Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Herr Flick ist schon weg und Hasan Salihamidzic bleibt SV. Mourinho wird schon einen anderen Freier finden.

    Herr Flick hat seinen Wunsch nach Vertragsauflösung hinterlegt.
    Die Verantwortlichen haben dem (noch) nicht zugestimmt.

    Wenn Herr Brazzo mit anderen wichtigen Aufgaben wie z.B. der Kontrolle der Anzahl der Blätter auf den bestellten Klopapierrollen betraut wird


    wird Hansi Flick - der Trainer, der eine Mannschaft geformt hat, die 6 Titel am Stück gewinnen konnte - sicherlich noch umzustimmen sein

    0

  • ICH möchte, dass wir mit Begriffen wie "unfähig" oder schlimmer zurückhaltender umgehen. Wir reden hier immer noch über Menschen, konkret sogar um verdiente Persönlichkeiten der Bayern-Familie!

    Das verstehe ich nicht ganz und der Vorwurf ist mMn leicht überhöht.

    Warum darf man Menschen nicht unfähig nennen?

    Das wertet sie doch als Menschen nicht ab.

    Sie haben nur die Fähigkeit nicht, die an der Stelle gebraucht würde.

    Und in dem Zusammenhang möchte ich sagen dürfen, was ich denke: HS ist für den Job als SV nicht geeignet, weil ihm mMn die Fähigkeiten fehlen.

    In der Weise ist er schlicht unfähig.

    0

  • P.S. und der Verdienst als Spieler hat doch an der Stelle der Argumentation überhaupt nichts verloren.

    Ich hätte doch auch niemals den evtl. verdientesten Spieler des FCB Gerd Müller niemals den Posten als SV übrtragen.

    0

  • https://www.transfermarkt.de/b…eressant/view/news/383738

    Berichte: Nagelsmann Favorit der Spurs – RB-Coach findet Premier League interessant

    Bereits im Februar hatte der englische „Telegraph“ berichtet, dass Julian Nagelsmann die Wunschlösung von Tottenham Hotspur sei, für den Fall, dass José Mourinho entlassen werde.


    Wenn wir da nicht schnell aus dem Quark kommen, ist Nagelsmann weg so wie damals Tuchel.

    Nach aktuellem Stand dürfte Nagelsmann aber nicht zu den Spurs wechseln wenn er die Premier League interessant findet. 8o

  • Herr Flick hat seinen Wunsch nach Vertragsauflösung hinterlegt.
    Die Verantwortlichen haben dem (noch) nicht zugestimmt.

    Wenn Herr Brazzo mit anderen wichtigen Aufgaben wie z.B. der Kontrolle der Anzahl der Blätter auf den bestellten Klopapierrollen betraut wird


    wird Hansi Flick - der Trainer, der eine Mannschaft geformt hat, die 6 Titel am Stück gewinnen konnte - sicherlich noch umzustimmen sein

    Nein Herr Flick möchte Bundespopler werden egal welche Klopapierrollen Herr Salihamidzic ihm hinterher wirft.

    0

  • Schade, dass Tuchel so schnell wieder einen Verein übernommen hat nach Paris... der Stefan von der Ostseeküste (oder war´s die Nordee?) hätte hier reichlich zu tun im Fred ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • In der Presse wird jetzt der Name Klopp als Flick-Nachfolger ganz groß geschrieben. (Vertrag bei Pool bis voraussichtlich 2024).

    Sollte der Bekloppte hier wirklich Trainer werden, dann gönne ich mir eine Auszeit vom FCB...

  • In der Presse wird jetzt der Name Klopp als Flick-Nachfolger ganz groß geschrieben. (Vertrag bei Pool bis voraussichtlich 2024).

    Sollte der Bekloppte hier wirklich Trainer werden, dann gönne ich mir eine Auszeit vom FCB...

    Ich bin dabei. Das wäre - neben Nagelsmann - das Schlimmste was uns passieren könnte. Er saugt die Mannschaft aus - hinterher bleibt nichts übrig. Das hat er beim BVB geschafft und jetzt auch bei Liverpool. Und er schafft es nicht, junge Talente aufzubauen. Es müssen immer fertige Spieler sein. Bitte nicht Klopp - und bitte nicht Nagelsmann. Schaut euch in Holland um, Amsterdam, ter Hag....

    0

  • Er saugt die Mannschaft aus - hinterher bleibt nichts übrig. Das hat er beim BVB geschafft und jetzt auch bei Liverpool.

    Wenn es bei uns genauso laufen würde wie bei seinen anderen Vereinen, würde der hier gar nicht lange genug überleben um die Mannschaft auszusaugen. Hier wird nämlich niemand zwei, drei Jahre warten bis die Mannschaft seine Spielidee kapiert hat.

    0

  • ...und Nagelsmann hat nicht das Gespür...hat nicht die Hand für die Spieler. Er ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Schaut euch an, wie ein Spieler wie Emil Forsberg, der über mehrere Jahre der Motor und Denker der Mannschaft war, unter Nagelsmann abgebaut hat. Da ist keine Bindung. Und ich erinnere nur an Kovac und Thomas Müller....

    0

  • Wenn es bei uns genauso laufen würde wie bei seinen anderen Vereinen, würde der hier gar nicht lange genug überleben um die Mannschaft auszusaugen. Hier wird nämlich niemand zwei, drei Jahre warten bis die Mannschaft seine Spielidee kapiert hat.

    Seine Spielidee ?? Ich habe gerade bei seinen letzten Auftritten gegen Real nichts dergleichen gesehen. Das ähnelte dem früheren "kick and rush"... wenn' s gut geht, ok....aber wenn nicht, sieht die Mannschaft alt aus

    0

  • ...und Nagelsmann hat nicht das Gespür...hat nicht die Hand für die Spieler. Er ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Schaut euch an, wie ein Spieler wie Emil Forsberg, der über mehrere Jahre der Motor und Denker der Mannschaft war, unter Nagelsmann abgebaut hat. Da ist keine Bindung. Und ich erinnere nur an Kovac und Thomas Müller....

    Jetzt weiß ich auch nicht mehr, wo ich anfangen soll.^^

  • Der FC Bayern ist für mich größer als die handelnden Personen. Klopp ist ein Trainer, über den Bayern München aus sportlichen Gründen sprechen muss, wenn er einen Trainer sucht. Da führt kein Weg dran vorbei. Aus persönicher Sicht brauche ich den hier auch nicht. Wir wissen ja alle, was er gegen Bayern München geredet hat. Ist dann halt kein Trainer, den ich hier unterstützen könnte. Aber ich könnte halt auch nicht vom FC Bayern lassen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • wenn Klopp doch soviel Müll über den FCB gekippt hat,dann wird er ja wohl ne Abneigung gegen den Verein haben!!

    Also...warum sollte der dann hier anheuern?

    Wegen Geld? wohl kaum..

    Nee,der wird hier kein Trainer....