Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Klopp hat doch selbst schon gesagt, dass er ein Sabbatical machen würde. Damit hatte sich dann doch auch die DFB-Geschichte erledigt. Der wird wohl auf ewig immer wieder mit uns in Verbindung gebracht werden, weil viele Bayernfans ihn sehr gerne bei uns sehen würden und wiederum einige ihn so sehr ablehnen. Das polarisiert. Aber realistisch ist das in diesem Sommer zum Glück überhaupt nicht. Gefahr hätte ich eher gesehen, wenn Flick ein oder zwei Jahre länger bleiben würde. Aber so passt es derzeit nicht.

  • https://twitter.com/mano_bonke…/1386356299504422922?s=20


    quelle ist mit vorsicht zu genießen, da es nur die tz ist.

    Man muss da trennen zwischen der Internet-TZ und der Print, soweit ich weiß. Bonke ist von der Print und hatte eine Zeit lang mal gute Infos. Hatte sich aber einmal richtig blamiert als er meinte, Kovac würde bleiben und der dann 2 Stunden später entlassen wurde und seitdem war er recht still.


    Er ist aber zumindest mal besser als der Clickbait-Müll von der Onlinepräsenz. Das ist in der Tat gemeingefährlich schlecht, weil die total reißerisch irgendwelche Berichte anderer Medien wiederverwerten. Aber die Print-Leute waren vor einiger Zeit mal vergleichsweise nah dran und hatten auch immer mal wieder exklusive Interviews mit Kalle. Da kann man nur hoffen, dass da jetzt vielleicht wirklich etwas dran ist. Wäre auf jeden Fall top.

  • Der wird wohl auf ewig immer wieder mit uns in Verbindung gebracht werden, weil viele Bayernfans ihn sehr gerne bei uns sehen würden und wiederum einige ihn so sehr ablehnen.

    Naja, der würde hier auch ohne diese Polarisierung gehandelt werden. Einfach weil er einer der erfolgreichsten Trainer der letzten Jahre ist und deutscher noch dazu.

    0

  • Naja, der würde hier auch ohne diese Polarisierung gehandelt werden. Einfach weil er einer der erfolgreichsten Trainer der letzten Jahre ist und deutscher noch dazu.

    Klar, aber die Polarisierung verstärkt den Effekt noch mal mehr bzw. sorgt dafür, dass überhaupt drüber gesprochen wird, obwohl er es selbst praktisch ausgeschlossen hat, wie in diesem Jahr. Gehandelt werden würde er aber auf jeden Fall, das stimmt. Wobei ich mich da immer noch frage, ob der überhaupt Bock drauf hätte. Das wiederum ist für mich nicht so klar.

  • Wobei ich mich da immer noch frage, ob der überhaupt Bock drauf hätte. Das wiederum ist für mich nicht so klar.

    Ich glaube und hoffe nein.


    Der würde sich auf einen Schlag seinen Messias-Status in D zerstören und könnte mit uns auch nicht mehr gewinnen als mit Real und Co.

    0

  • Klar, aber die Polarisierung verstärkt den Effekt noch mal mehr bzw. sorgt dafür, dass überhaupt drüber gesprochen wird, obwohl er es selbst praktisch ausgeschlossen hat, wie in diesem Jahr. Gehandelt werden würde er aber auf jeden Fall, das stimmt. Wobei ich mich da immer noch frage, ob der überhaupt Bock drauf hätte. Das wiederum ist für mich nicht so klar.

    Ich gehe davon aus, dass es spätestens hieran scheitern würde. Klopp hat für Bayern nichts übrig, sonst hätte er sich in seinen Zeiten als Dortmund-Trainer gemäßigter äußern können.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • #Nagelsmann @SkySportDE über seine Zukunft und einen möglichen Wechsel zum @FCBayern: "Es gibt keine neue Entwicklung." #RBLeipzig #FCBayern


    https://twitter.com/koch_az/status/1386347432938704899?s=21


    Er lässt es auf jeden Fall bewusst offen. Der quält sich ja nicht mal ein fadenscheiniges „Ich habe Vertrag bis 2023“ raus wie Flick es tat. Und bei dem wusste ja auch (fast) jeder, was das bedeutet. Wenn wir uns mit Leipzig einigen, wird Nagelsmann unser Trainer sein. Halte es für ausgeschlossen, dass der das nicht machen würde. Dafür lässt er es zu bewusst die ganze Zeit offen. Dieses ständige Rumreiten auf dem Wort „Entwicklung“ suggeriert ja irgendwie auch schon, dass ebendiese eintreten könnte und sich die Situation dann ändert.

  • #Nagelsmann @SkySportDE über seine Zukunft und einen möglichen Wechsel zum @FCBayern: "Es gibt keine neue Entwicklung." #RBLeipzig #FCBayern


    https://twitter.com/koch_az/status/1386347432938704899?s=21


    Er lässt es auf jeden Fall bewusst offen. Der quält sich ja nicht mal ein fadenscheiniges „Ich habe Vertrag bis 2023“ raus wie Flick es tat. Und bei dem wusste ja auch (fast) jeder, was das bedeutet. Wenn wir uns mit Leipzig einigen, wird Nagelsmann unser Trainer sein. Halte es für ausgeschlossen, dass der das nicht machen würde. Dafür lässt er es zu bewusst die ganze Zeit offen. Dieses ständige Rumreiten auf dem Wort „Entwicklung“ suggeriert ja irgendwie auch schon, dass ebendiese eintreten könnte und sich die Situation dann ändert.

    Die letzten Wochen haben aber auch gezeigt das es doch wirklich komplett wurscht ist was sie am einen Tag oder anderen Tag sagen. Wenn die Trainer aus dem Fall Gladbach und Frankfurt aber was lernen dann gut. Ich würde es ja feiern wenn Nagelsmann mit nächste Frage antworten würde:-D

  • Fachlich ist Nagelsmann sicher top. Ob es es schon für das Zwischenmenschliche reicht, wenn man nur von Stars umgeben ist, da habe ich noch meine Zweifel.

    Wichtig wird sein, dass er das Team davon überzeugen kann, dass seine Philsophie für die Spieler einen Mehrwert darstellt. Und das traue ich ihm allemal zu. Natürlich muss ein sehr guter Trainer auch die notwendigen sozialen Skills aufweisen, aber das alleine reicht eben auch nicht.

  • Ich glaube und hoffe nein.


    Der würde sich auf einen Schlag seinen Messias-Status in D zerstören und könnte mit uns auch nicht mehr gewinnen als mit Real und Co.

    Glaube ich nicht.

    Warum sollte er seinen Status verlieren?

    Er hat eine brillante Medienpräsenz, wird von praktisch allen relevanten Medienvertretern stark geschätzt. Der kann auch den Bayernjob verkaufen, da bin ich mir sicher.

    Auch bei Sammer wundert sich ja keiner über das Hin- und Herspringen zwischen uns und dem BvB. Weil er es und sich gut verkaufen kann und man ihm glaubt, dass er mit vollem Einsatz für den jeweiligen Club arbeitet.

    Das wäre bei Klopp ganz genauso.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind