Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • War der Bosz, Erbauer der brüchigsten BVB-Abwehr der letzten 20 Jahre , nicht auch vorher erfolgreicher Trainer bei Ajax ???

    :huh:

    Ich rate zur Vorsicht, dreydel, altes Haus. . .;)

    wenn es danach geht , darfste gar keinen mehr verpflichten. Himmel nochmal

  • War der Bosz, Erbauer der brüchigsten BVB-Abwehr der letzten 20 Jahre , nicht auch vorher erfolgreicher Trainer bei Ajax ???

    :huh:

    Ich rate zur Vorsicht, dreydel, altes Haus. . . ;)

    Ich fasse nur zusammen, was es in den letzten Tagen, Wochen und Monaten zu dem Thema zu lesen gab und die Connection ist. Zumal ten Hag ja nun auch schon bei uns gearbeitet hat.


    Ob er der Richtige wäre, wird man sehen. Ich lasse mich da überraschen, aber es riecht schon sehr stark nach ten Hag und einem eingefädelten Deal von Kalle. Der richtige Moment muss noch kommen. Frankfurt? Es wäre ein Treppenwitz, wenn er ausgerechnet dort scheitert. Piräus? Wir sind quasi schon durch, also warum nicht dort? BVB? Da kann man auch stolpern.


    Das spricht gerade alles nicht für unseren Trainergott.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich würde es auf jeden Fall befürworten, wenn wir ten Hag erst im Sommer holen. So ein Trainer muss eine Vorbereitung bekommen zum Einstieg, alles andere wäre Verschwendung und zu risikobehaftet. Das Double holen wir auch mit einem Interimscoach. Und CL können wir eh vergessen in dieser Saison.


    Aber während der Saison kriegen wir ihn wohl ohnehin nicht. Von daher.. hoffentlich tüten wir den für 2020 ein.

  • Ich würde es auf jeden Fall befürworten, wenn wir ten Hag erst im Sommer holen. So ein Trainer muss eine Vorbereitung bekommen zum Einstieg, alles andere wäre Verschwendung und zu risikobehaftet. Das Double holen wir auch mit einem Interimscoach. Und CL können wir eh vergessen in dieser Saison.


    Aber während der Saison kriegen wir ihn wohl ohnehin nicht. Von daher.. hoffentlich tüten wir den für 2020 ein.


    naja es steht halt im sommer auch wieder ein großes turnier an. die vorbereitungszeit dürfte nicht sehr groß ausfallen, inklusive usa oder asienreise

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • War der Bosz, Erbauer der brüchigsten BVB-Abwehr der letzten 20 Jahre , nicht auch vorher erfolgreicher Trainer bei Ajax ???

    :huh:

    Ich rate zur Vorsicht, dreydel, altes Haus. . .;)

    Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Wenn ein Bosz natürlich meint sas Superpressing ab der Mittellinie aufziehen zu müssen, sollte er vielleicht im ersten Training mal das Sprintvermögen seiner Verteidiger testen. Wenn da natürlich die beiden superschnellen Sokratis und Toprak stehen, klappt das nur, bis der erste Gegner mit schnellen Außen auftaucht - und das waren Son und Kane von Tottenham. Das haben die anderen sich genau angesehen und dann gings dahin!. Das Problem, das eigentlich jeder Trainer hat - du brauchst halt für dein System auch die passenden Spieler.

    Es sei den, du hast kein System - dann ist es egal.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ob er der Richtige wäre, wird man sehen. Ich lasse mich da überraschen, aber es riecht schon sehr stark nach ten Hag und einem eingefädelten Deal von Kalle. Der richtige Moment muss noch kommen. Frankfurt? Es wäre ein Treppenwitz, wenn er ausgerechnet dort scheitert. Piräus? Wir sind quasi schon durch, also warum nicht dort? BVB? Da kann man auch stolpern.

    Sehe das mit dem Durchsickern/ Einfädeln ähnlich.

    Glaube aber nicht, daß das noch in der laufenden Hinrunde passiert. Bei Klatschen gegen EF und BVB vlt. doch...

    Aber KHR wird keinen großen Streit mit dem Noch-Präse vom Zaun brechen wollen und der Uli soll doch sicher durch's Große Tor rauslaufen, oder ? :saint:

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • naja es steht halt im sommer auch wieder ein großes turnier an. die vorbereitungszeit dürfte nicht sehr groß ausfallen, inklusive usa oder asienreise

    Stimmt, aber trotzdem ist das jemand, dem man den Start bei 0 mit Aufbruchstimmung zugestehen muss. Das ist keiner, der jetzt alle Brände löscht. Ich fände es besser, wenn er sich in Ruhe vorbereiten kann und dann vernünftig starten kann. Kovac ist ja dann bestenfalls mindestens 6 Monate weg, Kahn ist da, Uli hoffentlich ruhiger. Fände ich als Ausgangssituation deutlich besser als die derzeitige, in der wir stark unter dem Chaos der letzten Monate leiden.

  • Finde ich auch. Ich würde ten Hag jetzt zum Sommer verpflichten und die Saison mit Flick und Gerland zu Ende spielen. In der Zwischenzeit kann man mit ten Hag über Transfers und die Strategie reden.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Das Problem, das eigentlich jeder Trainer hat - du brauchst halt für dein System auch die passenden Spieler.

    Es sei den, du hast kein System - dann ist es egal.

    Genau da wird es spannend.

    Kommt ein neuer Coach, stellt sich immer die Frage: Will er "sein" System dem Kader aufpressen oder eines für seinen Kader entwickeln ?

    Und wie einsichtig ist er, falls er sich für den falschen Weg entschieden hat ?

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • und der Uli soll doch sicher durch's Große Tor rauslaufen, oder ?

    Und der hat Bock auf ne JHV, bei der es nur so kracht, weil wir bis dahin mehrere Wochen Trainerdiskussion am Start haben? Wenn Uli sich nen schönen Abschied gönnen will, dann muss er bis dahin nen neuen Trainer präsentieren, sonst wird es ungemütlich.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn Uli sich nen schönen Abschied gönnen will, dann muss er bis dahin nen neuen Trainer präsentieren, sonst wird es ungemütlich.

    Ich glaube das aber nicht. War da in Sachen Kovac nicht was mit Blutschwur bis zum letzten Tropfen oder verwechsle ich da was ?

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Haltet Ihr es für möglich, dass Kovacs Nachfolger, jedenfalls auf Interimsbasis, aus dem Verein kommt? Seitz, Hoeneß, Demichelis - vielleicht sogar Klose, trotz seiner Weigerung vergangenen Sommer, die U19 zu übernehmen? Eventuell im Tandem mit Flick? Oder ist das ausgeschlossen?

  • Haltet Ihr es für möglich, dass Kovacs Nachfolger, jedenfalls auf Interimsbasis, aus dem Verein kommt? Seitz, Hoeneß, Demichelis - vielleicht sogar Klose, trotz seiner Weigerung vergangenen Sommer, die U19 zu übernehmen? Eventuell im Tandem mit Flick? Oder ist das ausgeschlossen?

    :thumbsup: das wäre es noch...aber hier schließe ich seit einiger Zeit überhaupt nix mehr aus.

  • Finde ich auch. Ich würde ten Hag jetzt zum Sommer verpflichten und die Saison mit Flick und Gerland zu Ende spielen. In der Zwischenzeit kann man mit ten Hag über Transfers und die Strategie reden.

    wäre vermutlich das Beste - es sei denn ten Hag sieht das Ganze anders und möchte schon zur Winterpause wechseln. Könnte ja für ihn auch Argumente für diesen Zeitpunkt geben...


    Wenn ein Wechsel möglich ist, würde ich die Wahl des Zeitpunktes im Wesentlichen ten Hag überlassen

  • Seitdem dieser Flick da ist spielt die Mannschaft K*cke. Wozu hat man den denn geholt? Henke bitte als Co zurück. Erinnert an die guten Zeiten unter Ottmar.

    Hab ich mich irgendwie verguckt oder ist Hansi Flick hier Trainer und hat das Sagen? Der hat genauso viel zu melden wie Brazzo: nämlich kaum etwas bis gar nichts.


    Klar kann er seine Ideen versuchen einzubringen und dem Trainer etwas „helfen“, aber an der Seitenlinie und generell hat der Cheftrainer das Sagen.

  • Kovac hat doch neulich gesagt, wofür Flick da ist. Damit er den Spielern auch mal gut zuredet. Der wird sich auch an den Kopf greifen und hoffen, dass der Spuk bald vorbei ist.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das Double holen wir auch mit einem Interimscoach.

    Dieser Optimismus ist aufgrund der bisher gezeigten Leistungen schon arg vermessen. Auch ein Interimscoach wird die Mannschaft nicht von jetzt auf gleich guten und erfolgreichen Fussball spielen lassen können. Da ist in den letzten Monaten zu viel kaputt gegangen.

    Ich rechne für heuer mit keinem Titel.

    Single-Nick-User.....

  • Haltet Ihr es für möglich, dass Kovacs Nachfolger, jedenfalls auf Interimsbasis, aus dem Verein kommt? Seitz, Hoeneß, Demichelis - vielleicht sogar Klose, trotz seiner Weigerung vergangenen Sommer, die U19 zu übernehmen? Eventuell im Tandem mit Flick? Oder ist das ausgeschlossen?

    Möglicherweise erkennt mancher noch nicht ganz den Ernst der derzeitigen Lage.

    Wenn wir nicht bald die Kurve kriegen sind grundsätzliche Ziele des Vereins in Gefahr. Es ist nicht in Stein gemeisselt, dass wir einen der ersten vier Plätze erreichen. Die bisher gezeigten Leistungen ergeben keinen Anlaß für irgendwelchen Optimismus. Und auch wenn Kovac weg ist, werden wir nicht von jetzt auf gleich wieder spielen wie zu besten Zeiten.

    Single-Nick-User.....