Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Ich bin ja hart im nehmen aber ich schäme mich das erste Mal für meinen Verein fremd heute. Als ich die News gelesen habe, fragt mich meine Frau, warum ich so schief gucke. Ganz im Ernst, so geht das einfach nicht. Ist mir auch egal wer, wann und wo da wer, wem, was gesteckt hat. Fakt ist, wir stehen wieder da wie Kasper. Das ist Wasser auf den Mühlen für alle Kritiker! Das ärgert mich, denn es ist sowas von unnötig. Bei aller Liebe...aber bei einem Schwergewicht des europäischen Fußballs sind diese Schlagzeilen ein No go. Gibt es den keine Medienprofis, die sowas unterbinden können? Ich bin es leid und das ist eines FCB nicht würdig. Meine Güte.

  • https://sport.sky.de/fussball/…mas-tuchel/11854773/34252


    Sky Info: FC Bayern kontaktiert Thomas Tuchel


    Die Suche des Kovac-Nachfolgers ist beim FC Bayern in vollem Gange. Top-Option ist offenbar Thomas Tuchel.

    Nach Sky Informationen hat sich die Chefetage der Münchener jetzt beim aktuellen Coach von Paris-Saint Germain gemeldet. Es ging sowohl um eine kurzfristige Verfügbarkeit als auch um die Möglichkeit eines Sommerwechsels.

  • und welcher mitarbeiter aus dem verein hat dann bitte diese info an die bildzeitung gesteckt?

    derjenige gehört aber ganz schnell entlassen, denn da gibt es scheinbar jemand, der diesem verein gehörig schaden will.

    Der kann dann gleich im Weißen Haus in Washington anheuern! :thumbsup:

  • https://sport.sky.de/fussball/…mas-tuchel/11854773/34252


    Sky Info: FC Bayern kontaktiert Thomas Tuchel


    Die Suche des Kovac-Nachfolgers ist beim FC Bayern in vollem Gange. Top-Option ist offenbar Thomas Tuchel.

    Nach Sky Informationen hat sich die Chefetage der Münchener jetzt beim aktuellen Coach von Paris-Saint Germain gemeldet. Es ging sowohl um eine kurzfristige Verfügbarkeit als auch um die Möglichkeit eines Sommerwechsels.

    Der Bericht ist schon 36 Stunden alt. In unserem Trainertheater also eine Ewigkeit :D

  • Sky Info: FC Bayern kontaktiert Thomas Tuchel


    Die Suche des Kovac-Nachfolgers ist beim FC Bayern in vollem Gange. Top-Option ist offenbar Thomas Tuchel.

    Nach Sky Informationen hat sich die Chefetage der Münchener jetzt beim aktuellen Coach von Paris-Saint Germain gemeldet. Es ging sowohl um eine kurzfristige Verfügbarkeit als auch um die Möglichkeit eines Sommerwechsels.

    https://m.faz.net/aktuell/spor…g-mit-magath-1163202.html

    0

  • https://sport.sky.de/fussball/…mas-tuchel/11854773/34252


    Sky Info: FC Bayern kontaktiert Thomas Tuchel


    Die Suche des Kovac-Nachfolgers ist beim FC Bayern in vollem Gange. Top-Option ist offenbar Thomas Tuchel.

    Nach Sky Informationen hat sich die Chefetage der Münchener jetzt beim aktuellen Coach von Paris-Saint Germain gemeldet. Es ging sowohl um eine kurzfristige Verfügbarkeit als auch um die Möglichkeit eines Sommerwechsels.

    Kurzfristige Verfügbarkeit von Tuchel ist ausgeschlossen. Tuchel und Leonardo haben sich klar geäußert.


    „Ich bin nicht interessiert, weil ich Trainer von Paris Saint-Germain bin. Ich habe einen Vertrag und denke nicht an einen anderen Klub.“

    Laut Leonardo kommt ein Trainerwechsel nicht infrage, Tuchel genieße vollstes Vertrauen in der französischen Hauptstadt: „Er hat nie darum gebeten zu gehen, wir würden ihn auch niemals auffordern, von sich aus zu gehen, und wir haben nie daran gedacht, den Trainer zu wechseln. Da ist nichts dran, Ende der Durchsage.“


    So was sagt man nicht, wenn man sich eine Türe offen halten möchte. TT wird eher Coach bei City oder Barca als bei uns, glaube ich. Außerdem ist er in der Liga Erster mit 7 Punkten Vorsprung und in der CL Gruppe auch. Nur, falls er bereits im AF bzw. VF dumm ausscheiden sollte (...wie vergangene Saison, wo sie sich mit sehr viel Verletzungspech einfach dämlich angestellt haben und D-Schüler-Abwehr-Torwart-etc.-Fehler gemacht haben und einen mehr als zweifelhaften Elfer in der 92 Min. gegen sich bekommen haben, nur dann haben wir Chance. Aber bis dahin sollte der Neue eigentlich klar sein. Nicht dass am Ende jemand hier noch auf die Idee einer "Charmeoffensive" kommt und ein neues Panik-Telefonat ansteht, in dem das Murmeltier grüsst...


    P.S.: Super, dass bei uns jede noch so abwegige Spieler- bzw. Traineranfrage brühwarm bei der Presse landet und dass wir uns dann auch noch mit eigenen Aussagen auf der Vereinsseite lächerlich machen...

