Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Genau das ist der Kern des Problems. Die Diskussionen werden sich wohl darum drehen jetzt jemanden mit Perspektive über längere Zeit zu verpflichten oder eben eine Übergangslösung. Und diese Übergangslösung könnte auch bis zum Saisonende Hansi Flick heißen. Abhängig davon, wie die nächsten Spiele laufen.

    Sehe ich ähnlich: läuft das mit der Interimslösung gut und stimmen die Ergebnisse, könnte es durchaus sein, dass man bis Sommer wartet, wenn man sich schon mit EtH darauf einigen kann. Allerdings wird man sicher früher handeln, wenn Flick die aktuellen Probleme nicht gelöst bekommt. Aber ich bin da ganz optimistisch, dass es deutlich aufwärts gehen wird.

    0

  • Wir haben schon mal mit dem Co-Trainer Jonker eine Saison zu Ende gebracht. War allerdings auch deutlich später in der Saison.


    Man sollte auf jeden Fall auf die 1A Lösung warten. Alles andere bringt nichts.

    Danger is my business

  • Ich könnte mir als Übergangslösung einen Rangnick oder wenger vorstellen. Im Sommer dann ETH und Rangnick bzw wenger lösen brazzo ab, dessen Vertrag man nicht verlängert...

  • Flick lobt niemand in den Himmel! Er ist momentan einfach die einzige sinnvolle Lösung. Weder Wengen, noch Rangnick noch ein anderer dieses Kalibers stellt sich nur für eine Restsaison zur Verfügung

  • Hansi Flick ist in der Tat schwer einzuschätzen. Hatte er im Trainerteam von N.K. Mitspracherecht ? Konnte er seine Ideen mit einbringen ? Ich bin gespannt wie die nächsten Spiele verlaufen. ETH ist für mich keine Option. Er lässt bei Ajax das typisch holländische 4-3-3 spielen, was dort super funktioniert. Bei uns habe ich da so meine Zweifel. Mit TT oder RR wären wir deutlich flexibler. Ob die beiden jedoch mit unseren Oberen klar kämen , wer weiß !?

  • Ich kann mit Flick bis Saisonende sehr gut leben. Hoffentlich sehen das alle Beteiligten - und vor allem Flick selbst - auch so. Meine größte Befürchtung ist, das wir Mourinho holen. Wäre schön wenn der zeitnah ausgeschlossen werden könnte...

  • ""Ich habe eine gute Verbindung zu meinen Spielern. Ich kann bestätigen, dass ich diese Saison bei Ajax bleibe", sagte der 49-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel beim FC Chelsea."


    https://www.sport1.de/fussball…ei-ajax-amsterdam-bleiben


    Verstehe nicht, dass ten Hag das öffentlich thematisiert, selbst wenn er auf einer PK danach gefragt wird. In einer anderen Meldung hieß es ja, der FCB habe noch nicht einmal Kontakt zu ihm aufgenommen. Absage vor Anfrage ist immer suspekt.

  • Um die Sachlichkeit der Diskussion zu untermauern, hier wiederholt die Beweise für "jahrzehntelange Erfolgslosigkeit von Wenger" :

    21 nationale Titel sind einfach nichts, wenn man in allen 3 Europapokalen mit so großkalibrigen Vereinen wie Arsenal oder Monaco verloren hat. Traurig, aber es muss zurecht gesagt werden: Wenger ist ein Versager!


    Gut, dass Uli H. es vor ein paar Jahren rechtzeitig entdeckt hat (was noch bis heute nachgepredigt wird) und Wenger blockiert hat. Viel wichtiger ist aber, dass man danach als FCB Trainer nur echte Glücksgriffe installiert hat...

    Wenn man genau schaut, findet man eine komplette Lücke zwischen 2005 und 2014 und dann kommen Pokale, die viele EPL-Teams nur mit halber Kraft spielen. Was fehlt ist wie Arsenal in den letzten 10+ Jahren in der CL spielte und wie sie nie über das AF hinaus kamen. Nun ist Wenger 70 und man sollte ihn in Ruhe lassen.

  • Das Entscheidende ist, dass Ragnick seinen Gegen den Ball Fussball bei uns gar nicht umsetzen kann.

    a,erkläre mal bitte den Fussball den Rangnick hat spielen lassen, das dieser bei uns nicht klappen kann.

    b, welche Spielertypen er bei RB hatte die dies hier nicht umsetzen können

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • ""Ich habe eine gute Verbindung zu meinen Spielern. Ich kann bestätigen, dass ich diese Saison bei Ajax bleibe", sagte der 49-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel beim FC Chelsea."


    https://www.sport1.de/fussball…ei-ajax-amsterdam-bleiben


    Verstehe nicht, dass ten Hag das öffentlich thematisiert, selbst wenn er auf einer PK danach gefragt wird. In einer anderen Meldung hieß es ja, der FCB habe noch nicht einmal Kontakt zu ihm aufgenommen. Absage vor Anfrage ist immer suspekt.

    Ich verstehe das durchaus. Einmal eine klare Stellungnahme und du vermeidest permanente Nachfragereien.

    Den Haag ist nun mal erst zu Beginn der nächsten Saison verfügbar. Vielleicht wäre er auch zu Beginn dieser Saison verfügbar gewesen, aber man hat sich ja anders entschieden. Das könnte man durchaus bald sehr bereuen. Falls das mit Flick nicht funktioniert, bin ich wirklich gespannt was ihnen dann noch einfällt.

    Single-Nick-User.....

