26. Spieltag: FC BAYERN - FSV Mainz 05 6:0

  • Liabe Leit,


    das ist doch tatsächlich eine ganz seltsame Saison.


    Einerseits stellen wir gegen BMG, Wob und Mainz, von denen vor allem die ersten beiden sicher nicht zum Fallobst der Liga gehören, einen wirklich krassen Bundesligarekord auf, andererseits haben wir gegen Liverpool eine äußerst schwarze Stunde erlebt, auch was unser Selbstverständnis anbelangt.


    Dazu das Auf und Ab im Verhältnis von Mannschaft und Trainer.


    Die Trainerarbeit von NK ist für mich überhaupt nicht greifbar, mal verzweifle ich, weil er Taktik für zweitrangig erklärt und ich das Gefühl habe, dass er uns dauerhaft kampfbetonten Konterfußball spielen lassen will, mal hat man wieder Hoffnung, dass Hopfen und Malz doch nicht ganz verloren sind, weil er äußert, dass er uns eindeutig als Ballbesitzmannschaft sieht, was dann auch in einem Spiel wie heute eindrucksvoll umgesetzt wird.


    In diesem Durcheinander fällt es vielen Fans schwer, die richtige Einstellung zu dieser Saison zu finden, das verstehe ich, auch ich schwanke oft zwischen Kovac-raus und dann doch wieder Hoffnung, das habe ich in dieserAusprägung noch nicht erlebt. Die folgenden zwei positiven Anmerkungen möchte ich machen, für den Fall, dass NK über die Saison hinaus bei uns bleibt, was aktuell alles andere als meine favorisierte Lösung ist:


    - Eine Mannschaft, die in 3 Spielen 17 Tore schießt, hat definitiv kein unlösbares Problem mit dem Trainer, das kann gar nicht sein.


    - Niko Kovac ist zwar nicht tatsächlich jung, aber trotzdem jung genug, um noch dazu zu lernen, es nächste Saison besser zu machen und sich dann doch noch zu einem "Bayerntrainer" zu entwicklen. Mit Peter Hermann hat er eine Kapazität an seiner Seite, die ihm dabei entscheidend helfen könnte. Und man wird nicht als Ballbesitztrainer, Konter-Trainer usw. geboren. Menschen mit einem gewissen Intellekt können immer noch Entwicklungssprünge durch Erfahrungen machen. Vielleicht braucht es einfach auch diese eine "Schnupper-Saison", damit es bei ihm so richtig "Klick" macht. Denn wir wissen doch alle, dass er ja gar nicht die Person ist, die diesen Verein bereits zu Spielerzeiten in- und auswendig verstanden hatte, dafür war er damals nicht ansatzweise prägend genug.


    Der springende Punkt dabei: Kann Niko Kovac seine Fußballphilosophie entscheidend weiterentwickeln?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Welche Philosophie???

    0

  • 3x James und Müller zusammen auf dem Platz, 17 Tore...


    Aber Hauptsache, Kovac hat seine ideale Startelf im Herbst gefunden, die Pfeife! :cursing:

    Müller war gegen Liverpool gesperrt, sonst hätte er m. E. mit Sicherheit gespielt. Viele Angriffe liefen gestern über die rechte Seite und gegenüber wurde Coman im Spielverlauf zusehends stärker.
    Alle 3, Kimmich, Müller und Coman wären von Beginn an gegen Liverpool eine Bereicherung für unser Offensivspiel gewesen.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Müller war gegen Liverpool gesperrt, sonst hätte er m. E. mit Sicherheit gespielt. Viele Angriffe liefen gestern über die rechte Seite und gegenüber wurde Coman im Spielverlauf zusehends stärker.Alle 3, Kimmich, Müller und Coman wären von Beginn an gegen Liverpool eine Bereicherung für unser Offensivspiel gewesen.

    Selbst Messi, Ronaldo und Mbappe hätten uns nicht bereichert, das die Ausrichtung dieselbe gewesen wäre.
    Hinten Mauern und bloß kein Tor kassieren.

    #KovacOUT

  • Unserem Offensivspiel hätte es besser getan, ob es dann zum Sieg gereicht hätte, weiß ich nicht.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Neuer BL-Rekord mal eben, wenn man Sky glauben darf. Erstmals, dass eine Mannschaft in drei Spielen in Folge mindestens fünf Treffer erzielt.

    Falsch, der Rekord wurde eingestellt. Wir befinden uns nun im erlauchten Kreis von H96 und Lautern. Dieser Rekord wird die klaffende Wunde der Art und Weise des Ausscheidens natürlich schneller verheilen lassen...

    FC Bayern München

  • Falsch, der Rekord wurde eingestellt.


    Wenn du so willst, meinetwegen... :)


    Wobei es seinerzeit sowohl Hannover als auch Kaiserslautern "lediglich" auf 16 Treffer bei sechs Gegentreffern gebracht haben, so dass "Einstellung" es hier eher nicht so trifft.


    Aber wenn es dir hilft, die Leistung zu relativieren, warum nicht...?


    Und wer weiß, vielleicht setzen wir ja sogar noch einen drauf!

  • Dieser Rekord bringt und jetzt genau was?

    #KovacOUT

  • Warum bewertet eigentlich kaum jemand so, wie es war?
    Ein deutlicher Sieg gegen einen Gegner, der defensiv völlig überfordert war. Trotzdem muss man sechs Stück erst mal machen.


    Das war weder grottig, noch ein Fußballfest.

  • das ist doch tatsächlich eine ganz seltsame Saison.


    Einerseits stellen wir gegen BMG, Wob und Mainz, von denen vor allem die ersten beiden sicher nicht zum Fallobst der Liga gehören, einen wirklich krassen Bundesligarekord auf, andererseits haben wir gegen Liverpool eine äußerst schwarze Stunde erlebt, auch was unser Selbstverständnis anbelangt.

    Oder fällt es möglicherweise so schwer, zuzugeben, daß in der Relation zur englischen ersten Liga die Bundesliga eine Ansammlung von 17 blinden Mannschaften ist? Die 18. sind wir. Wir sind die Einäugigen. Und somit der König in dieser Ansammlung.

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.