  • The chance that Erik ten Hag leaves Ajax to Bayern in the summer is very big. Bayern reduced their shortlist to two names: ten Hag and Tuchel. ten Hag would like to make his dream come true by managing Bayern after having managed their second team [@MikeVerweij]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1192928815951089665?s=21


    Ist ein Journalist vom Telegraaf. Keine Ahnung, wie seriös die sind. Hören sich zumindest seriös an. Dass es auf Tuchel oder ten Hag als langfristige Lösung hinausläuft, haben deutsche Medien ja auch schon berichtet.


    Edit: Van Bommel und Fabrizio Romano (der ja bekanntlich ein seriöser Journalist ist) folgen diesem Journalisten auf jeden Fall bei Twitter.

  • Mir graut‘s ja schon vor morgen wenn Brazzo auf das Thema Wenger angesprochen wird.

    Nach der Nummer mit der Entlassung von Kovac kann das morgen noch schlimmer werden.

    Hoffentlich hält den jemand von den Mikros weg.

    Brazzo wird nichts dazu sagen. Der hat neuerdings einen Maulkorb zur Trainerfrage um. Was auch gut ist. Leider gibt's neben ihm noch andere Verantwortliche im Verein, für die ein Maulkorb auch nicht schlecht wäre.

  • Brazzo wird nichts dazu sagen. Der hat neuerdings einen Maulkorb zur Trainerfrage um. Was auch gut ist. Leider gibt's neben ihm noch andere Verantwortliche im Verein, für die ein Maulkorb auch nicht schlecht wäre.

    Wieso sollte Brazzo auch was zu den Vorgängen sagen, er war ja nicht dabei. Oder hat er neben KHR im Auto gesessen..

    0

  • An Tuchels Stelle würde ich mich riesig freuen und die Anfrage als Hebel benutzen, um Kader- und Transferfragen bei PSG zur Halbserie zu klären. Sollten da Gerüchte gegen ihn aufkommen, kann er sagen: Wie ihr wollt! Bayerns Angebot liegt auf meinem Tisch!


    Und zu TenHag muss man sagen: Wir sollten aufpassen, dass uns da nicht noch ein anderer Verein hineinfunkt. Denn, wenn man sich da nicht klar positioniert, dann wird aus TenHag am Ende der Fall Tuchel Frühjahr 2018 2.0 und aus Tuchel vielleicht gar nix, weil PSG im Rest der Saison richtig durchstartet. Dann schaut man wieder mit dem Ofenrohr ins Gebirge. Ich finde, diese Dinge sollten vor allem nicht - wie aktuell - an die Öffentlichkeit gelangen. Wenn ich als TenHag lesen würde, dass der FC Bayern auch TT auf seiner Wunschliste hat, würde ich mir ab sofort auch Anfragen von anderen Topvereinen genau anhören. Und die dürfte es mit Sicherheit geben.

  • Das ist schon mal gut, wobei ich ten Hag klar favorisiere und am liebsten hier sehen würde. Der darf dann auch gerne noch den van de Beek mitbringen.

    #KovacOUT

  • „Ich wünsche Bayern alles Gute. Sie stehen gerade an einem Wendepunkt, weil Hoeneß, eine Schlüsselfigur dieses Klubs, gehen wird. Rummenigge wird in einem Jahr gehen. Es scheint, als wäre die Zukunft ungewiss. Dieser Klub der immer diskret und direkt gemanagt wurde, ist aktuell sehr anfällig für Gerüchte, die von überall herkommen. Ich persönlich wünsche Bayern viel Glück. Für mich ist die Situation klar.“


    Doch nicht angepisst der Wenger

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Darum gehts aber gar nicht. Die Außendarstellung mit wer wen zuerst angerufen hat und der Verdacht, dass KHR gelogen hat, ist nun mal wieder ein Beweis, - unterstellt, dass Wenger die Wahrheit sagt - wie schlecht wir mit solchen Situationen öffentlich umgehen. Davon hatten wir in den vergangenen 18 Monaten mehr als genug. Wird wirklich Zeit, dass hier mal eine koordinierte, professionelle Pressearbeit geleistet wird. Denn das ist amateurhaft aktuell.

  • Die einzigen Personen die wissen können was los war, sind KHR und AW. Es bringt also nichts Brazzo zu fragen.

    Brazzo wird öffentlich natürlich nichts sagen. Aber es ist doch klar, dass die das Thema intern diskutiert haben und dass er weiß, wie letztlich es wirklich gelaufen ist.

  • *umkuck*...ich hoffe mal, es gab keinen Massensuizid hier, da es nun mit der "einzig logischen Lösung" doch eher Aschenregen wird. Zum Glück !

    Bin sehr froh, daß das nix wird. Bei allem Respekt für Wengers langjähriges Wirken in London, aber wenn jemand so lange für einen Verein arbeitet, kann man es eigentlich überhaupt nicht einschätzen, wie erfolgsversprechend sein temporaler Einsatz in/nach einer schwierigen Phase beim FCB sein könnte. Und damit wäre er alles, aber auch wirklich alles andere als "die logische Lösung" gewesen !


    Danke also, FCB und bitte schon mal in Richtung Olli K. hören, der hinsichtlich der Trainersuche darauf hinweist, daß es auf glänzende Namen nicht ankommt, sondern daß es (er) zum Fußball des FC Bayern passen muss. Voraussetzung dafür ist natürlich, daß man erst mal wissen sollte, was man für einen Fußball will beim FCB ^^ faszinierend, diese Henne-Ei-Geschichten immer...


    ps. und das mit der Logik, nun, womöglich sollte man das doch Mister Spock und seinen langohrigen Gesellen überlassen ;)

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )