Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Mich wundert auch der Zeitpunkt der Trennung. Warum hat man ihn nicht schon vor gut einer Woche gefeuert?


    Gut möglich, dass sich Pochettino jetzt eine Auszeit nehmen möchte und im Sommer oder gar schon im Winter einen Club übernimmt.

  • Mich wundert auch der Zeitpunkt der Trennung. Warum hat man ihn nicht schon vor gut einer Woche gefeuert?


    Gut möglich, dass sich Pochettino jetzt eine Auszeit nehmen möchte und im Sommer oder gar schon im Winter einen Club übernimmt.

    Vielleicht weil man erst den Nachfolger gesucht hat? Würde mich nicht wundern, wenn der schnell verkündet werden würde.

    0

  • Vielleicht weil man erst den Nachfolger gesucht hat? Würde mich nicht wundern, wenn der schnell verkündet werden würde.

    Das wäre ja noch absurder, wenn der neue Trainer nicht schon morgen auf der Matte stehen würde.


    Es gibt wärend einer Halbrunde keinen besseren Zeitpunkt für einen Wechsel als den Beginn einer LS-Pause. Da hat der neue Trainer Zeit, sich in Ruhe einzugewöhnen und zumindest mit den Spielern erste Gespräche und Trainingseinheiten zu leiten, die nicht bei der NM sind.


    Für mich ist das Statement seitens Tottenham nicht rund und es kann gut sein, dass da in den letzten Tagen einige Signale seitens des Trainers der Grund sind, die Zusammenarbeit sofort zu beenden...

  • Pochettino ist jetzt auch kurzfristig auf dem Markt. Ich glaube zwar irgendwie nicht, dass er bei uns ganz oben in der Verlosung ist (es sei denn er ist der Wunschkandidat von Brazzo), aber ausschließen kann man es natürlich nicht. Bei den Spurs hat er über Jahre gute Arbeit abgeliefert, hat sie in den Top 4 etabliert und kam letzte Saison ins CL-Finale. Außerdem hat er ein Händchen für junge Spieler. Das sind schon Referenzen, die man beachten muss.

    0

  • Das wäre ja noch absurder, wenn der neue Trainer nicht schon morgen auf der Matte stehen würde.


    Es gibt wärend einer Halbrunde keinen besseren Zeitpunkt für einen Wechsel als den Beginn einer LS-Pause. Da hat der neue Trainer Zeit, sich in Ruhe einzugewöhnen und zumindest mit den Spielern erste Gespräche und Trainingseinheiten zu leiten, die nicht bei der NM sind.


    Für mich ist das Statement seitens Tottenham nicht rund und es kann gut sein, dass da in den letzten Tagen einige Signale seitens des Trainers der Grund sind, die Zusammenarbeit sofort zu beenden...

    Die Spatzen pfeifen von den Dâchern, dass es dort Mourinho ist. Der ggf. auf einen anderen Job gehofft hat...

    0

  • Pochettino ist in London in den letzten Wochen in ein sehr tiefes, fast depressives Loch gefallen und hat die Mannschaft verloren. So etwas wäre jetzt hier bei uns jetzt etwas fehl am Platz nach der jüngsten Erfahrung. Ausserdem hat er heute noch Stunden vor der Entlassung spanischen Medien gesagt, dass er wieder gerne in Spanien trainieren möchte, wo er ja auch vor der Premier League war.

  • Also PoPochettino wäre nicht meine erste Wahl....hoffe noch immer das man sich auf Ten Hat eingeschossen hat. Er kennt der Klub und spricht zudem deutsch was wichtig ist. Pochettino könnte ja nach Spanien gehen im Sommer.....denke Mal bei Real oder Barca könnte da ein Platz frei werden.

    0

  • Die Frage wollte ich auch grad stellen, wo die Info herkommt, dass Brazzo in London war.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Da Mou vom Tisch ist, wird Pochettino nun die Nummer 1 auf der Liste von Real sein und das weiß er auch. An unserer Ausgangslage hat sich daher nicht wirklich was verändert.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Komische Entscheidung. Pochettino hat da wirklich was aufgebaut, auch fußballerisch. Jetzt Mourinho zu holen verstehe ich nicht ganz, aber muss ich ja auch nicht.