Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Laut BILD sind 3 Kandidaten im Fokus:


    ten Hag, Wenger, Rangnick


    Wenger wäre angeblich auch für Übergangsrolle bis Sommer bereit

    Ok, Übergang ist das wichtige und richtige Wort bei Wenger hier. Ansonsten ja, das ist realistischerweise das, was in Frage kommen kann (Mourinho kommt NICHT in Frage). Ten Hag zur Winterpause wäre phantastisch, wenn man Ajax dazu bewegen kann ($$$), dann könnten Flick/Gerland noch bis Dezember machen.

  • Was soll denn immer dieses Gerücht mit dem menschlich schwierigen Tuchel? Die Medien haben da wirklich ganze Arbeit geleistet.

    Er hat nie mit Fatzke Karten gespielt!! Wie viele Beweise brauchst du denn noch für seinen verdorbenen Charakter!!


    Zudem frisst der auch nur Körner!! Schrecklicher Mensch der TT...

  • laut uli fällt die Entscheidung in den nächsten drei Wochen.


    Die Entscheidung treffen uli,Kalle und brazzo. Hainer und Kahn sind nicht involviert (bild)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Den Quark mit dem "schwierigen" Tuchel kann ich nicht mehr hören. Jeder, der sich - wie ich - intensiv mit der Angelegenheit beschäftigt hat, weiß, wer diese Legende gestrickt hat, die seither immer wieder verbreitet wird - sogar von einigen (in dieser Sache ;)) Blinden hier im Forum.


    Zur Trainerfrage:


    Die News in Bezug auf TenHags Verbleib bei Ajax bis mindestens Saisonende und Hoeness' letzte Aussage, dass man bis nach der Länderspielpause, als bis zum Auswärtsspiel in Düsseldorf am 23.11. wisse, wie das mit der Trainerfrage weitergeht , lassen alle Optionen offen. Sowohl die Möglichkeit eines Interim bis Juni (Flick bleibt oder es kommt Wenger oder...?) als auch ein neuer, fixer Cheftrainer (da fällt mir keiner ein, weil alle denkbaren - Allegri, Rangnick - nicht passen oder - Mou- Katastrophen wären).


    Mit Ten Hag oder - bei Freistellung - Poccettino bzw. Tuchel hätte man für kommende Saison wenigstens potentielle Toptrainer am Start, die unser dominantes, offensives System wieder aufgreifen könnten. Van Bommel wäre ein neuer Griff ins Klo.


    Jogi Löw wird wahrscheinlich auch frei nach der EM... ha,ha. Dann wäre ich wahrscheinlich nur noch bei den Amateuren im Stadion...aber mit Olli im Vorstand ist diese "Lösung" wohl eher unwahrscheinlich!

  • laut uli fällt die Entscheidung in den nächsten drei Wochen.


    Die Entscheidung treffen uli,Kalle und brazzo. Hainer und Kahn sind nicht involviert (bild)


    Laut aktueller Sportbild (Ausgabe vom letzten Mittwoch) ist Rangnick "unter Hoeneß nicht vorstellbar."


    Aus diesem einzigen Grunde befürworte ich Ulis Einbindung in die Trainersuche.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Zu Tuchel fällt mir immer der „schwierige“, junge Jupp „OSRAM“ Heynckes ein. Fragt mal bei der Eintracht nach.

    Lasst den Tuchel mal etwas altersweise werden. Der wird hoffentlich dann bei uns landen und uns den ein oder anderen Titel verschaffen.

    0

  • Laut BILD sind 3 Kandidaten im Fokus:


    ten Hag, Wenger, Rangnick


    Wenger wäre angeblich auch für Übergangsrolle bis Sommer bereit

    Wenn ten Hag jetzt nicht zu bekommen ist, dann wäre ich tatsächlich auch für Wenger wenn er die Lückenbüßer-Rolle wirklich nimmt.


    Er hat das nötige Standing gegenüber den Spielern, die nötige Erfahrung in der obersten europäischen Gewichtsklasse, die Sprache wäre keinerlei Hindernis und er strahlt die nötige Ruhe und Unaufgeregtheit aus die wir dringend brauchen. Klar, ist jetzt nicht der große In-Game-Coach vor dem Herrn und innovative Dinge braucht man nicht zu erwarten, aber angesichts des Alters ist klar dass das keine Ewigkeitslösung sein kann, entsprechend wäre auch bei unzufriedenen Spielern im Kader vermutlich Ruhe.

