CL Achtelfinale Rückspiel: FC BAYERN - FC Liverpool 1:3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • schubuwe wrote:

      ja ok Kirche im Dorf lassen.
      Jedoch sehe ich oder befürchte ich jetzt schon, dass wir gegen den BVB ähnlich dumm agieren werden.
      Dann wird aber nix mehr im Dorf gelassen.
      Wenn wir die aktuelle BL-Form über die Pause retten, gewinnt der BVB hier keinen Blumentopf. Aber natürlich kann das auch anders ausgehen. Sollten wir ernsthaft mit der Liverpool-Taktik antreten, muss NK sich das auch ankreiden lassen. Aber darauf würde ich nicht wetten.
    • fan11885 wrote:

      Sollten wir ernsthaft mit der Liverpool-Taktik antreten, muss NK sich das auch ankreiden lassen.
      Ja was denn sonst? Offensiv können wir nur gegen Flachzangen. Gegen andere Mannschaften ziehen wir das Zentrum mit James zurück und versuchen unser Glück über die Flügel, aber beschweren uns wenn der Gegner große Innenverteidiger aufstellt.
    • davedavis wrote:

      fan11885 wrote:

      Sollten wir ernsthaft mit der Liverpool-Taktik antreten, muss NK sich das auch ankreiden lassen.
      Ja was denn sonst? Offensiv können wir nur gegen Flachzangen. Gegen andere Mannschaften ziehen wir das Zentrum mit James zurück und versuchen unser Glück über die Flügel, aber beschweren uns wenn der Gegner große Innenverteidiger aufstellt.

      Und falls es doch ein Offensivfeuerwerk oder wenigstens ein solides Bayern-Spiel wird, ist eben auch Dortmund ein Flachzangenvertreter der MML...

      Vertagen wir das Thema einfach bis zum 6. April!
    • fan11885 wrote:

      davedavis wrote:

      fan11885 wrote:

      Sollten wir ernsthaft mit der Liverpool-Taktik antreten, muss NK sich das auch ankreiden lassen.
      Ja was denn sonst? Offensiv können wir nur gegen Flachzangen. Gegen andere Mannschaften ziehen wir das Zentrum mit James zurück und versuchen unser Glück über die Flügel, aber beschweren uns wenn der Gegner große Innenverteidiger aufstellt.
      Und falls es doch ein Offensivfeuerwerk oder wenigstens ein solides Bayern-Spiel wird, ist eben auch Dortmund ein Flachzangenvertreter der MML...

      Vertagen wir das Thema einfach bis zum 6. April!
      Sind sie doch auch wie man international gesehen hat und in den meisten Bundesligaspielen.
      #KovacOUT
    • Federocka wrote:

      ich wage die These, mit dem Kader wäre kein Trainer deutlich weiter gekommen, falls überhaupt.
      Unser Kader ist zwar etwas überaltert und auch zu klein, aber dieser Kader wäre gut genug gewesen um das HF in der CL zu erreichen, hätten wir einen Trainer mit taktischem Verständnis gehabt. "Langer Ball", "Herz und Leidenschaft" und "Angsthasenfußball" gegen Pool sind einfach zu wenig um weiterzukommen.