Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

    • New

      bulle_rot wrote:

      Flick soll wohl die Brücke zum nächsten Trainer herstellen, ganz unauffällig. Kovac wird im Herbst gefeuert, Flick macht Interim, bis nach der EM dann der heilsbringende Popelfresser dem ganzen hier den Gnadenschuss verpasst!
      In der Not frisst der Teufel Fliegen.

      Jetzt freuen wir uns schon über Flick und sogar der Schal wäre eine Verbesserung. Aber den will ich hier nun wirklich nicht sehen :cursing:

      Post by LaBestia ()

      This post was deleted by the author themselves: Falscher Thread ().
    • New

      dreydel wrote:

      Ich nehme für mich in Anspruch nicht bei jeder Gelegenheit gegen den Trainer zu schießen, aber zu glauben, dass Flick eine Idee von Kovac war, halte ich für abenteuerlich. Ausgerechnet Kovac, der im Wintertrainingslager keinerlei Videoanalysen hat durchführen lassen und dessen Vorstellung von Fußball nach eigener Aussage nicht über Kampf und Wille hinausgeht, ausgerechnet der soll hier Flick gewollt haben? Flick ist ein typischer "Laptoptrainer".
      Aber trotzdem die Frage an dich, wenn Kovac Flick für all diese Dinge schätzt und wert auf ihn legt, für was genau haben wir dann Kovac? Ich weiß nach einem Jahr nicht, was genau er hier eigentlich bewirkt. Also an positiven Dingen. Für die Transferdürre kann der Trainer nichts, aber alles was die Mannschaft auf dem Platz liefert geht auf seine Kappe und das war in der letzten Saison verdammt dürftig. Aber wenn die spielerische Wende kommt, war wohl er dafür verantwortlich, nicht Flick?
      Es ist doch Quatsch, dass Kovacs Fußball nicht über Kampf und Leidenschaft hinausgeht. Wenn dem so wäre, wäre es schon bemerkenswert, dass er einen besseren Toreschnitt hat als all die Trainer bei uns, die so viel Plan in der Offensive hatten.
      Natürlich ist das ein wichtiger Aspekt. Aber vor allem in der Defensive. Da ist unter Kovac eine hohe Einsatzbereitschaft erforderlich. Was passiert, wenn die fehlt, hat man im Herbst gesehen. Denn Tore haben wir auch da geschossen, aber halt von simpel spielenden Kackgegnern Tore am Fließband gefressen.

      Ich gehe davon aus, dass Kovac die Hoheit vor allem über das mannschaftstaktische Defensivverhalten hat und behält. Weil das auch seine absolute Expertise ist.
      In der Offensive wird er sich - so meine Erwartung- von Flick helfen lassen. Was natürlich nicht heißt, dass Flick das übernimmt, aber sein Input wird schon wichtig sein.

      Ansonsten: Es wäre doch völlig abstrus, bei einer so wichtigen Personalie über den Kopf des Trainers zu entscheiden. Denn dann wäre das Scheitern dieser Nummer ja vorprogrammiert. Ich bin mir sicher, dass Kovac mindestens sein ok zu Flick gegeben hat. Vielleicht war es nicht seine Idee, das mag sein, aber mit Sicherheit nicht gegen seinen Willen.
    • New

      jarlaxle2002 wrote:

      Es ist doch Quatsch, dass Kovacs Fußball nicht über Kampf und Leidenschaft hinausgeht. Wenn dem so wäre, wäre es schon bemerkenswert, dass er einen besseren Toreschnitt hat als all die Trainer bei uns, die so viel Plan in der Offensive hatten.
      Wie sagte doch der Trainer so schön zur Saison von Ajax Amsterdam: Da kann man mal shen, was man mit Leidenschaft alles erreichen kann.
      War das nun ernst gemeint, oder will er die Leute verars**en?
    • New

      jarlaxle2002 wrote:

      dreydel wrote:

      Ich nehme für mich in Anspruch nicht bei jeder Gelegenheit gegen den Trainer zu schießen, aber zu glauben, dass Flick eine Idee von Kovac war, halte ich für abenteuerlich.
      Ich bin mir sicher, dass Kovac mindestens sein ok zu Flick gegeben hat.
      So wie er auch sein "OK" zum Ende der Rotation gegeben hat... ;) ...genau so.
      Kovac gibt zu allem sein ok - so lange er hier Trainer bleibt. Deshalb IST er hier Trainer. Weil er kein Profil hat...weil er die Fünfte Wahl war. Weil ihn eigentlich keiner wollte. Weil er keine Skills hat. Weil er eine Trainer-Puppe ist.

      Und weil man ihm nach der vergangenen Saison nicht vertraut, man ihn aber aus derselben Dummheit nicht ausgewechselt hat, wie man das bei CA nach der ersten Saison versäumt hat, deshalb stellt man ihm jetzt den Flickschuster ins Trainerteam. Eine Art Willy Sagnol - nur früher...

      Ob's was ändert?
    • New

      Das Kovac hier im Laufe der Saison die Defensive verbessert hat ist auch so eine Legende die sich hier hartnäckig hält. Unser Gegentorschnitt in der Rückrunde war höher als in der Hinrunde. Irgendwie schafft Kovac es, dass ihm selbst eine Verschlechterung als positive als Entwicklung angerechnet wird :D