  • Rangnick ist fachlich unbestritten - (wie übrigens auch Klopp :P).

    Aber Rangnicks Art, Fußball spielen zu lassen passt nun mal so gar nicht zu uns.

    Außerdem ist der Typ derart humorlos (und besserwisserisch), dass es kaum zu ertragen ist.

    Da bin nochmal kurz vor Abtritt voll auf Ulis Seite!:)

  • dann wäre ich tatsächlich auch für Wenger wenn er die Lückenbüßer-Rolle wirklich nimmt.


    Er hat das nötige Standing gegenüber den Spielern, die nötige Erfahrung in der obersten europäischen Gewichtsklasse, die Sprache wäre keinerlei Hindernis und er strahlt die nötige Ruhe und Unaufgeregtheit aus die wir dringend brauchen.

    Und er kann nicht gegen uns mit 0:11 aus der CL fliegen! :D

  • Rangnick ist fachlich unbestritten - (wie übrigens auch Klopp :P).

    Aber Rangnicks Art, Fußball spielen zu lassen passt nun mal so gar nicht zu uns.

    Außerdem ist der Typ derart humorlos (und besserwisserisch), dass es kaum zu ertragen ist.

    Da bin nochmal kurz vor Abtritt voll auf Ulis Seite!:)

    ja Rangnick ist der deutsche Pep, der alte Besserwisser. Warum der Fussball von Rangnick nicht zu uns passt konnte ja noch keiner erklären.


    Mit Wenger kann ich leben, aber Wenger ist auch eher ein Verwalter gewesen die letzten Jahre

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Wenn das stimmen würde, hätte ich eine Idee. Hoffentlich bi ich nicht der Einzige.

    Ja, als Sportdirektor kann ich ihn mir sehr gut vorstellen.

    Aber ebenso Rangnick. Bis Sommer als Trainer, danach als Sportvorstand. Rangnick ordnet alles dem Erfolg unter. Dieses Siegergen brauchen wir.


    Btw. Ich kann Rangnick absolut nicht ab. Aber irgendwie finde ich den Gedanken gut.

    0

  • Das der gute Ten Hag bis Sommer nicht zu haben ist, war eigentlich von Anfang an klar. Ich denke mal das es auch darauf hinauslaufen wird, dass man ein übergangs Trainer bis Sommer holen wird und dann ten Hag kommen wird.....das er im Sommer den nächsten Schritt machen möchte ist ja bekannt.


    Wenger wäre wohl die 1A Lösung bis Sommer, spricht viele Sprachen, ist eine Autoritätsperson, hat Ahnung von Fußball.......


    Bleibt zu hoffen, dass es am ende auch er wird...auf Mou oder Rangnick hab auch ich garkein Bock.


    Allegri ist zwar auch ein Top Trainer, doch ob Bayern nach Don Carlo wieder ein änlichen Typen holt bezweifel ich stark.....ich glaube der kann auch kein deutsch oder?


    Der einzige Trainer womit ich auch noch leben könnte, wäre der gute Pochettino...aber ich glaube nicht das er England verlassen wird

    0

  • Eben nochmal nen Bericht gesehen dass Allegri seine Pause nicht beenden möchte und unbedingt in die Premier League möchte. Ich denke den kann man streichen.

    Wenger scheint aktuell realistisch zu sein. Bis Sommer. Und dann eben ten Hag.


    Aber: Stand jetzt ist er Ajax Trainer ;)

    0

  • meine Favoritenliste


    munner 1- Flick

    --------------2- v. Gaal

    --------------3-Ten Hag

    --------------4-v.Bommel

    --------------5-Jonker


    -Prof.Rangnick ist schwierig .

    -User: -"Jupp ging nicht ans Telefon":thumbsup:

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html


    Könnte das mal freundlicherweise jemand übersetzen, airlion   stefan2206   transferbombe37 ? Danke Euch.

    Wer trainiert künftig den FC Bayern?

Klar ist: Hansi Flick (54) ersetzt Niko Kovac (48). Der bisherige Co-Trainer soll für Siege gegen Piräus (Mittwoch) und Dortmund (Samstag) sorgen.

