Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Pep hätte auch ein Problem mit unserem Kader. Da sind nicht mehr so viele Spieler da die in sein System passen. Da gäbe es einen richtig radikalen Umbruch.


    Aber ist doch eh nur Spekulation der Presse. Er kommt nicht nach München. Sollte er bei Shity aufhören bin ich auch sicher, dass der erst mal ein Jahr Pause macht.

    Alles wird gut:saint:

  • Ich glaube auch nicht, dass er nochmal herkommt.


    Ist auch ok. War ne schöne Zeit.



    Wir sollten möglichst bald EtH fix machen. Da gibt es eigentlich (außer dem Hobbit) nix, was dagegen spricht.


    Verfügbar wäre er. Passende Spielweise. Kann die Sprache.


    Einzig der "Umgang mit Stars" kann noch nicht bewertet werden. Allerdings glaube ich, dass unsere Spieler einem Trainer folgen, wenn sie merken, dass er sie voranbringt, egal ob er jetzt dreifacher CL-Sieger ist oder nicht...

    0

  • Unsere Stars und Mannschaft sind doch pflegeleicht und charakterlich ok. Wenn man da nach Frankreich, Italien oder Spanien schaut-kein Vergleich.

    Haben die einen Trainer wie Jupp oder Pep der sie fordert und besser macht-null Problemo.

    Lediglich bei so Oberpfeifen wie Kovac reagieren sie zum Glück ( obwohl sie den Zirkus lange haben über sich ergehen lassen), da ja ein Hoeneß seinen Fehler nicht eingestehen wollte.

    #KovacOUT

  • Klopp ist sicherlich der beste aktive Trainer auf dem Planeten Erde.

    Aber er wird höchstens kurz vor seiner Rente zu uns kommen.

    Ich denke aber auch das er nicht zu uns passen würde vom Typ her.

    Seine Vereine BVB, Liverpool und danach wird er zu Barcelona gehen oder Nationaltrainer


    Wir sind ein eher "Sachlicher" Verein.

  • Unsere Mannschaft hat ziemlich klar gemacht, dass sie diese Art Fussball nicht spielen will und in der Zusammenstellung wahrscheinlicher auch nicht kann.


    Also bitte zurück zu dem was wir seit 10 Jahren trainiert haben.

    Danger is my business

  • Stimmt. Emotional ist da wo Klopp ist. Brainwashing hat funktioniert.


    Ich weiß dass Du hier den Kasper machst, das kann man auch großteils ignorieren wenn man nicht ab und an schmunzeln möchte. Aber den eigenen Verein sachlich zu bezeichnen ist eine Frechheit.


    Die üblichen die jetzt kommen und das verteidigen weil sie wissen dass sie damit wieder Reaktionen sammeln können werden von mir dazu keine Antwort bekommen. Nur mal vorab, dass hinterher keiner weint.

  • Stimmt. Emotional ist da wo Klopp ist. Brainwashing hat funktioniert.


    Ich weiß dass Du hier den Kasper machst, das kann man auch großteils ignorieren wenn man nicht ab und an schmunzeln möchte. Aber den eigenen Verein sachlich zu bezeichnen ist eine Frechheit.


    Die üblichen die jetzt kommen und das verteidigen weil sie wissen dass sie damit wieder Reaktionen sammeln können werden von mir dazu keine Antwort bekommen. Nur mal vorab, dass hinterher keiner weint.

    Hast du einen an der Murmel.


    Klopp bei uns zu sehen fände ich genial, aber es ist nicht realistisch.

    Mein/unser FC bayen unterscheidet sich stark vom BVB und Liverpool. Das ist auch gut so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber dieses "anders sein", ist das was Klopp für sich wünscht und unser FC Bayern tickt so nicht.


    Wir sind ruhiger, sachlicher mit viel Brainpower und maximaler Qualität.

    Ich rede nicht von einer handvoll hirnlosen Ultrafans die es überall gibt.

  • Das kann man aber von einem Konzepttrainer mE nicht erwarten. Die haben ihr Konzept, haben das auch bis ins wirklich allerkleinste Detail ausgearbeitet. Da ist es fast unmöglich, davon nochmal wegzukommen.

    Du meinst : Die haben ihren Laptop....? ;) ... würde Mehmet sagen...

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Er hätts halt selbst mal versuchen sollen der gute Mehmet. War ja bei den Amas nicht so schlecht, aber dann kam halt nichts mehr.

    Ja, ich habe das damals auch bedauert, aber hatte auch Verständnis für seinen Wunsch, voll und ganz auf die ARD zu setzen. Daß man dort nicht alles sagen darf, mussten aber auch andere schon erfahren...

    Er ist noch jung genug, glaube nicht, daß er bis zu seinem Rentenstand Schollplatten auflegt, vlt. passiert da ja noch mal was.

    Trainerschein nimmt ihm ja keiner ab . . .

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Gut dass ich nur die blauen Balken sehe. Das typische Geschwurbel kann ich mir fast denken.


    EtH, da muss man Nägel mit Köpfen machen. Pep wirds nicht, und auf Tuchel warten ist auch dämlich.

    0

  • Gut dass ich nur die blauen Balken sehe. Das typische Geschwurbel kann ich mir fast denken.


    EtH, da muss man Nägel mit Köpfen machen. Pep wirds nicht, und auf Tuchel warten ist auch dämlich.

    Der erste Schritt zu etwas positiven ist, andere Meinungen zulassen. Das Problem kann für dich oder so manchen dann sein, das mann merkt "ui ich lag möglicherweise eventuell ganz leicht falsch oder mein Stammesbruder hat doch ein klitzebisschen recht"

    Ich finde dich Klasse Balu