Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Wobei ich schon der Meinung bin dass ein Trainer in der Lage sein sollte sein Spielsystem ein wenig anzupassen wenn er sieht dass es nicht funktioniert, anstatt Woche für Woche ins Verderben zu laufen. Es ist ja nicht so dass da in Dortmund nur Blinde rumgelaufen wären die als Rechtfertigung dafür herhalten können, dass man gefühlt 5 Tore pro Spiel kassiert.

    Genau das war ja sein Problem, dass er das eben nicht anpasste sondern sein System gnadenlos durchspielte. Kommt mir aber irgendwo bekannt vor.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Also ich erkenne keine Parallelen bei Ten Hag und Bosz - außer dass beide bei Ajax Trainer sind/waren.
    Ten Hag hat bei Null angefangen, hat von Pep gelernt und hat dann über kleine Vereine den Weg zu Ajax gefunden!

    0

  • Bosz hatte aber beim BVB ein ganz anderes Problem - ihm fehlten für sein Spiel die schnellen Abwehrspieler.

    Das größte Problem war mE, dass er Rädelsführer in der Mannschaft gegen sich hatte, allein aufgrund des oben genannten Problems kackt man mE jedenfalls nicht derart ab.

  • Hauptsache, ihr habt Spaß!


    Tatsächlich klingt alles, was ihr über den Holländer schreibt verdammt gut. Und wenn die Stelle des Cheftrainers zu vergeben wäre, würde ich sagen: gebt ihm eine Chance!

    Die Stelle ist zu vergeben: Wir haben dort nur einen Hampelmann der den Platz frei hält.

    #KovacOut

  • Das Spiel kannst du gerne so lange spielen, bis es dich selbst langweilt. Wie ich zu NK stand und stehe habe ich gerade erst im Parallel-fred geschrieben. Das wiederhole ich hier nicht.
    Und dass ich mich auf keine Diskussion einlasse, was für eine Weiterbeschäftigung spricht, weißt du ja auch schon. Er ist unser Trainer und braucht sich folglich nicht permanent neu zu beweisen. Jedenfalls mir gegenüber nicht.

    Was heißt permanent beweisen? Kovac hat sich noch nicht einmal bewiesen. Er ist nur hier weil wir keinen anderen gefunden haben der UH nicht widerspricht. Mit Seiner Leistung oder Qualität hat das alles nichts zu tun.

    #KovacOut

  • Und wir erst, hätten wir nicht solche Probleme in der Hinrunde gehabt.

    Warum hatten wir die Probleme? Weil wir einen unfähigen Trainer haben. Die Probleme haben wir in der RR auch nur sind die Gegner nicht mehr auf der Höhe. Und nächstes Jahr wird noch schlimmer werden.

    #KovacOut

  • Das größte Problem war mE, dass er Rädelsführer in der Mannschaft gegen sich hatte, allein aufgrund des oben genannten Problems kackt man mE jedenfalls nicht derart ab.

    Watzke sprach doch vom Quantensprung in der Trainerverpflichtung! Und spätestens nach den Spielen gegen Tottenham war der Code geknackt. Ein oder 2 schnelle Spieler - wie ein Son oder Kane - und lange Bälle hinter die hoch an der Mittellinie stehende Viererreihe. Das hat sogar H96 begriffen und dann gespielt. Und die hochgeschätzten Herren Toprak, Sokratis und Schmelzer waren leider nicht schnell genug, um mit Spielern wie Son oder auch Füllkrug mitzuhalten. Die berühmten Rädelsführer hatten ja schon Tuchel mit abgeschossen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Kann mir nicht vorstellen, dass man an Lopetegui, Tuchel und ten Hag gleichzeitig dran ist. Trotzdem: Die Einschläge rücken näher, was ich mal als gutes Zeichen werte. Und noch besser: Alle drei gehandelten Trainer passen ziemlich genau zu dem Fußball, den dieser Kader im Schlaf beherrscht.


    Oh man, lass da irgendwas dran sein, das klingt ja schon fast zu schön, um wahr zu sein. Ist mir auch egal, wer von den dreien. Am liebsten ten Hag, aber die anderen beiden würde ich auch lieber als Trainer haben als Kovac.

  • erst die gerüchte zu pochettino, dann ten hag, jetzt lopetegui. mir kann keiner erzählen, dass die medien sich das alles aus den fingern saugen. scheinbar sind wir wirklich auf der suche, oder schauen uns zumindest schon mal für den notfall um.


    lopetegui wäre jetzt zwar nicht mein favorit, allerdings wäre jeder einzelne von den genannten besser als kovac.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • erst die gerüchte zu pochettino

    Ach ja, das gab's ja auch noch.


    1. ten Hag
    2. Pochettino
    3. Tuchel
    4. Lopetegui


    wäre zumindest so ex ärmelo meine Prioritätenliste. Fraglich ist aber natürlich auch, ob man sie alle bekommen würde, wenn man denn wollte. Da wäre der freie Lopetegui wohl am realistischsten.

  • Ich glaube, dass Ten Hag wohl kommen würde, wenn man ihn fragt, da er ja ein großer Fan unseres Vereines ist. Tuchel wird sicher noch eine Spielzeit bei PSG dranhängen und Pochettino wird wohl eine weitere Saison CL mit Tottenham spielen wollen.


    Wir werden es sehen......

    0

  • Spricht ten Hag, wie viele Holländer, auch Deutsch? Das dürfte dem Einen oder Anderen in unserem Verein neben dem Vorhandensein des Stallgeruchs doch sehr gefallen :whistling:

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Spricht ten Hag, wie viele Holländer, auch Deutsch? Das dürfte dem Einen oder Anderen in unserem Verein neben dem Vorhandensein des Stallgeruchs doch sehr gefallen :whistling:

    Die Frage buchen wir mal bei unserem ehemaligen Trainer der Amas als rethorisch ab!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Also entweder schreibt da einer vom anderen ab oder hinter den Kulissen ist tatsächlich richtig Bewegung drin. Das man sich erst nach der Saison Gedanken macht kann ich mir sowieso nicht vorstellen. Es weiß doch jetzt jeder im Verein was man an Kovac hat und was nicht, die Bewertung wird jetzt sicher nicht mit den letzten drei Saisonspielen stehen und fallen.
    Die bisher gehandelten Namen sind alle super, wobei ich auch ten Hag favorisieren würde.