Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Also ich hätte nichts gegen Pep :-D

    Dann würde er endlich mal wieder einen Verein trainieren mit dem es realistisch ist die CL zu gewinnen und zwar ohne das man Milliarden ausgibt!

    Naja....

    0

  • Interessantes aus der heutigen Kicker Printausgabe (ich hatte ja bereits vermutet, dass RR mit seiner angeblichen Absage nur eine Show veranstaltet, weil er bereits wusste, dass er hier nicht gewollt ist)


    "Zunächst ließ Ralf Rangnick sein vorauseilendes Nein zum Trainerjob an der Säbener Straße mitteilen. Er hatte - so wissen Insider definitiv - mit Rummenigge vor ein paar Monaten ein Vorgespräch, Uli Hoeneß, Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Teile der Mannschaft widersetzten sich dieser Variante. Die Spielidee Rangnicks sei mit dem Stil, den Louis van Gaal vor rund zehn Jahren in München einführte, nicht zu vereinbaren."


    Alter, den Kalle kannst Du definitiv auch nicht mehr alleine auf Trainersuche schicken. Danke an alle, die Rangnick verhindert haben.


    Brazzos immer deutlicher werdende Haltung zu unserer Spielidee hingegen gefällt mir sehr!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ich finde jetzt Kalles grundsätzliche Haltung, gegenüber allem offen zu sein, nicht komplett doof ... wie ich hier schon dutzendfach schrieb: Ein sehr guter Trainer passt seine Taktik den vorhandenen Spielern an. Ok, Kalle hat bei Ralle angefragt ... der hat sich damit überfordert gefühlt und hat abgesagt ... alles supi ... nächster bitte!

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #ProHansi

  • Brutal. Da sagt er ständig, wie gut ihm der Fußball in den letzten Jahren gefiel, und labert echt mit Rangnick. Das ist nicht ernstzunehmen.

  • War es nicht KHR, der kürzlich gesagt hat, dass der Trainer sich der Spielkultur des Vereins anpassen muss.


    Der soll mit RR gesprochen haben. Macht irgendwie nicht so viel Sinn.

    Danger is my business

  • Brutal. Da sagt er ständig, wie gut ihm der Fußball in den letzten Jahren gefiel, und labert echt mit Rangnick. Das ist nicht ernstzunehmen.

    Sowieso nicht. Er hat ja mit Ancelotti eigenhändig den Van Gaal Weg verlassen, den er nun zurückwünscht. Aber dafür hat er geholfen, Kovac zu ersetzen. Am Ende regulier(t)en sich UH und KHR oft gegenseitig im Erkennen ihrer Fehler.

    0

  • Wenn er das mit RR ernst gemeint hat, muss man langsam an der Kompetenz von KHR zweifeln. Was ist los mit dem?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Na ja, es war "nur" ein Vorgespräch! Und Kalle hat nicht vorschnell geurteilt, sondern das Gespräch gesucht, um Optionen bei Rangnick auszuloten. Kalle zeigt doch damit, dass er seine Aufgabe ernst nimmt und mit möglichen Aspiranten auf die Cheftrainer-Position spricht. Es hätte ja sein können, dass RR in solch einem Gespräch wider Erwarten gute Ideen präsentiert, die zum FCB und unserer Ausrichtung passen. Und selbst dann wäre es immer noch nur ein Vorgespräch gewesen.

    Wenn er nun tatsächlich Rangnick hier angeschleppt hätte UND der dann ankündigt, aus unserem FCB das Umschaltmonster schlechthin zu machen, DANN müsste man allerdings tatsächlich an KHR's Verstand zweifeln.

    0

  • Wenn man das hier so liest, könnte man echt meinen, der "Rolf Rangnick" ( wie ihn einst Assi "liebevoll" nannte ) hätte nen Pferdehuf und würde Schwefel ausatmen ... :evil:

    Ich bin Groot !

    g ( baumwesen, nachwachsend )

  • Wenn man das hier so liest, könnte man echt meinen, der "Rolf Rangnick" ( wie ihn einst Assi "liebevoll" nannte ) hätte nen Pferdehuf und würde Schwefel ausatmen ... :evil:

    Mit dem mit dem Pferdehuf als Trainer könnte ich mich irgendwie arrangieren.