Flick zur Seite stellen die Bosse Heynckes‘ Co-Trainer Hermann Gerland (65).


    Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (64): „Hansi Flick genießt unser Vertrauen, und ich denke, dass er im Moment genau der richtige Mann ist.“ Nach BILD-Infos ist der Plan, dass Flick in die zweite Reihe zurückkehrt. Der Zeitpunkt hängt davon ab, wann Bayern sich mit einem neuen Coach einigt.

Uli Hoeneß (67): Ich denke, dass wir bis zum nächsten Auswärtsspiel in drei Wochen gegen Düsseldorf wissen, wie es in der Trainerfrage weiter geht.“


    Wer entscheidet?

Rummenigge: „Auch in Zukunft werden Uli, Hasan (Salihamidzic; Anm. d. Red.) und ich in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat wichtige Entscheidungen gemeinsam diskutieren und beschließen.“

Nach BILD-Informationen diskutieren der künftige Vorstand Oliver Kahn (50/ab 1. Januar) und der designierte Präsident Herbert Hainer (65) noch nicht mit.

Wen wollen die Fans?

Laut einem Voting auf BILD.de (193 000 Stimmen) wollen die Fans Erik ten Hag (49/Amsterdam/31 Prozent).


    Bei Ajax-Sportdirektor Marc Overmars (46) soll Bayern wegen einer Freigabe-Möglichkeit bereits vorgefühlt haben.

Ten Hag, von 2013 bis 2015 schon U23-Trainer der Bayern, soll eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bis 2022 haben.

Er sagte am Montag: „Bayern ist ein fantastischer Klub. Aber ich bin bei Ajax und kann bestätigen, dass ich diese Saison bleibe.“

Wer wäre sofort frei?

Ralf Rangnick (61/21 Prozent) käme wohl leicht aus seinem Red-Bull-Job heraus. Er war schon im Frühjahr Thema bei den Bayern, ist auch jetzt ein Kandidat.


    Arsène Wenger (70/22 Prozent) war schon mehrmals Kandidat. Es klappte nie, weil Wenger von 1996 bis 2018 bei Arsenal nahezu allmächtig war. Aktuell wissen die Bosse, dass der Franzose „Ja“ sagen würde, wenn sie ihn wollen – sogar als Lösung bis Sommer. Wenger spricht fünf Sprachen, auch perfekt Deutsch.

Ten Hag, Rangnick & Wenger gelten als die aussichtsreichsten Kandidaten.

Die Kommunikation ist ein Problem bei Massimiliano Allegri (52/10 Prozent), der Juventus zu fünf Meistertiteln in Folge führte, aktuell pausiert. Er spricht nur Italienisch, kaum Englisch.

Aber jetzt übernimmt erstmal Flick (16 Prozent).

    0

  • Laut aktueller Sportbild (Ausgabe vom letzten Mittwoch) ist Rangnick "unter Hoeneß nicht vorstellbar."


    Aus diesem einzigen Grunde befürworte ich Ulis Einbindung in die Trainersuche.

    ich nicht. Es ist der falsche Ansatz, dass daran fest zu machen, ob einem das Ergebnis vielleicht mal gefällt. Natürlich überrascht es auch nicht, dass es ist, wie es bei Hoeness eben ist, aber es ist scheiße und belastet letztlich den Verein.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wenger bis Sommer und frühzeitig ten Hag klarmachen für 2020 und ich würde direkt unterschreiben. Die Basics, die Kovac raugezüchtet hat, kann Wenger uns wieder einimpfen. Und dann könnte ten Hag übernehmen.


    Wäre, zusammen mit Flick/Tiger bis Sommer und dann ten Hag, meine favorisierte Lösung. Meinen Segen hätten sie. Wichtig wäre nur, dass man mit Wenger 100%ig klar ist, dass es nur bis Sommer geht (mehr als eine Übergangslösung darf er bitte nicht sein) und dass ten Hag im gleichen Atemzug klar gemacht wird, damit da nichts mehr schiefgehen kann. Mit Ajax wird es keine Probleme geben, vermutlich auch nicht mit deren Fans, und wenn man das frühzeitig plant, können beide Vereine auf die neue Situation hinarbeiten. Bitte machen!