23. Spieltag: FC BAYERN - Hertha BSC 1:0

  • früher.... also in den 90er....haben wir meist verloren nach einem Europacupspiel...


    aber so ein Gewürge zuhause.... braucht es ja auch nicht

    Und da geht das Relativieren schon los.
    Möchtest du vielleicht noch die 70er anführen?


    Seit Jahren gewinnen wir unsere Spiele vor und nach CL-Siegen zumeist. Das war hier nie Thema! Und bei Kovac führt man nun die 90er Jahre an. Wahnsinn.

    0

  • Kovac bettelt beim 4ten Offiziellen um nur drei Minuten Nachspielzeit. James schindet Zeit bei einer Ecke. Wir mauern uns daheim gegen 10 Herthaner zu einem 1:0 Sieg.


    Da geht der Champagner doch runter wie Öl

  • Kovac bettelt beim 4ten Offiziellen um nur drei Minuten Nachspielzeit. James schindet Zeit bei einer Ecke. Wir mauern uns daheim gegen 10 Herthaner zu einem 1:0 Sieg.


    Da geht der Champagner doch runter wie Öl

    Du deutscher Michel mit deinem Champagner!


    Der sich alles selbst erarbeitende Kovac gönnt sich erstmal ein stilles Wasser auf den Sieg!

    0

  • Zeitspiel als FC Bayern zu Hause gegen Hertha. Danke Kovac


    Gelbe Karte für Zeitspiel im eigenen Stadion!


    Der neue FC Bayern! :thumbdown:

    Wohl gemerkt, in Überzahl!
    Der Umbruch sollte verschoben werden bis ein Trainer hier ist.
    Der lebt von dem was da ist, bringt aber nicht einen Spieler in seiner Entwicklung voran.
    Schlimmer geht’s nimmer.

    #KovacOUT

  • Wir werden das genau so lange erleben, wie dieser Trainer hier amtiert. Immer und immer wieder dasselbe, keine Veränderung. Er hat NULL Idee, wie man mit diesen Spielern Dominanz ausübt. Er weiß es nicht, er kann es nicht.
    Wir haben zuhause in Überzahl die Hose gestrichen voll, wir trauen uns nichts mehr, haben auch keine Ideen mehr.
    Das Team wird heruntergwirtschaftet in einer unglaublichen Tendenz. Das ist schlimm mit anzuschauen.
    Dass es Fans gibt, die immer noch sagen, es kommt nur auf die Punkte an, macht mich mindestens genauso sprachlos wie diese spielerische Bankrotterklärung auf dem Platz.

    0

  • Dass wir mit Kovac keinerlei guten Offensivfussball sehen werden, ist eh klar. Insofern muss man schon froh sein, dass wir heute nicht wieder den Lacher mit verschenkten zwei Punkten erzielt haben. Immerhin hat Kovac wenigstens mal früh gewechselt und die Mannschaft hat in der zweiten Hälfte mehr Einsatz gezeigt. Aber diese alberne Ergebnisverwaltung gegen 10 Mann im eigenen Stadion. Da wird fast nur noch das Tempo verzögert und auf Zeit gespielt, keinerlei Konterkonzept erkennbar. Mittlerweile kann man wirklich nur noch von Arbeitssiegen ohne Glanz sprechen und selbst die sind nicht selbstverständlich.

    0

  • Und da geht das Relativieren schon los.Möchtest du vielleicht noch die 70er anführen?


    Seit Jahren gewinnen wir unsere Spiele vor und nach CL-Siegen zumeist. Das war hier nie Thema! Und bei Kovac führt man nun die 90er Jahre an. Wahnsinn.

    relativiere nichts...sage doch, das braucht es nicht

  • der nächste grottenkick.
    hoffentlich hat coman nichts schlimmeres. mittlerweile scheint er noch anfälliger als reus zu sein.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Nach dem Kracher gegen Liverpool habe ich ein schweres Spiel erwartet und Hertha macht es uns bekanntlich schon länger schwer.
    Nur wäre es schön dann mehr auf das 2. Tor zu gehen, anstatt dieses knappe Ergebnis zu verwalten.
    Jetzt Mund abwischen und Kräfte für die nächsten Aufgaben sammeln, Martinez hat sich diese Woche jedenfalls eindrucksvoll zurück gemeldet.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.