Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Wenn es unter Flick gut läuft, braucht man keinen Eth. Erst mal abwarten wie es sich entwickelt, aber ich finde es nicht wichtig was ein Trainer erreicht hat. Wichtig ist das taktische Wissen, der Draht zu den Spielern und das Händeln von Topstars.

    Gnabry und Müller haben sich heute schon für ihn ausgesprochen. Javi ist hochmotiviert.

    Die Jungs gehen für ihn grad durchs Feuer. Ich kann mir nicht vorstellen, das sie so spielen würden, wenn sie ihn nicht wollen.

  • Mal ne Frage an die Experten. Was ist der Unterschied zu unserem Fussball gegen Düsseldorf und den Rennball den Leipzig unter Rangnick gespielt hat?

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Mal ne Frage an die Experten. Was ist der Unterschied zu unserem Fussball gegen Düsseldorf und den Rennball den Leipzig unter Rangnick gespielt hat?

    Öhm ... das Kombinationsspiel, wie jeder klar erkennen konnte.


    Ja, unter Flick spielen wir (gerade nach Ballgewinn) mehr vertikal in die Tiefe. Dennoch ist unser System auf Ballbesitz ausgelegt. Gegner zurecht legen, um dann mit gezielen Pässen in die Tiefe Lücken aufzureißen.

    Rangnick-Fußball ist fortgeschrittenes Lontern ... Lontern 2.0

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #ProHansi

  • Es geht aber auch scheinbar nur von einem extrem ins andere. Ich bin auch begeistert von Flick, aber er hat hier erst drei Spiele als Cheftrainer auf der Bank gesessen und plötzlich ist ten Hag ein Noname, der noch nicht bewiesen hat das er Bayern kann. Was an sich schon eine ziemlich komische Aussage ist, da er die erste Mannschaft bei uns noch nicht trainiert hat und ohne das jemals gemacht zu haben ist es halt schwer, bewiesen zu haben, das er Bayern kann. Wobei sich dann wieder die Frage stellt was „Bayern“ ist? Denn das er unsere zweite Mannschaft kann hat er ja schon bewiesen. Was ist wenn Flick widererwarten jetzt zweimal nicht gewinnt? Wetten dann wird gefordert, dass man zur Winterpause dringend einen gestandenen Trainer braucht.

    Das überrascht dich aber jetzt nicht wirklich, oder ...

    0

  • Man könnte ja auch einfach mal die Ruhe noch etwas bewahren.

    Was ist passiert? Piräus geschlagen, wie erwartet/gefordert; BVB geschlagen, wie seit Jahren; Düsseldorf geschlagen, wie erwartet/gehofft.

    Drei Spiele und grob geschätzte 5 Trainingseinheiten mit der gesamten Mannschaft.

    Was kommt in den nächsten 2 Wochen mit Belgrad, Leverkusen Gladbach vielleicht etwas andere Kaliber.

    Und dann müsste man schon etwas schlauer sein.

    Und so wie Hainer sagte, der Vorstand wird in Ruhe.....

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Er hat mit Ajax überrascht, keine Frage, aber auch infolge vieler geiler Spieler dort (so einen Kader hat Ajax seit Jahrzehnten nicht mehr gehabt) , aber er hat keine wichtigen Titel geholt... Er hat keine lange Berufserfahrung... Wenn Hansi hier bis zum Sommer gute Arbeit leistet, hat er bestimmt 1-2 Titel geholt... Mit Glück haben wir bis dahin eine gute Rolle in der CL gespielt... Danach wäre es doch lächerlich nur noch die zweite oder dritte Geige spielen zu wollen. Ten Hag ist KEIN Don Jupp, Pep oder vergleichbarer Startrainer!

    Meister, Pokalsieger, Super-Cup-Sieger ist so ziemlich alles, was er national abräumen konnte, und hat das auch. In der CL Real und Juve ausgeschaltet, und um ein Haar auch Tottenham, also denkbar knapp den Einzug ins Finale verpasst. Ein wichtiger Titel ist also ausschließlich der Henkelpott? Dann müssen wir wohl Zidane klar machen, sollte er bei Real rausfliegen.

