Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Wenn ich schon lese wollte ihn unbedingt haben ... wird wohl eher so sein, dass er ihn von oben aufgedrückt bekommt, weil man mitbekommen hat , dass Kovac taktisch total limitiert ist und man auch somit auf die Kritik der Spieler reagiert .. UND man hat jemand , der im äußersten Notfall kurzfristig übernehmen kann... bis zum Sommer...

    0

  • In meinen Augen ist das sehr, sehr wichtig. Halte ihn für den optimalen Mann für die zweite Reihe und notfalls auch jemanden, der mal für ein paar Monate interimsmäßig übernehmen kann. Wichtig ist, dass sein Input auch von den Kovacs zugelassen wird und er nicht nur den Hütchenaufsteller macht.


    Flicks Anteil am WM-Titel kann man ja mindestens an den vielen Standard-Toren messen, was ja erwiesenermaßen von ihm angeleiert wurde. Ob er das bei uns auch einbringen kann, weiß ich nicht, da wir nicht so viele kopfballstarke Spieler haben. Aber grundsätzlich ist er sicherlich ein fähiger Mann.


    Wichtig und richtig, ihn zu holen!

  • @moenne


    Warum haben wir nicht viele kopfballstarke Spieler?


    Lewandowski, Müller, Süle, Martinez, Tolisso, Goretzka sind bei Standards immer gefährlich.


    Hernandez kann ich in dem Punkt nicht einschätzen.


    Weitere Neuzugänge muss man schauen.



    Ansonsten volle Zustimmung.


    Flick ist ein sehr guter Co und ein guter Nachfolger für Hermann.

    0

  • Wenn ich es richtig weiß, hatten wir letztes Jahr die ligaweit meisten Standard-Tore.
    Das sprich nicht gerade für eine kopfballungefährliche Truppe, auch wenn mit Hummels ein Kopfballmonster gegangen ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Warum haben wir nicht viele kopfballstarke Spieler?


    Lewandowski, Müller, Süle, Martinez, Tolisso, Goretzka sind bei Standards immer gefährlich.

    Also von den Genannten finde ich, was den Offensiv-Kopfball angeht, eigentlich nur Martinez und Lewandowski stark. Goretzka und Tolisso okay, kann man sicher noch als gute Kopfballspieler werten. Süle ist zwar fast 2 Meter, aber im Offensiv-Kopfball fast vollkommen wirkungslos. Müller ist mir auch nicht wirklich als Kopfballungeheuer im Kopf. Hernandez ist halt 1,83 und macht so gut wie nie Tore, aber scheint zumindest defensiv eine Bank in dem Bereich zu sein.


    Aber natürlich kann man da trotzdem etwas draus machen, keine Frage. Und gute Standards definieren sich ja vor allem auch durch eine gute Staffelung und abgestimmte Laufwege. Im Optimalfall muss dann gar nicht in ein Kopfballduell gehen.

  • Naja, Hummels hat letzte Saison genau zwei Tore gemacht...

    Er war aber auch immer der zu verteidigende Spieler Nr. 1,
    Das eröffnete natürlich Martinez und Co Räume.
    Ähnlich der CL 2012 als uns auch nicht ihr stärkster Kopfballspieler schlug, sondern die Nr.2

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sehr gut, dann haben wir mit Hansi Flick wenigstens einen vernünftigen Interimstrainer.


    Und jetzt sollte man unsere anderen Baustellen mal angehen, dazu die sinnlos neu aufgemachte Baustelle Verteidigung.

    0

  • Clever gemacht! Jetzt kann Kovac wenigstens Flick die Schuld in die Schuhe schieben und muss dafür nicht mehr die Mannschaft hernehmen ^^

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Endlich eine positive News! Flick ist eine gute Lösung und für unser Spiel wichtiger als jeder Neuzugang es sein könnte.
    Dass nach P. Hermanns Abgang ein neuer Co kommt war klar, mit Flick haben wir 3 Fliegen (Flicken..) mit einer Klappe geschlagen finde ich:


    - sportlich: er steht für Offensive, Kreativität und Top-Standards
    - zwischenmenschlich: er kam immer sehr sympathisch, kompetent und wortgewandt rüber
    - geschichtlich: hat eine gemeinsame Vergangenheit mit Kovac in Salzburg und kennt den FC Bayern "Stallgeruch check"

    0

  • 90mio für Pépé will Atleco-Madrid ausgeben.
    60 mio haben die Chinese v. Inter.
    angeboten.verückt!
    Pépé ist nicht besser als Davies.
    Brandt für 25 mio ist mindestens 5 mal besser .

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)