Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Noch besser: Ein Trainer fördert und fordert die Spieler, verbessert sie und MACHT sie zu Stars, wie zum Beispiel EtH.

    Das kann man auch von Pochettino sagen. Er entwickelt Mannschaften auch ohne Mega-Transfers weiter, ein Weg, der unseren Bossen durchaus gefallen könnte.

  • Ja, und morgen ist dann wieder Pochettino der Favorit, übermorgen denkt Pep doch über einen vorzeitigen Abschied aus Manchester nach und so weiter und so fort. Pressespekulation eben. Worüber sollten sie auch sonst schreiben

    Single-Nick-User.....

  • Ja, und morgen ist dann wieder Pochettino der Favorit, übermorgen denkt Pep doch über einen vorzeitigen Abschied aus Manchester nach und so weiter und so fort. Pressespekulation eben. Worüber sollten sie auch sonst schreiben

    Na was denn sonst!

    Wie sagte doch KHR auf der JHV: "Wir sind uns einig, Hansi Flick bleibt bis Weihnachten unser Trainer und vielleicht auch darüber hinaus. Was heißt das? Flick bleibt - oder nicht? Ein neuer Trainer kommt im Winter -oder nicht. Ein neuer Trainer kommt - im Sommer-oder nicht.

    Und in der Verlosung sind - Flick, ten Hag, Poccetino und vielleicht Tuchel und Guardiola - oder auch nicht.

    Und so wird es bis zur offiziellen Pressemitteilung weitergehen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Nicht direkt. Stimmt. Aber zwischen den Zeilen deutet vieles darauf hin.

    Nö. Das sind Meinungen / Schlussfolgerungen der Verfasser des Artikels, aber nix von Kahn

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Ten Hag ist halt wirklich aktuell die beste Lösung, er wird schnell intigriert sein da er den verein kennt, spricht deutsch und hat in Ajax sehr gute Arbeit geleistet. Ich denke mal intern wird er wohl auch beim Vorstand die erste Wahl sein. Wenn Hansi am am Ende bis zum Sommer weiter machen darf, dann leg ich mich fest und sage das es am ende wirklich Ten hag sein wird. Wäre wäre es recht, wenn er dann auch gleich noch van de Beek mitbringen würde :P

    0

  • Allein dass solche Namen wie Pep, ten Hag, Pocchetino oder Tuchel im Raum sind, lässt hoffen.


    Es waren mal solche Namen wie Weinzierl, Hasenhüttl, Kovac unterwegs. Unsere Niete hatten wir bereits.

    0

  • "dass man da Dinge erkennen kann, was das technische Niveau, was die Geschwindigkeit anbelangt, die man bei anderen Mannschaften so nicht sieht."

    So wird Kahn in dem o.a. Interview zitiert! Ich frage mich jetzt gerade, meint Olli mit "Geschwindigkeit" das Tempo, mit dem die Pässe gespielt werden sollen? Oder meint er damit die Geschwindigkeit, mit der unsere Spieler nach vorn sprinten sollen? Wozu dann ja auch die angebliche Aussage aus Kahn's Umfeld passen würde, er strebe den Transfer von Sané an!

    Hieße das dann nicht aber doch, es geht in Richtung eines Fußballs a la Rennball Leipzig? Hoffentlich nicht!!

    0

  • Naja, schnelle Spieler haben nicht zwingend mit Rennball zu tun. Ich denke, dass schnelle Spieler generell ein sehr wichtiges Element sind, um grade international zu bestehen. Neben der Schnelligkeit des Spielers braucht es aber natürlich auch entsprechende Technik und Handlungsschnelligkeit.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Die Bild über MP:


    Sein Spielstil ist spektakulär: den Gegner früh attackieren und dann mit vernichtender Geschwindigkeit überrollen. Er wechselt in der Abwehr zwischen 4er- und 3er-Kette.



    Hoffentlich meint Kahn nicht das Selbe... :(

    0

  • wo hatte der denn "richtigen" Erfolg?? :/

    Du willst jetzt aber nicht allen Ernstes andeuten, dass Du 'Erfolg' = 'Titel' für eine mathematische Gleichung hältst.

    Natürlich ist es ein Erfolg, wenn Tottenham sich in der PL-Spitze etabliert und das CL-Finale erreicht.

    Natürlich ist es ein Erfolg, wie Ajax spielt und bis ins Halbfinale vordringt.

    Spielweise, System, eine eigene Idee und die Maßnahmen, die dazu führen, dass das auch umgesetzt wird.

    Das ist doch mehr Erfolg, als dreimal die CL zu gewinnen und sich hier bei uns so 'erfolglos' zu präsentieren.

    0

  • Mal gespannt, wie sich über MP diejenigen äußern, die Klopp als Rennballtrainer titulieren und dann aber einen MP hier sehen wollen :thumbsup:

    0