Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Denke mal die nächsten 2-3 Tage kommt da Bewegung rein.

    Flick >dfb

    Nagelsmann >fcb

    Marsch >rbl

    rot und weiß bis in den Tod

  • Über EtH liest man momentan überhaupt keine Gerüchte. Das Primärziel scheint somit wirklich Nagelsmann zu sein. Kann ich mit leben, ich hätte aber auch sehr große Sympathie gegenüber der Lösung EtH gehabt.

    Das sehe ich ähnlich. Ten Hag ist nach wie vor mein Favorit, weil ich den Fußball den er spielen lässt klasse finde und er mir auch als Typ sehr sympathisch ist. Wenn der Verein sich für Nagelsmann entschieden hat, kann ich damit aber auch sehr gut leben und wäre froh, wenn man das ganze möglichst schnell in trockenen Tüchern hat.
    Das wäre mir auf jeden Fall lieber als jetzt noch Wochen und Monate irgendwelche Meldungen über Klopp oder Mourinho zu lesen:

  • Aus dem neusten Sky Artikel zu Nagelsmann und dem FCB:


    Nach SkyInformationen verlangt Leipzig für Nagelsmann bislang noch eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro.

  • Aus dem neusten Sky Artikel zu Nagelsmann und dem FCB:


    Nach SkyInformationen verlangt Leipzig für Nagelsmann bislang noch eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro.


    es wird immer mehr=O

    da muss der dfb aber viele freundschaftsspiele in münchen ausrichten.:D

  • Die Aussagen von RB-Coach Julian Nagelsmann waren unzweideutig: Nein, es gibt kein Angebot des FC Bayern München. Nein, er werde sich niemals aus einem laufenden Arbeitsverhältnis herausboxen. Der Kontrakt des 33-jährigen Fußball-Lehrers läuft noch bis 2023. In den letzten Tagen und Stunden hat sich in der Causa Bayern/Nagelsmann einiges getan, kam Bewegung in die Geschichte, änderten sich die Koordinaten.


    Nach unseren Informationen haben die Bayern bei Nagelsmann und RB Leipzig offiziell angefragt, ob die Möglichkeit eines Wechsels von der Isar an die Pleiße besteht. Im Anschluss ans 2:0 der Roten Bullen gegen den VfB Stuttgart steckten die RB-Bosse um Oliver Mintzlaff die Köpfe zusammen und kamen dabei offenbar überein, die Tür für einen Nagelsmann-Wechsel unter bestimmten Bedingungen zu öffnen. Im Raum steht eine deutlich zweistellige Millionen-Ablöse, die die Bayern an RB für den Thronfolger von Hansi Flick, der wohl Bundestrainer wird, zahlen müssten.

    https://www.sportbuzzer.de/art…ffnet-nagelsmann-die-tur/


    Sportbuzzer fällt selten durch eigene Infos auf, eher verwerten sie andere. Sind aber keine reine Clickbait-Geschichte wie andere Medien. Keine Ahnung, ob dieser Schäfer da mit drin hängt, aber der scheint ja so oder so eigene Info zu haben.

  • BILD hat tatsächlich den Plus-Artikel nachgelegt:


    Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann (33) soll bei den Bayern Nachfolger von Hansi Flick (56) werden. Jetzt kam nach BILD-Informationen heraus, was Leipzig für eine Ablöse für den Trainer hinterlegt haben soll. Das wäre der Mega-Hammer.


    https://www.bild.de/bild-plus/…lsmann-76192056.bild.html


    Der Poker um die Ablöse ist eröffnet. Das ist definitiv kein Zufall, dass das nun alles innerhalb von einer Stunde aus allen Ecken hochkocht.

  • Sport 1 nun auch:


    Julian Nagelsmann ist nach dem angekündigten Bayern-Abschied von Hansi Flick der Favorit auf dessen Nachfolge. Bayern und RB Leipzig beginnen nun mit Verhandlungen.


    Jetzt kann alles sehr schnell gehen: Nach SPORT1-Informationen haben RB Leipzig und Bayern München die Gespräche zur Verpflichtung von Trainer Julian Nagelsmann aufgenommen.


    Einfach wird das Pokerspiel nicht: Im Raum steht eine Ablösesumme von weit über 15 Millionen Euro, damit Nagelsmann seinen RB-Vertrag, der bis 2023 läuft, vorzeitig beenden und als Nachfolger von Hansi Flick beim FC Bayernanheuern darf.


    https://www.sport1.de/fussball…zig-starten-verhandlungen

  • Die Aussagen von RB-Coach Julian Nagelsmann waren unzweideutig: Nein, es gibt kein Angebot des FC Bayern München. Nein, er werde sich niemals aus einem laufenden Arbeitsverhältnis herausboxen. Der Kontrakt des 33-jährigen Fußball-Lehrers läuft noch bis 2023. In den letzten Tagen und Stunden hat sich in der Causa Bayern/Nagelsmann einiges getan, kam Bewegung in die Geschichte, änderten sich die Koordinaten.


    Nach unseren Informationen haben die Bayern bei Nagelsmann und RB Leipzig offiziell angefragt, ob die Möglichkeit eines Wechsels von der Isar an die Pleiße besteht. Im Anschluss ans 2:0 der Roten Bullen gegen den VfB Stuttgart steckten die RB-Bosse um Oliver Mintzlaff die Köpfe zusammen und kamen dabei offenbar überein, die Tür für einen Nagelsmann-Wechsel unter bestimmten Bedingungen zu öffnen. Im Raum steht eine deutlich zweistellige Millionen-Ablöse, die die Bayern an RB für den Thronfolger von Hansi Flick, der wohl Bundestrainer wird, zahlen müssten.

    https://www.sportbuzzer.de/art…ffnet-nagelsmann-die-tur/


    Sportbuzzer fällt selten durch eigene Infos auf, eher verwerten sie andere. Sind aber keine reine Clickbait-Geschichte wie andere Medien. Keine Ahnung, ob dieser Schäfer da mit drin hängt, aber der scheint ja so oder so eigene Info zu haben.

    Die Dinge nehmen die erwartete Richtung, unsere mussten in Vorbereitung auf das Gespräch mit Hansi diese Woche ja raus aus der Deckung.