Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • so wird es kommen.

    dann heißt es, dass wir uns das in aller ruhe überlegen und uns zeit lassen, bei der nachfolgersuche.

    irgendwann wird die zeit knapp und es bricht panik aus... der rest ist geschichte bzw wiederholt sich wieder.

    Wenn das zu einem nationalen Double führt, gibt es deutlich schlimmere Entwicklungen.

    Von der darauffolgenden Saison Mal ganz abgesehen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Danke

    Fakten sprechen immer für sich

  • Dito, obwohl ich Ten Hag für die um einen Ticken bessere Lösung hielte. Er hat schonmal im Verein gearbeitet, riecht daher nach Stall. Außerdem, und hier ist viel Spekulation und wenig Grundlage drin, birgt seine etwas ruhigere Art weniger Konfliktpotential mit Salihamidžić. Nagelsmann kommt da etwas extrovertierter und selbstbewusster rüber, was überhaupt keine Kritik sein soll.


    Fachlich muss man über beide keine weiteren Worte verlieren. Das sind Klassetrainer, jeweils mit einer für den FC Bayern passenden Philosophie.

    Das kann man so sehen. Ich verfolge Nagelsmann seit seiner Zeit bei Hoffenheim sehr intensiv, weil ich aus dieser Gegend komme. Ich hatte schonmal das Glück, ein Training von ihm zu sehen und war sehr beeindruckt. Was er damals in Hoffenheim für einen Fußball hat spielen lassen, war wirklich herausragend. Zweimal Top 4, ohne die große individuelle Qualität. Jeder Spieler wusste aber, was er zu tun hat, die Positionen waren immer besetzt. Mir war damals sofort klar, dass Nagelsmann irgendwann beim FC Bayern landen wird.

    0

  • Das kann man so sehen. Ich verfolge Nagelsmann seit seiner Zeit bei Hoffenheim sehr intensiv, weil ich aus dieser Gegend komme. Ich hatte schonmal das Glück, ein Training von ihm zu sehen und war sehr beeindruckt. Was er damals in Hoffenheim für einen Fußball hat spielen lassen, war wirklich herausragend. Zweimal Top 4, ohne die große individuelle Qualität. Jeder Spieler wusste aber, was er zu tun hat, die Positionen waren immer besetzt. Mir war damals sofort klar, dass Nagelsmann irgendwann beim FC Bayern landen wird.

    Das Nagelsmann früher oder später bei uns Cheftrainer wird, ist glaub ich sowieso klar. Er will das auch und fühlt sich in München zu Hause. Die Frage ist, ob es jetzt nicht noch zu früh kommt. Das ist schwer zu beurteilen. Fachlich hat er auf jeden Fall das Zeug. Ich wäre sowohl mit Nagelsmann, als auch mit Ten Hag zufrieden. Ich halte es aber auch nicht für ausgeschlossen, dass Flick doch bleibt. Bei uns mache ich mir aber auch Sorgen, dass am Ende Lothar hier Cheftrainer wird :D

    0

  • Ja und? Auch da gäbe es Mittel und Wege.


    Ich denke aber, dass der Cheftrainer-Posten bei einem Weltverein dann doch noch ein Stück zu früh käme für den guten Xabi Alonso.

    Natürlich. Mittel und Wege gibt es immer, wenn es um Verträge geht. Ist halt die Frage, ob Alonso in seiner jungen Trainerkarriere gleich den Ruf haben will, es mit Verträgen nicht allzu genau zu nehmen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • TenHag wäre natürlich auch gut aber irgendwie habe ich subjektiv das Gefühl das er zu handzahm wäre.

    Von Nagelsmann und Xabi könnte man wohl mehr Rückgrat und Durchsetzungsvermögen erwarten.

  • TenHag wäre natürlich auch gut aber irgendwie habe ich subjektiv das Gefühl das er zu handzahm wäre.

    Von Nagelsmann und Xabi könnte man wohl mehr Rückgrat und Durchsetzungsvermögen erwarten.

    was willst du ewig mit Xabi , der hat erst einen Vertrag unterschrieben.....sollte man mitbekommen haben

  • Freu mich schon aufs Forum, wenn Löw nach dem 33. Spieltag vorgestellt wird und Uli der BILD stolz erzählt, wie er dem Jogi nach dem Island-Spiel in Duisburg den FC Bayern schmackhaft gemacht hat.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Freu mich schon aufs Forum, wenn Löw nach dem 33. Spieltag vorgestellt wird

    Der Vorteil wäre, dass wir dann eine gute Saisonvorbereitung hätten, weil Trainer und Spieler im Sommer sowieso zusammen im Trainingslager sind... :)

    0

  • Es gibt eigentlich nur eine sinnvolle und saubere Lösung: Flick bleibt bei uns und der DFB soll sehen, wo er einen neuen Bundesschal herbekommt.


    Hier heisst es doch immer "Nagelsmann hat noch Vertrag, ten Hag hat Vertrag, Alsonso hat seinen Vertrag gerade verlängert".

    Hansi Flick hat auch einen gültigen Vertrag, und zwar mit UNS ! Da sollten wir auch mal drauf pochen.


    Ich schätze Flick nicht als den Typ ein, der den Stinkstiefel raushängt und alles schleifen lässt, wenn wir ihn nicht gehen lassen. Der wird hier so gut und professionell weiterarbeiten wie bisher.


    [/ernsthafter Teil]


    ...oder wir bitten in Gelsenkirchen um Nachhilfe. Die sind Experten darin, neue Trainer zu verpflichten. Das haben sie diese Saison schon mehrfach gezeigt.

    *duckundweg*

    ...nur die Amateure !

  • Der Vorteil wäre, dass wir dann eine gute Saisonvorbereitung hätten, weil Trainer und Spieler im Sommer sowieso zusammen im Trainingslager sind... :)

    Und sie sind sehr früh wieder in München - auch ein Vorteil

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Freu mich schon aufs Forum, wenn Löw nach dem 33. Spieltag vorgestellt wird und Uli der BILD stolz erzählt, wie er dem Jogi nach dem Island-Spiel in Duisburg den FC Bayern schmackhaft gemacht hat.

    Übertreib' es nicht, Freundchen!




    ;)

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Natürlich. Mittel und Wege gibt es immer, wenn es um Verträge geht. Ist halt die Frage, ob Alonso in seiner jungen Trainerkarriere gleich den Ruf haben will, es mit Verträgen nicht allzu genau zu nehmen.

    Wenn das überhaupt ein Thema ist, mal folgender Gedankengang:

    XA verlängert seinen Vertrag, weil er seinem Heimatverein etwas Gutes tun will.

    Nämlich eine Ablöse zu kassieren.

    Ohne Verlängerung hätten/würden sie in die Röhre gucken.

  • Der bringt dann den exbasser als Sportdirektor mit.:thumbsup:

    Unter Brazzo würde ich durchaus arbeiten, sofern natürlich mein Salär gegenüber dem derzeitig erzielbaren Jahresumsatz meines kleinen Unternehmens eine exorbitante Steigerung aufweisen würde...


    Wenn JN lieber noch beim Leipziger Allerlein bleibt und ten Hag die Tulpen aus Amsterdam nicht missen mag, dann wird die Chefetage den ausgeruhten Bruno anrufen. Und rein fachlich ist das, was er zuletzt in der Autostadt hat spielen lassen, so ein "Pep-light-light". Seine spielerische Entwicklung als Trainer hat mich das ein oder andere Mal am Trainingsplatz verwundert dreinblicken lassen. Unabhängig von der Anwesenheit von Spielerfrauen (ok, das nehme ich zurück, weil GALA oder BUNTE hier nix zu suchen haben) ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.