Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • https://www.spox.com/de/sport/…ndesliga-lewandowski.html


    ... Kriterien für die aktuelle Trainersuche: "Was wir brauchen, ist ein Trainer, der für Ballbesitzfußball auf dem Niveau eines van Gaal, Heynckes oder Pep Guardiola steht. Das ist die Philosophie von Bayern München.


    Interessant. Hätte sich mit dieser Forderung mal besser früher durchgesetzt. Danke nochmal Uli, dass du uns gegen jeden Verstand Kovac angeschleppt hast.


    der Kalle hat wirklich ein sehr gutes Interview in der SB gegeben

    0

  • https://www.spox.com/de/sport/…ndesliga-lewandowski.html


    ... Kriterien für die aktuelle Trainersuche: "Was wir brauchen, ist ein Trainer, der für Ballbesitzfußball auf dem Niveau eines van Gaal, Heynckes oder Pep Guardiola steht. Das ist die Philosophie von Bayern München.


    Interessant. Hätte sich mit dieser Forderung mal besser früher durchgesetzt. Danke nochmal Uli, dass du uns gegen jeden Verstand Kovac angeschleppt hast.


    Kalle hatte freie Bahn nach Pep und wen hat er geholt?

    0

  • Hat Kalle nicht vor ein paar Tagen gesagt, dass man den neuen Trainer direkt nach der Hinrunde bekannt gibt?

    (Wenn sie wüssten...!😂 Ironie aus)

    Demnach kann es ja quasi nicht TT sein.

    Oder verstehe ich das falsch? 🤔

  • Hat Kalle nicht vor ein paar Tagen gesagt, dass man den neuen Trainer direkt nach der Hinrunde bekannt gibt?

    (Wenn sie wüssten...!😂 Ironie aus)

    Demnach kann es ja quasi nicht TT sein.

    Oder verstehe ich das falsch? 🤔

    Samstag wird ja anscheinend nur verkündet dass Flick bis Saisonende bleiben wird.

    0

  • Kalle hatte freie Bahn nach Pep und wen hat er geholt?

    Das haben fast alle damals als ok angesehen. Man kann immer mal daneben liegen.

    Aber was Kovac betrifft hat hier der Alte vom Tegernsee die Verantwortung.

    Kalle hat sofort bemerkt was Kovac für eine Pumpe ist und es zum Glück immer wieder deutlich gemacht.

    Kannst dir deine dämlichen altklugen Sprüche sparen.

    #KovacOUT

  • Das haben fast alle damals als ok angesehen. Man kann immer mal daneben liegen.

    Aber was Kovac betrifft hat hier der Alte vom Tegernsee die Verantwortung.

    Kalle hat sofort bemerkt was Kovac für eine Pumpe ist und es zum Glück immer wieder deutlich gemacht.

    Kannst dir deine dämlichen altklugen Sprüche sparen.

    Ja was denn nun. Kann man "immer mal daneben liegen" oder nicht?



    Der Punkt ist einfach: man sollte Kalle nicht dafür abfeiern, dass er sich plötzlich als Samariter des schönen Ballbesitzspiels inszeniert.


    Er hat diese Art Fussball ja schließlich begraben! Ohne seine Fehler wäre es gar nicht nötig, jetzt wieder den Weg zurück zu gehen.




    (Pro Tipp: das macht mit keinem Wort den Fehler von UH bei Kovac wett!)

    0

  • Der Punkt ist einfach: man sollte Kalle nicht dafür abfeiern, dass er sich plötzlich als Samariter des schönen Ballbesitzspiels inszeniert.

    Richtig. Kalle hat da durchaus einen gehörigen Anteil an der Entwicklung. Zumal er selbst ja Kovac dann im Sommer nochmal pushte. Wäre er so ein Fan der angesprochenen Trainer, hätte er das ja nicht tun müssen.

    Und auch ein paar "seiner" Spielerverpflichtungen passen dann einfach nicht dazu.

  • https://www.spox.com/de/sport/…ndesliga-lewandowski.html


    ... Kriterien für die aktuelle Trainersuche: "Was wir brauchen, ist ein Trainer, der für Ballbesitzfußball auf dem Niveau eines van Gaal, Heynckes oder Pep Guardiola steht. Das ist die Philosophie von Bayern München.


    Interessant. Hätte sich mit dieser Forderung mal besser früher durchgesetzt. Danke nochmal Uli, dass du uns gegen jeden Verstand Kovac angeschleppt hast.


    Da fragt man sich schon was die zwei herren die letzten jahre geritten hat.

  • Da fragt man sich schon was die zwei herren die letzten jahre geritten hat.

    Ulle wollte sich ja seinen Verein zurückholen und Dinge zurückdrehen, die ihm nicht so gefallen haben.


    Welchen Plan Kalle damit verfolgte "tatenlos" oder als Erfüllungsgehilfe das mitanzusehen, keine Ahnung.


    Ergebnis ist aber bekannt.

    0

  • Kovac war ein Flop mit Ansage.

    Und das festhalten an ihm im Sommer geht meiner Meinung nach zu 100% auf Hoeneß.

    Hätte KHR gekonnt wie er wollte wäre der Nichtskönner im Sommer entlassen wurden.

    Hier sollte wohl der große Knall zwischen KHR und UH vermieden werden.

    Da sind sicherlich irgendwelche Absprachen getroffen wurden, vielleicht auch was den Rückzug von UH betrifft.

    Ich hätte es begrüßt wenn KHR Eier gehabt hätte und die Brocken hingeschmissen hätte anstatt sich irgendwie mit Hoeneß zu „arrangieren“.

    Rummenigge wollte Kovac weg haben, das ist sicher.

    #KovacOUT

  • Ich meine, so ziemlich alle hier, außer ein paar unverbesserliche "Kovac-Apologeten", sind sich einig, dass unser Ex-Trainer ein Flop mit Ansage war und den Rückschritt zu Rumpelfussball bedeutete, mit dem die Ziele unseres FCB niemals zu erreichen waren und auch nie zu erreichen wären.


    Kalle hat seine Meinung zu dieser Art Fussball oft genug deutlich gemacht! Warum er sich nicht gegen unseren ehemaligen "Sonnenkönig" durchsetzen konnte, wissen wir nicht. Ihm jetzt vorzuwerfen, er habe mit Ancelotti daneben gegriffen und wissentlich den Weg weg vom Ballbesitzfussball gehen wollen, geht sicherlich fehl und führt zu nichts!


    Mir ist wichtig, dass jetzt gerade auch in der Öffentlichkeit ein klares Bekenntnis zum Dominanzsystem abgegeben wird, und - vielleicht sogar noch wichtiger - damit auch die Entscheidung für einen neuen Trainer verknüpft ist!

    DAS lässt mich hoffen, dass zukünftig eben tatsächlich das Spielsystem das oberste Kriterium bleibt, wenn es gilt, einen neuen Mann als Cheftrainer zu holen.

    0

  • Dazu noch die Äußerungen von Olli Kahn-das macht Hoffnung.

    #KovacOUT

  • Und selbst wenn es so wäre - welcher Verein hat denn noch nicht danebengegriffen, vor allem bei großen Namen.

    Das jetzt einem KHR mit Ancelotti vorzuwerfen, ist das eine, abr das wurde je auch korrigiert. Die wirklichen Fehler gipfelten dann in der Charmeoffensive. Und den Schuh zieht sich nur einer an.

    Und der eine war auch dafür verantwortlich, dass es eben nicht zeitnah korrigiert wurde.

    Wäre es nach KHR gegangen, hätte es die Korrektur schon im letzten Herbst gegeben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • sry aber nach Möglichkeit brauchen wir dringend einen neuen Trainer in der WP.

    Die fehlende Ordnung im Spiel muss man eindeutig Flick mit anlasten.

    Sicherlich spielen hier vor allem die 1,5 Jahre Kovac mit rein, aber man müsste doch langsam Verbesserungen sehen.

    Aber wir haben leider weiterhin keine Raumaufteilung geschweige denn eine stabile defensive. Es ist wirklich erschrecken wie schnell wir unsere Grundordnung verlieren.


    Allein in der offensive gibt es immerwieder unglaubliche lücken und dann stehen 6 Spieler von uns in der Abwehrreihe der Gegner wärend einer den Ball schleppt. Sry aber das kann es doch nicht sein. Es rück keiner heraus um sich anzubieten jeder wartet auf den anderen.

    Das mag zu dem Zeitpunk funktionieren in dem uns der Gegner räume lässt, aber sobald die dann geschlossen werden wars das mit der offensive Herrlichkeit.

  • aber man müsste doch langsam Verbesserungen sehen

    Es gibt aber schon Verbesserungen. Nur fehlt uns halt momentan die Konstanz, die Leistungen sind zu schwankend. Wir verlieren immer wieder die Spielkontrolle. Das liegt aber auch daran, dass in den letzten Jahren das Pass- und Positionsspiel sträflich vernachlässigt wurde. CC und NK sei Dank.

  • Hallo nach den letzten drei Spielen kann keiner mehr sagen das Flick nicht der richtige ist . Zumal man ihm Gerland zur Hand gebeten hat mit unserem Tiger im Tank holt der Flick die Meisterschaft und den Pokal wie Kovac und wenn er ins Halbfinale der Cl kommt dann ist alles wieder grün.

    Man sollte auch mal vom Ross herunter steigen und sagen der Fc Bayern braucht jetzt eine Umstellung von alte auf junge sowie Rabauken (Kimmich) und alle Titelträger (die alten Booaateng)

    Ich gebe Dir Recht in der Aufteilung der Mannschaft aber auch Flick hat nur die erste und zweite Mannschaft zur Verfügung die im Profikader einen Vertrag haben , zaubern kann auch er nicht.