  • Hansi Flick ist in der Tat schwer einzuschätzen. Hatte er im Trainerteam von N.K. Mitspracherecht ? Konnte er seine Ideen mit einbringen ? Ich bin gespannt wie die nächsten Spiele verlaufen. ETH ist für mich keine Option. Er lässt bei Ajax das typisch holländische 4-3-3 spielen, was dort super funktioniert. Bei uns habe ich da so meine Zweifel. Mit TT oder RR wären wir deutlich flexibler. Ob die beiden jedoch mit unseren Oberen klar kämen , wer weiß !?

    Bei uns hat ten hag damals 4231 und 4141 spielen lassen

    rot und weiß bis in den Tod

  • wenn ich zwischen Wenger, Mourinho und Rangnick wählen müsste würde ich ohne zu zögern Rangnick nehmen. Da man im Sommer in der Trainerfrage nicht aktiv geworden ist, muss man jetzt eben sehen was man noch kriegen kann.

    Single-Nick-User.....

  • a,erkläre mal bitte den Fussball den Rangnick hat spielen lassen, das dieser bei uns nicht klappen kann.

    b, welche Spielertypen er bei RB hatte die dies hier nicht umsetzen können

    Das passt einfach nicht zu uns. Da brauchst schnelle, robuste Spieler. Stell dir vor du gehst in die AA und was du siehst ist, dass der Gegner den Ball bekommt und wir Gegenpressing spielen. Das passt nicht zu uns, abgesehen davon werden die Gegner uns den gefallen auch nicht tun. Aus dem selben Grund würde ich Mourinho und Klopp ausschließen.

    Danger is my business

  • Einer sofortigen Installation beim deutschen Rekordmeister hat ten Hag allerdings an diesem Dienstagabend vehement widersprochen. Auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Heimspiel beim FC Chelsea am Dienstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de) hat der ob seiner modernen Spielweise und fußballerischen Sicht gelobte Trainer gesagt: "Bayern ist ein fantastischer Klub, ich habe die Zeit dort sehr genossen. Der Verein hat einen Platz in meinem Herzen. Aber jetzt bin ich bei Ajax. Ich lebe im Hier und Jetzt und konzentriere mich voll auf Ajax", so ten Hag. Einen Kontakt zu Bayern habe es offenbar nicht gegeben, sein exakter Wortlaut dazu: "Ich werde nicht darauf eingehen, ob der Klub Kontakt zu mir gesucht hat." Ein eventuell denkbares Szenario des FC Bayern: bis Saisonende eine Zwischenlösung finden (aktuell betreut Interimstrainer Hansi Flick zusammen mit dem helfenden Hermann Gerland das Team), um im Anschluss mit Saisonstart 2020/21 unter dem dann vielleicht zur Verfügung stehenden ten Haag einen Neubeginn wagen.

    Hoeneß bezieht Stellung: Klarheit bis Düsseldorf

    Brandaktuell hat sich auch FCB-Präsident Uli Hoeneß zur aktuellen Trainerthematik nach der Trennung von Niko Kovac geäußert. Am Rande einer Preview zur Vorstellung eines Filmes des NDR zum zehnjährigen Todestag des ehemaligen Nationalkeepers Robert Enke, wo Hoeneß von Enkes Witwe Teresa eingeladen worden war, teilte der 67-Jährige mit: "Der Verein muss jetzt in Ruhe überlegen, wie wir damit umgehen. Wir haben es gut gemacht, mit Niko Kovac ein prima Auskommen gehabt, ein gegenseitiges Einvernehmen erzielt. Es gibt keine schmutzige Wäsche, ich habe heute noch mit ihm telefoniert, es ist alles soweit ok. Ich habe das Gefühl, dass er von einem ungeheuren Druck befreit ist."


    Und in Zukunft? Hoeneß: "Wir werden jetzt am Mittwoch (in der Champions League, Anm.d.Red.) in Ruhe gegen Olympiakos Piräus spielen und am Samstag gegen Dortmund - und ich denke, dass wir bis zum nächsten Auswärtsspiel in drei Wochen in Düsseldorf (nach der Länderspielpause am 23. November; Anm.d.Red.) wissen, wie das mit der Trainerfrage weitergeht."


    https://www.kicker.de/761838/artikel


    Edit: Keine Ahnung, wieso das nun ca 20 Schriftarten- und -größen sind. Aber auf den Inhalt kommt’s ja an.

  • Das passt einfach nicht zu uns. Da brauchst schnelle, robuste Spieler. Stell dir vor du gehst in die AA und was du siehst ist, dass der Gegner den Ball bekommt und wir Gegenpressing spielen. Das passt nicht zu uns, abgesehen davon werden die Gegner uns den gefallen auch nicht tun. Aus dem selben Grund würde ich Mourinho und Klopp ausschließen.

    Wenn du alles ausschließt hast du am Ende gar keine Alternativen. Den perfekten Trainer werden wir zu diesem Zeitpunkt wohl nicht finden. Jeder hat seine Vor und Nachteile. Ich persönlich, und ich mag mich täuschen, halte eben Rangnick für denjenigen Trainer, der zwar nicht perfekt aber dennoch ob seiner Kompetenz für mich akzeptabel wäre.

    Single-Nick-User.....

  • Ich schließe nicht alles aus. Ich will aber dass man eine Spielphilosophie bei uns aufbaut, die zu uns passt. Offensiv, dominant, schnell, kreativ.


    RR passt da nicht rein. Tuchel oder ten Hag schon. Vielleicht auch Luis Enrique.

    Danger is my business

  • Hört sich für mich jedenfalls nicht so drastisch an wie überall zu lesen ist. Warum wird davon ausgegangen, dass es keinen Kontakt gab wenn ten Hag auf die Frage nicht eingehen will. Andererseits wurde Kovac erst gestern gegen Abend entlassen, wäre es üblich das wir dann heute schon bei ten Hag durchgeklingelt haben? Wir werden da ja erstmal intern einiges klären müssen.