  • Hier darf sich der Verein nicht von kurzfristigen Ergebnissen blenden lassen. Man muss klipp und klar seinen Plan verfolgen und mit Weitsicht hier den Trainer für die nächsten Jahre klarmachen.


    Flick ist für mich auch aufgrund seiner bisherigen Laufbahn der ideale Mann um im Hintergrund zu arbeiten und der Gerland 2.0 zu werden.
    Mit ihm könnte der Campus dann auch Früchte tragen wenn er als Bindeglied zur ersten Mannschaft vielleicht den ein oder anderen jungen nach oben bringt.

    Auf alle Fälle sollte das Thema im Winter erledigt sein.
    Die Fragen der Journalisten werden sonst immer häufiger und penetranter nach jedem Spiel.

    #KovacOUT

  • Also wenn das so sein sollte, kann es eigentlich nur bedeuten das Flick das abgenickt hat. Ich glaube nicht das man einfach ohne mit ihm zu sprechen einen neuen Trainer anheuert!


    "Nach "Telegraph"-Informationen könnte sich Pochettino mit einer Entscheidung allerdings noch etwas Zeit lassen. Der 47-Jährige wolle demnach abwarten, was mit den Trainerposten bei Manchester United und Real Madrid passiert."


    Und das wäre für mich schon ein Grund den eben nicht zu holen! Er würde nur kommen wenn er von Real oder ManU nicht verpflichtet wird ? :-) Keine Ahnung, aber wie seriös ist der Telegraph ? Ich weiß es nicht !


    https://www.abendzeitung-muenc…SUqQaAizN6T_n5sAvLMkGqdQo

    0

  • Wenn ten Hag erst im Sommer kommen will, wie die Medien suggeriert haben und Hansi bis dahin gut abliefert, spricht mmn nichts für ten Hag, dann hat ten Hag einfach eine große Chance verstreichen lassen. Heißt ja nicht das ich dagegen bin, dass er irgendwann mal her kommt. Wenn er bis dahin abliefert, spricht in der Zukunft nix dagegen. Aber er ist in meinen Augen halt kein Trainerstar, für den sich nen anderer Trainer freiwillig zurück ins zweite Glied setzen müsste (immer vorausgesetzt Hansi arbeitet weiterhin erfolgreich bis zum Sommer). Wenn Hansi bis zum Sommer weiterhin erfolgreich arbeitet, hat er Bayern technisch, zumindest in meinen Augen, mehr vorzuweisen als ten Hag, wo es bisher nur feuchte Träume einer erfolgreichen Zusammenarbeit gibt.


    Die Erfolge in der Mickeymausliga sind mir wurscht, CL hat er überrascht, aber ob er sowas mit unserem Kader hinekommen würde steht in den Sternen. Hansi hätte das bis zum Sommer aber bei gleichbleibender Leistung bewiesen. Da gilt für mich klar, never change a running system!!!

  • Ja, das war zu erwarten. Kaum gewinnt man wieder souverän seine Spiele waren wieder die Gegner zu schlecht um von guten Spielen reden zu können . Manche finden doch auch tatsächlich immer was, um die eigene Leistung runter zu reden

    Single-Nick-User.....

  • noname wie ten Hag...😅👌

    Da fehlt dann einfach jede Diskussionsgrundlage. Nicht, weil ich ten Hag mag. Sondern, weil im internationalen Fußball halt Flick der Noname ist. Der Co ohne Ambitionen.

    Das ist gar nichts gegen Flick. Der arbeitet sich gerade in unsere Herzen. Aber es ist halt Realität.

    Immer wieder amüsant hier.

    als Flick beim DFB Vorträge gehalten hat , war Hr. Ten Hag oft dabei und

    schön sauber zugehört.

    So viel zum vergleich!

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • In der CL Real und Juve ausgeschaltet, und um ein Haar auch Tottenham, also denkbar knapp den Einzug ins Finale verpasst. Ein wichtiger Titel ist also ausschließlich der Henkelpott? Dann müssen wir wohl Zidane klar machen, sollte er bei Real rausfliegen.

    Von Zidane bin ich eigentlich nicht so überzeugt. Aber klappen könnte das auch mit ihm.


    Was HF angeht, haben wir drei Spiele gesehen, die eine deutliche Verbesserung darsstellen. Es ist eine Entwicklung zu sehen und daher glaube ich, dass man das mindestens bis zum Winter anschauen sollte und wenn es weiterhin läuft u.U. auch bis zum CL Achtelfinale. Dann wüsste man mehr und könnte leichter entscheiden, ob man ihn behält oder ETH, vielleicht auch TT holt.

    MP erscheint mir ein wenig zu stur und mit Sturköpfen klappt das bei uns nur bedingt.

    0

  • Ich verstehe die Diskussion nicht. Auf dem Markt ist Pochettino, sonst momentan niemand vielleicht im Sommer . Stand jetzt hat Flick 3 Spiele zu 0 gewonnen, das ist schon fast besser als die gesamte Vorrunde unter Kovac. Er bleibt definitiv bis zur Winterpause, man wird sehen wie es bis dahin läuft. Die Spieler mögen ihn.


    Was fehlt? Was man nicht weiß ist, welches System wir spielen wollen, wer das umsetzen kann, überzeugt Flick und hat ein System, dann sollte er bleiben. ( Ganz so wie Kahn es geäussert hat) Überzeugt er nicht, hat kein System, dann muss man sehen, Pochettino, Ten Hag Tuchel oder Mister X. Aber auch der muss eben all das bringen.


    Momentan ist die Situation aber doch sehr positiv, rumeiern muss man sicher nicht, auch kein neuer Raucher oder Kovac wird kommen...

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Von einem extrem ins andere ...


    nur mal an die Flick Befürworter, was qualifiziert Hansi jetzt den Job dauerhaft zu machen ?? und bitte jetzt nicht mit den 3 Siegen kommen ... er lebt den Moment und hat das Glück, dass die Spieler auch erleichtert sind Kovac endlich los zu sein ...


    Ein Flick als 2. Mann ähnlich wie Gerland wäre ein Hauptgewinn...aber als 1. Trainer gibt es sicher bessere und vorallem andere Optionen...

    0

  • Einfach hinhören und sehen wie die Spieler einen Flick als Cheftrainer sehen und wie das miteinander funtioniert....Qualifikation und Eignung für so einen Job muß der Flick wohl eher nicht mehr nachweisen....

    „Let's Play A Game“

  • Einfach hinhören und sehen wie die Spieler einen Flick als Cheftrainer sehen und wie das miteinander funtioniert....Qualifikation und Eignung für so einen Job muß der Flick wohl eher nicht mehr nachweisen....

    das es besser ist als unter Kovac ist wohl selbstredend...

    0

  • Von einem extrem ins andere ...


    nur mal an die Flick Befürworter, was qualifiziert Hansi jetzt den Job dauerhaft zu machen ?? und bitte jetzt nicht mit den 3 Siegen kommen ... er lebt den Moment und hat das Glück, dass die Spieler auch erleichtert sind Kovac endlich los zu sein ...


    Ein Flick als 2. Mann ähnlich wie Gerland wäre ein Hauptgewinn...aber als 1. Trainer gibt es sicher bessere und vorallem andere Optionen...

    Ihn qualifiziert, dass er die Spiele mit zum Teil wirklich gutem Fußball gewinnt.

    Ob das so bleibt wird man sehen.

    Wenn es so bleibt muss man ernsthaft über eine Weiterbeschäftigung nachdenken.

    Über allem Zusätzlich die Frage: würde Flick überhaupt wollen?!

    Single-Nick-User.....

  • Einfach hinhören und sehen wie die Spieler einen Flick als Cheftrainer sehen und wie das miteinander funtioniert....Qualifikation und Eignung für so einen Job muß der Flick wohl eher nicht mehr nachweisen....

    So sieht's aus.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)