26. Spieltag: FC BAYERN - FSV Mainz 05 6:0

  • Die Woche war sehr bezeichnend: International chancenlos, in der Bundesliga ohne Gegenwehr

    Man darf das international chancenlos nicht so verstehen, dass unser Niveau nicht reichen würde. Wir sind nur ausgeschieden, weil wir nicht das gespielt haben, was wir können. Wir sind eine Offensivmannschaft und keine, die sich hinten verstecken und auf die eine Chance lauern kann. Wir haben uns halt durch unsere Taktik selbst kastriert und haben die Quittung bekommen. Wenn wir entschlossener gespielt hätten, bin ich mir sicher, hätten wir Liverpool geknackt.

    0

  • Es gibt nie Nachspielzeit wenn wir hoch führen das ist auch eine unart

    Das liegt daran, dass man sich darauf geeignet hat, dass die Nachspielzeit nur dann üppiger wird, wenn das Ergebnis knapp ist. Das war ja eine der Regeländerungen vor der Saison, sodass es mittlerweile mehr Nachspielzeit gibt.


    Führt eine Mannschaft aber sehr hoch, soll der Schiri pünktlich abpfeifen. Habe das in dieser Saison auch schon bei hohen Siegen anderer Mannschaften gesehen. Wenn Dortmund 5:0 gewinnt, wird auch nicht nachgespielt. Ist nichts, was gegen uns geht.

  • Endlich mal wieder Länderspielpause. Mein besonderer Dank gilt Jogi, der unsere Spieler dankenswerter Weise schont und ihnen eine Ruhepause für die Meisterschaft gibt. Ich hoffe natürlich, dass die Young Boys aus Zeckenstadt ausreichend in der Nationalmannschaft gewürdigt werden und dass vor allem Reus endlich mal eine Chance bekommt, seine Klasse für Deutschland zeigen zu können. :thumbsup:

    0

  • Also nachdem die Cl Geschichte ist, finde ich, dass die Meisterschaft auch ein klares Ziel bleiben muss. In den letzten Jahren war die ja ein Selbstläufer, aber in diesem Jahr wäre es blamabel, wenn wir nach der Dortmunder Vorlage jetzt die Herausforderung nicht annehmen und zeigen, dass wir immer noch die Nr. 1 sind. Die Meisterschaft den Zecken noch zu entreißen, nachdem die schon uneinholbar vorne zu sein schienen, hätte schon etwas sehr Befriedegendes. Ändert natürlich nichts daran, dass ich mir in den Bauch beißen könnte, dass wir das Rückspiel gegen Liverpool verschenkt haben.

    Stimmt schon, aber völlig chancenlos gegen eine Klopp-Mannschaft rauszufliegen und ihn noch grinsend ertragen zu müssen, puh, da hilft auch keine Meisterschaft mehr. Ich hoffe einfach, dass wir in einer anderen Konstellation bald eine Revanche bekommen. Das war einfach eine Demütigung für Bayern.

    0