Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Hätte damit kein Problem wenn erst mal Flick, Seitz und/oder Gerland übernehmen.

    Sei es für 2-3 Spiele oder bis zum Winter.

    Hauptsache die Köpfe des Teams sind frei und die Stimmung in der Mannschaft dreht sich ins Positive.

    Danach EtH im Winter, was ich nicht glaube, oder gerne Van Gaal bis Ende der Saison.

    Das hätte was. 😄

  • Wie oft denn noch? Gerland oder Flick sind keine Cheftrainer. Die Saison hat gerade erst angefangen.

    Es wird ein Cheftrainer verpflichtet vorausgesetzt das Kovac fliegt.

  • VGaal wird hier definitiv niemals wieder Trainer, wäre auch totaler Irrsinn. Er kam um ein neues System einzuführen, aber ist am Ende an seinem eigenen Ego gescheitert... Alleine sein Festhalten an Luschen wie Braatfett war Irrsinn hoch zehn, der war nicht mal 2. Liga würdig, geschweige denn jemand der das Bayerntrikot trangen darf. Das letzte halbe Jahr VGaal war doch furchtbar!!!

  • Also dass die Kovac-Verpflichtung zumindest mal hochriskant war, konnte jeder wissen der irgendwann mal ein Spiel der Eintracht oder der Kroaten mit ihm als Trainer gesehen hat.

    Wer schaut sich denn an, wie ein Trainer spielen lässt?! Du verlangst aber auch Sachen von unserer Teppichabteilung ...:S

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • VGaal wird hier definitiv niemals wieder Trainer, wäre auch totaler Irrsinn. Er kam um ein neues System einzuführen, aber ist am Ende an seinem eigenen Ego gescheitert... Alleine sein Festhalten an Luschen wie Braatfett war Irrsinn hoch zehn, der war nicht mal 2. Liga würdig, geschweige denn jemand der das Bayerntrikot trangen darf. Das letzte halbe Jahr VGaal war doch furchtbar!!!

    Wir profitierten bis vor kurzem noch von ihm.


    Wäre nicht dagegen, dass er hier mal 5-6 Monate machen darf. Mehr nicht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Find nicht, dass wir aktuell jemanden wie van Gaal brauchen. Wir brauchen jemanden der den Kader moderieren kann, eine Spielidee hat und ein ordentliches Defensiv-und Offensivspiel trainieren lässt. Aufgrund des Kaders sollte es weiterhin auf Ballbesitz und Flügelspiel aufbauen.. Aber mit entsprechenden Varianten, um nicht so leicht auszurechnen zu sein, wie damals unter van Gaal. Gerade die letzten Monate haben damals gezeigt, wie Beratungsresistent van Gaal ist!!!

  • Find nicht, dass wir aktuell jemanden wie van Gaal brauchen. Wir brauchen jemanden der den Kader moderieren kann, eine Spielidee hat und ein ordentliches Defensiv-und Offensivspiel trainieren lässt. Aufgrund des Kaders sollte es weiterhin auf Ballbesitz und Flügelspiel aufbauen.. Aber mit entsprechenden Varianten, um nicht so leicht auszurechnen zu sein, wie damals unter van Gaal. Gerade die letzten Monate haben damals gezeigt, wie Beratungsresistent van Gaal ist!!!

    Bei uns fehlt es aber an Basics. Wir haben kein Positionsspiel und das Passspiel gleicht einer D-Jugend. An diesen Punkten müssen wir u.a. ansetzen. Und dafür gibt es kaum einen besseren Fussballlehrer...

  • Ich glaube fest, dass der Trainer ab nächsten Sommer ten Hag sein wird. Dann ginge es „nur“ darum, eine Lösung für diese Saison zu finden und ich glaube, dass es da durchaus einige Lösungen gibt, die auch hier schon genannt wurden. Da Kovac die Mannschaft verloren hat, kann es ohnehin nur besser werden.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • @Thomi, ohne Vorbereitung, mitten in der Saison, weiterhin ohne Einsicht eigener Fehler, würde van Gaal hier krachend scheitern, aber bestimmt nix besser machen.

  • Ich würde jetzt keinen Trainer nehmen, für den Rest dieser verkorksten Saison, das sehe ich als Unsinn an.

    Sondern einen Trainer der über den Sommer hinaus länger bleibt. Bis zum Sommer kann der das aktuelle "Personal" dann richtig "kennenlernen" und im Sommer 2020 durch Zugänge seiner Vorstellung ergänzen. Das macht meiner Meinung nach Sinn.

    Triple 2013
    Triple 2020





  • Denke bevor man eine Entscheidung trifft sollte man erst einmal klären was man in Zukunft vorhat. Eine Mannschaft mit erfahrenen und gestandenen Spielern oder ob man auch einmal das Risiko eingeht jüngere Spieler einzubauen. Auch gerne mal wieder aus der eigenen Jugend wo es ja einige gibt. Finde der Zeitpunkt für einen Lars Lukas Mai wäre jetzt genau richtig. Er ist bereit für den nächsten Schritt meiner Meinung nach,entweder er packt es oder nicht.Einen besseren Zeitpunkt wie jetzt mit sovielen verletzten und nicht in Form Spielern wie jetzt gibt es hoffe ich nicht mehr so schnell. Dann ist wichtig wer der nächste Trainer werden soll, auch auf lange Sicht hinaus. Macht es Sinn eine Zwischenlösung bis Saisonende zu suchen z.B Wenger,einen erfahrenen Trainer für die nächsten 1 1/2 - 2 1/2 Jahre wie Mou um danach mit Klopp oder Nagelsmann (noch internationale Erfahrung zu sammeln bis dahin) zu planen die gezeigt haben mit jungen und erfahrenen Spielern umgehen zu können oder Ten Hag der wohl in die gleiche Richtung gehen würde. Es sollte ein Trainer sein der auch schnell das gegnerische Spiel liest und taktisch sofort reagiert und umstellt um wieder unberechenbarer zu sein.