CL Achtelfinale Hinspiel: FC Liverpool - FC BAYERN 0:0

  • Ok das war alles super, super gekämpft und alles aber.....
    Ist das ehrlich der FCB? die Null halten und vorne keine Chance haben? Sollen wir jetzt froh sein?
    Warum spielen wir nicht einfach unser Spiel?
    Ganz Ehrlich ich fand jetzt Liverpool nicht stark. Mit einem FCB und einen tollen Trainer würden wir auch in Liverpool gewinnen!

    wir hatten die ein oder andere Chancen so viel mehr abschlüße hatte Liverpool jetzt auch nicht

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Es wird immer so getan, als hätten alle User hier ein Debakel erwartet. Das ist genauso Blödsinn, wie es auch die Behauptung war, dass wir definitiv eine Klatsche bekommen werden. Dass das Ergebnis aufgrund des Gegners umso höher bewertet werden muss, da stimmen die Kritiker-Kritiker, die die Kritiker schon vorher für ihre Kritik kritisiert haben, aber zu. Alter, ist das kompliziert hier.


    Nehmt einfach mal euren Stock aus dem Arsch und freut euch darüber (Kritiker), dass wir ein achtbares 0:0 geholt haben, und erkennt an, dass es uns aufgrund unserer zahnlosen Spielweise in der Offensive und der Auswärtstorregel vollkommen natürlich noch zum Problem werden könnte (Kritiker-Kritiker).


    Dem Großteil hier geht es nur darum, Recht zu haben. Egal, in welche Richtung argumentiert wird. Das ist, gelinde gesagt, zum Kotzen.

  • kämpferisch ne starke Leistung wo jeder für jeden gelaufen ist und um jeden Ball gekämpft hat, hat man so auch nicht immer gesehen.


    Fußballerisch war es natürlich mau, aber ein fest habe ich auch nicht erwartet.



    Negativ ist das wir mal wieder in einem Champions League k.o. Spiel auswärts kein tor geschossen haben. Das hat uns schon öfter das Genick gebrochen und ich befürchte es könnte wieder so passieren.


    Das schöne ist das es fürs Rückspiel klar ist was wir brauchen - einen Sieg.

    rot und weiß bis in den Tod

  • sicher.

    Zumindest wäre der Gegner nicht der Einzige gewesen, der auf sein Tor schießt! :whistling:


    Vielleicht hätte man verloren, aber wenigstens die Chancen zu haben, mehr Tore zu schiessen als der Gegner, würde mich fürs Rückspiel weitaus positiver stimmen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • kämpferisch ne starke Leistung wo jeder für jeden gelaufen ist und um jeden Ball gekämpft hat, hat man so auch nicht immer gesehen.

    in der CL gegen starke Gegner aber schon. Da haben wir ja wirklich nur 1 Spiel in den letzten Jahren völlig verbockt und selbst das hatte nichts mit fehlender Einstellung zu tun.

  • sehe liverpool im vorteil im rückspiel.
    zum einen ist bei uns kimmich gesperrt und zum anderen sind dann wieder lovren und van dijk dabei


    schießen die ein tor, dann müssen wir auf machen und dann könnte es übel enden.

    Funktioniert umgekehrt aber auch. Machen wir ein (frühes) Tor, macht Livrepool auf und ...

    0

  • in der CL gegen starke Gegner aber schon. Da haben wir ja wirklich nur 1 Spiel in den letzten Jahren völlig verbockt und selbst das hatte nichts mit fehlender Einstellung zu tun.

    mir ging es da eher um Auftritte diese Saison, wo ich nicht immer das Gefühl hatte das jeder bock hatte.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Es wird immer so getan, als hätten alle User hier ein Debakel erwartet. Das ist genauso Blödsinn, wie es auch die Behauptung war, dass wir definitiv eine Klatsche bekommen werden. Dass das Ergebnis aufgrund des Gegners umso höher bewertet werden muss, da stimmen die Kritiker-Kritiker, die die Kritiker schon vorher für ihre Kritik kritisiert haben, aber zu. Alter, ist das kompliziert hier.