    Mit Ralle nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wenn man das hier so liest, könnte man echt meinen, der "Rolf Rangnick" ( wie ihn einst Assi "liebevoll" nannte ) hätte nen Pferdehuf und würde Schwefel ausatmen ... :evil:

    Ich kenne weder seinen Schuster/Schmied, noch seine oralen Ausdünstungen. Aber dass er erstens eine überhaupt nicht zu uns passende Vorstellung von Fußball und zweitens ziemlich einen an der Waffel hat, ist recht offensichtlich.🙂

  • Schon interessant, was von deiner frohlaunig-vollmundigen "verlieren zusammen-gewinnen-zusammen-alle-an-einem-Strang"-Mentaliät, die du hier durchs Forum brüllst, so bleibt, wenn man genauer hinschaut.

    Thiago (!) und Coutinho passen dir da jetzt warum genau so nicht rein?

    Schwätzer. Sorry.

    Nochmal, bitte genau lesen.


    Vor 7 Minuten


    11845-e054168e007ea11fbf3d34cb5adef03c0c461859.jpg Zitat von eddiedean Ach so. Dann dürfen aber Thiago und Coutinho nicht mehr mitmachen, wenn es nach dir geht. Wie kriegst du jetzt eigentlich den Rest der Kurve dazu, zwei Spieler auszugrenzen?




    Wo habe ich jemanden ausgegrenzt.

    Die Aussage war, das gewisse Spieler bei der Trainerwahl mit eingebunden werden.

    Darauf nannte ich diese zwei Spieler, da es ja keinen Sinn gibt dass dann 22 Spieler mitbestimmen wer der Trainer wird.

    Für mich kämen da M.Neuer, D.Alaba, Lewa und T.Müller u./o. J.Kimmich in Frage, und Ende.

    Und das wär es dann. Das sind gestandene Spieler die sich immer den A...... für den FcB aufreissen und als Vorbilder laufen.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Die Aussage war, das gewisse Spieler bei der Trainerwahl mit eingebunden werden.

    Nö. Deine Aussage war, dass man die Spieler fragen sollte, die stolz drauf sind, für den FCB zu spielen. Dass man dann aber eben Thiago und Coutinho nicht fragen dürfe.

    Und nur die.

    Die Spieler die stolz sind beim FcB zu spielen, diese müssen sogar gehört werden, aber auch nur diese.

    Thiago und Couthino zb sollte man nicht fragen.:P

    Das ist nicht missverständlich, du kannst also mit dem Rumgeeier aufhören.

  • Nö. Deine Aussage war, dass man die Spieler fragen sollte, die stolz drauf sind, für den FCB zu spielen. Dass man dann aber eben Thiago und Coutinho nicht fragen dürfe.

    Das ist nicht missverständlich, du kannst also mit dem Rumgeeier aufhören.

    Hier war die Kernaussage:


    Zitat von bayernimherz

    das hoffe ich doch sehr, dass das in Zukunft dazugehören wird, dass man die wichtigsten und langfristig an den Verein gebundenen Spieler nach ihrer Meinung zu den Trainerkandidaten befragt!


    Sehe Coutinho und Thiago nicht als die wichtigsten Spieler an.


    Du siehst das vielleicht anders, ich seh es so.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Also wenn Thiago nicht mit zu den wichtigsten Soielern gehört, wer dann?

    Von den Feldspielern sind nur Müller, Alaba, Boateng und Javi länger dabei. Wer weiß wie lange die noch da sind. Schon bald könnte Thiago der Dienstälteste sein. (von der sportlichen Qualität ganz zu schweigen)

    0

  • ?(

    Und ???

    Du erkennst schon dass das 2 Aussagen, getrennt durch einen Punkt sind, oder?


    Bist immer auf der Suche nach Konfrontationen, gelle.

    Was regst du dich eigentlich immer über Aussagen auf die nicht deiner Meinung entsprechen?

    Es gibt verschiedene Arten Probleme zu lösen, im privat Leben, an der Arbeit, oder beim Fußball.

    Nur in dem Moment wo ich dritte mit reinziehe sollte man sich schon genau überlegen welchen Weg ich zur Problem Behebung gehe.

    Geht man den falschen Weg, kann es natürlich passieren dass man sich den Unmut anderer auf sich zieht. 8o

    So geschehen bei diversen Herren.

    Das haben auch mehrere Durchschaut, sogar der HF, und deshalb funktioniert es jetzt.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich