt. Wir haben den Entscheidern das vorgelegt und die haben es abgesegnet. Das war eine reine Marketing-Aktion, weil wir in dieser mintgrünen Hässlichkeit zuvor nur in einem einzigen Pflichtspiel gespielt haben (1. Pokalrunde). Und blau zu mintgrün ist weniger kontrastreich als blau zu rot. Es hatte aus farblicher Sicht überhaupt keinen Sinn, dass wir da in diesem Trikot gespielt haben. "Bewiesen" wird diese These dadurch, dass wir im Pokal dort wiederum in rot spielten. Einfach weil wir das rote Trikot vorgelegt haben und es abgesegnet wurde.