    Nehmt einfach mal euren Stock aus dem Arsch und freut euch darüber (Kritiker), dass wir ein achtbares 0:0 geholt haben, und erkennt an, dass es uns aufgrund unserer zahnlosen Spielweise in der Offensive und der Auswärtstorregel vollkommen natürlich noch zum Problem werden könnte (Kritiker-Kritiker).


    Dem Großteil hier geht es nur darum, Recht zu haben. Egal, in welche Richtung argumentiert wird. Das ist, gelinde gesagt, zum Kotzen.

    Super Beitrag, danke.


    Diese verhärteten Fronten und die Häme in alle Richtungen ist echt unglaublich nervig. Und das alles auf dem Rücken des FC Bayern. Hier sollte sich jeder Mal an die eigene Nase packen und sich nicht so wichtig nehmen, egal ob man der Kritiker ist, der jeden Tag 20 mal die gleiche Parole gegen Kovac, Uli und co. raushaut, oder die Sittenwächter, die mit ihren Pauschalaussagen über „das Forum hier“ nur noch mehr Unruhe reinbringen.


    Freuen wir uns doch einfach mal, dass wir heute ein akzeptables Ergebnis erreicht haben. Über Details kann man immer sachlich diskutieren.

  • Für mich ist das 0:0 kein gutes Ergebnis. Gegen ein schwaches Liverpool ohne die 3 Topverteidiger komplett die Offensive einzustellen ist einfach viel zu ängstlich wenn man um die Bedeutung der Auswärtstorregel weiß.

    Ich denke auch, dass wir ein noch besseres Ergebnis hätten holen können, wenn wir etwas entschlossener für Entlastung gesorgt hätten. Allerdings ist das Ergebnis besser als vor dem Spiel erwartet und lässt alle Chancen für das Rückspiel, weil wir ja mit jedem Sieg weiter sind. Trotzdem wird das Spiel natürlich nicht ungefährlich, weil Liverpool aus einer kompakten Defensive nur auf Konter lauern kann. Mit einem Gegentor muss man immer rechnen, also zwei Tore werden wir schon machen müssen. Wäre natürlich fatal, jetzt mit einem 1:1 auszuscheiden.

    0

  • Ich finde, man muss das Spiel fairerweise auch richtig einordnen. Liverpool hat zuhause diese Saison folgende Bilanz bei 13 PL Heimspielen:


    Liverpool 13 11 2 0 35:7


    Da ist das Unentschieden für uns ein echter Erfolg. Auch wenn wir offensiv wenig zerrissen haben. Aber man sollte eben bedenken, wo wir herkommen. Von einer durchwachsenen Saison mit vielen Gegentoren, einer instabilen Defensive und einem - gelinde gesagt - fragilen System.


    Die Mannschaft hat heute alles gegeben. Javi bester Spieler bei uns. Wenn einem so viel Gutes widerfährt, das ist schon....


    Die Älteren unter euch dürfen ergänzen! :D

  • Kein Fußballfest, aber ein toller Kampf!


    Wirklich gute Defensivarbeit des Teams mit einem Martinez wie zu Triple-Zeiten.


    Es wird dennoch sehr schwer im Rückspiel, denke ich.


    Gute Nacht allerseits :thumbup:

    0

  • Es wird immer so getan, als hätten alle User hier ein Debakel erwartet.
    Nehmt einfach mal euren Stock aus dem Arsch und freut euch darüber (Kritiker), dass wir ein achtbares 0:0 geholt haben, und erkennt an, dass es uns aufgrund unserer zahnlosen Spielweise in der Offensive und der Auswärtstorregel vollkommen natürlich noch zum Problem werden könnte (Kritiker-Kritiker).


    Die ganzen Auswärtstor-Forderer gehen wohl davon aus dass man nur etwas mehr riskieren muss und schon fährt man mit einem 1:0 Sieg nach Hause.
    Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit höher, dann eher 1:0 oder 2:1 zu verlieren. Da nehm ich lieber ein 0:0 mit als wie unter Pep auswärts regelmäßig ins offene Messer zu laufen.

    0

  • Übrigens, Liverpool hat in der Saison in PL und CL erst 1x zuhause kein Tor geschossen und zwar-gegen Mancity beim 0:0. Das macht man nicht im vorbei gehen, hätten wir Offensiver gespielt wäre Liverpool ebenso zu mehr Chancen gekommen

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern