Mögliche zukünftige Trainer - Der Diskussionsfred

  • Nerven? Hast du die PK gesehen nach der letzten Niederlage? Gerade das sehe ich als eines der probleme bei JN, dass er eben seine nerven und Emotionen nicht im Griff hat, da fehlt die Erfahrung, und es da zu Trotzreaktionen und unbedarften Äusserungen kam(kommt. Wie gesagt super, wenn er es gelernt hat oder lernt, aber bereit war er eben nicht voriges Jahr, deswegen war er genauso bereit oder nicht wie es Glasener jetzt wäre.

    Jö. Vielleicht kam der FCB bissl zu früh Nagelsmann, kann scho sein. Aber und jetzt ACHTUNG - Fakt ist er ist da und Glasner nicht. Und bei Glasner wird es noch länger ein nicht. Momentan sind wir wieder in der Spur und auch Nagelsmann wird sich noch entwickeln. Von daher kein Grund für mich jetzt über Glasner zu diskutieren. Glasner wird dann eher bei Doofmutti oder den Giftmischern landen als bei uns. Oder einfach in Frankfurt länger bleiben.

    0

  • Eine absurde Diskussion, insbesondere bzgl. der Nationalität.


    JN hat sicher seine Fehler. Für mich persönlich waren das zwischenzeitlich auch ein paar Fehler zu viel.


    Aber das Trainerteam und die Mannschaft haben inzwischen die Kurve bekommen. Deshalb stellt sich die Frage nach einem Nachfolger momentan überhaupt nicht.


    Ob Glasner das Zeug für den FC Bayern hätte? Gute Frage. Es ist in der Tat ein Riesen-Unterschied, Teams wie Frankfurt, Wolfsburg und Co. zu trainieren oder ein Starensemble wie den FC Bayern. Dass Glasner aber Spieler und seine Teams besser machen kann, hat er durchaus bewiesen.

  • Jö. Vielleicht kam der FCB bissl zu früh Nagelsmann, kann scho sein. Aber und jetzt ACHTUNG - Fakt ist er ist da und Glasner nicht. Und bei Glasner wird es noch länger ein nicht. Momentan sind wir wieder in der Spur und auch Nagelsmann wird sich noch entwickeln. Von daher kein Grund für mich jetzt über Glasner zu diskutieren. Glasner wird dann eher bei Doofmutti oder den Giftmischern landen als bei uns. Oder einfach in Frankfurt länger bleiben.

    Um das geht und ging es nicht, dass Glasner jetzt übernehmen sollte sondern einzig und allein darum, dass gemeint wurde, dass Glasner etwas vorweisen müsste und da war meine Frage, auf die ich bis jetzt keine Antwort bekam, was denn JN mehr oder besseres vorweisen konnte. Thats it.

  • Völlig absurd, und traurig wenn man keine anderen Argumente hat....

    Es ist eben auch ein Riesenutnterschied Hoffenheim, Leipzig oder Bayern zu trainieren. Und einzig darum ging es. Konnte man ein Expreiment mit JN starten würde man das auch mit Glasner machen können, bei beiden mit unsicherem Ausgang. Beide hatten gezeigt, dass sie Mannschaften bei anderen Vereinen weiter bringen können auch einzelne Spieler aber eben nicht bei einem Topverein.

  • Und der Mehrwert ist dann in einem Spiel gegen den BVB mit Terzic an der Seitenlinie weniger Torchancen zu haben?

    Wenn man 0:2 führt muss man nicht auf Teufel komm raus weiter Chancen kreieren, sondern das Spiel kontrollieren, dann kommen Chancen automatisch.


    Man hat as ja offensichtlich inzwischen erkannt, wie man im Camp Nou sehen konnte

  • Ja, Frankfurt - Bayern 1:6


    Aber zu der Zeit alles wir alles weggefegt haben was uns vor die Linse kam, warst du beruflich ziemlich eingespannt 8o

    Naja, vorigen Herbst hat Eintracht gewonnen. Es geht nicht um den Vergleich bayern-Frankfurt, sondern um die Voraussetzung hier Trainer u werden. Es wird ja niemand glauben, dass Glasner nicht Meister werden würde mit dieser Truppe und auch meist gegen Frankfurt gewinnt. Aber darum ging es nicht sondern einzig und allein darum, was JN mehr hat, kann, vorweisen konnte usw was nicht Glasener auch könnte. Ist das so schwer?

  • Leipzig war unter JN immerhin im Halbfinale der CL, was für mich deutlich mehr zählt als der Gewinn des „Fiat-Punto-Clio-Cups“ (danke Mark, für diese Wortschöpfung).

  • Um das geht und ging es nicht, dass Glasner jetzt übernehmen sollte sondern einzig und allein darum, dass gemeint wurde, dass Glasner etwas vorweisen müsste und da war meine Frage, auf die ich bis jetzt keine Antwort bekam, was denn JN mehr oder besseres vorweisen konnte. Thats it.

    Vielleicht weil die Entscheidungsträger in JN mehr Potential sahen als in Glasner, ihn schon länger beobachten konnten als letzteren. Glasner ist halt eine graue Maus dafür kann ich nix. Nagelsmann hatte mit 2 Teams schon CL Erfahrung, Glasner hat eine Saison in der Liga in den Sand gesetzt ok dafür den Losercup gewonnen.

    0

  • Um das geht und ging es nicht, dass Glasner jetzt übernehmen sollte sondern einzig und allein darum, dass gemeint wurde, dass Glasner etwas vorweisen müsste und da war meine Frage, auf die ich bis jetzt keine Antwort bekam, was denn JN mehr oder besseres vorweisen konnte. Thats it.

    Es wird vielleicht deine Vorstellungskraft sprengen, aber vielleicht haben auch bei Nagelsmann viele gedacht, dass er noch mehr vorweisen müsste, bevor er zu uns kommt. Trotzdem ist er da und trotzdem könnten die gleichen Leute sich das von jemandem wie Glasner wünschen.

  • Leipzig war unter JN immerhin im Halbfinale der CL, was für mich deutlich mehr zählt als der Gewinn des „Fiat-Punto-Clio-Cups“ (danke Mark, für diese Wortschöpfung).

    Wow, nach mehreren Seiten kommt ein Argument! Danke dafür, das kann man durchaus anführen, wobei auch das darauf ankommt welche mannschaft man zur Verfügung hat.

  • Warum permanent das nachtreten gegen JN?? und das permanente schönreden von Glasner … muss schon Schaisse sein wenn der FCB ewig gewinnt und auch noch überzeugend

    Ich weiss ja seit längerem, dass sinnerfassend lesen nicht so deine Stärke ist. Wo habe ich hier nachgetreten oder Glasner schöngeredet? ich habe nur gesagt, dass beide ungefähr die selben Erfolge nachweisen können und der eine wie der andere ein Experiment sind/wären, sonst gar nichts. Was du immer reininterpretierst.

    Ewig gewinnt? Was meinst du damit? Vor zwei Wochen hatte JN noch einen schlechteren Schnitt als Ancelotti und Kovac, danach folgten zwei sehr, sehr gute Wochen über die ich mich sehr gefreut habe. Warum wurde ja ausreichend diskutiert.

  • Das schlagendste Argumente pro Nagelsmann im Vergleich zu Glasner ist, dass er Bayern-Trainer ist. Weiß gar nicht, was es da zu diskutieren gibt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Das schlagendste Argumente pro Nagelsmann im Vergleich zu Glasner ist, dass er Bayern-Trainer ist. Weiß gar nicht, was es da zu diskutieren gibt.

    ??? Hast du mitgelesen? Es ging darum, warum ein User meinte, dass Glasner etwas bestimmtes vorweisen müsste, JN das aber auch nicht konnte. Um sonst nichts, das hat gar nichts damit zu tun wer jetzt Trainer ist.

  • Ja vor wenigen Wochen war die Kritik berechtigt aber jetzt wo es offensichtlich läuft , warum auch immer ist deine Penetranz einfach krankhaft !

    Die Kritik von vor wenigen Wochen ist noch genauso berechtigt auch wenn es in die richtige Richtung geht und läuft. Deswegen war es ja davor auch nicht besser und ein quasi verlorenes Jahr kann man ja nicht rückgängig machen. Ich war auch einer der wenigen, die nach den ersten Siegen im August gewarnt haben, aber da wollte keiner hören, deswegen traue ich der jetzigen Entwicklung auch noch nicht. Ende Jänner können wir hoffentlich sehen, nach der Vorbereitung, wo die Reise endgültig hin geht. Und wir hoffen alle, dass sich die Entwicklung fortsetzt, dann kann er gerne bleiben so lange er will. Fakt ist aber eben auch, dass ein Ancelotti oder Kovac bei dieser Bilanz bis Anfang Oktober nicht mehr hier wären.

  • ??? Hast du mitgelesen? Es ging darum, warum ein User meinte, dass Glasner etwas bestimmtes vorweisen müsste, JN das aber auch nicht konnte. Um sonst nichts, das hat gar nichts damit zu tun wer jetzt Trainer ist.

    Eben doch, weil die ganze Diskussion müssiger Blödsinn ist. Nagelsmann ist Trainer hier, weil er für gut genug erachtet worden ist. Ob er dem gerecht wird, werden wir sehen.


    Glasner? Keine Ahnung, man wird sehen, was die Zukunft bringt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."