26. Spieltag: FC BAYERN - FSV Mainz 05 6:0

  • Punisher wrote:

    Warum bewertet eigentlich kaum jemand so, wie es war?
    Ein deutlicher Sieg gegen einen Gegner, der defensiv völlig überfordert war. Trotzdem muss man sechs Stück erst mal machen.

    Das war weder grottig, noch ein Fußballfest.
    Keiner der letzten Bundesligagegner ist ins Pressing gegangen. Wolfsburg und Mainz waren extrem schwach in der Abwehr. Gladbach hat ganz offensichtlich seit einiger Zeit eine äußerst dürftige Phase.

    Das darf man schon so sagen; denn wir wollen ja verstehen, warum wir in der CL rausgeflogen sind.

    Gegner, die null pressen oder nicht genug verteidigen spielen wir mit unserer individuellen Klasse her.

    Anders bei Gegnern, die strukturiert draufgehen und vorne wie hinten selbst große individuelle Klasse haben. Liverpool hat ja gar nicht übermäßig gut gespielt bei uns. Man hätte nur das Spiel taktisch auf Augenhöhe annehmen müssen. Wir haben ja gar nicht probiert, uns im Zentrum frei zu kombinieren, standen für Angriffe über Außen auch viel zu tief. Es ging nie um Mentalität, nur um Struktur. Und die fehlt uns einfach immer dann, wenn der Gegner gegen uns hoch und diszipliniert steht.

    Wer jetzt denkt, das ist Quatsch, dem rate ich, diesen Post abzuspeichern und sich gegen den BVB in Erinnerung zu rufen. (Später gegen Leipzig). Denn dort wird erneut das passieren, was gegen Liverpool passiert ist. Und wenn wir dann zu tief stehen und nicht mutig durchs Zentrum kombinieren - wie wir das ja können! - dann geht es wieder in die Hose.

    Selbst wenn wir zuvor 100 Tore geschossen haben...
  • Bis auf die IV wo Hummels fehlte fuer mich derzeit beste Startformation.

    Dass uns Kimmich, Muełler, Goretzka und Coman gegen Liv fehlten, darf man nicht vergessen.

    K fuer die Spieleroeffnung ueber rechts unverzichtbar

    Müller's Routine in solchen Spielen mitsamt der Abwehroeffnenden Laufwege

    Goretzka fuer die Kompaktheit, Laufleistung und als Ueberraschungsfaktor

    Coman unser bester Aussen

    Bei Liv fehlte Lovren...
  • gschmid40 wrote:

    Bis auf die IV wo Hummels fehlte fuer mich derzeit beste Startformation.

    Dass uns Kimmich, Muełler, Goretzka und Coman gegen Liv fehlten, darf man nicht vergessen.

    K fuer die Spieleroeffnung ueber rechts unverzichtbar

    Müller's Routine in solchen Spielen mitsamt der Abwehroeffnenden Laufwege

    Goretzka fuer die Kompaktheit, Laufleistung und als Ueberraschungsfaktor

    Coman unser bester Aussen

    Bei Liv fehlte Lovren...
    Toll, dann haben wir ja jetzt endlich unsere Ausrede.
  • gschmid40 wrote:

    Ausrede ist natuerlich masslos uebertrieben. Und gehen Liv auszuscheiden, bedarf es idR keiner Ausreden. Das ueberstehst Du nur in Top Verfassung.
    Dass 1 Ausfall besser ist als 4, versteht sich.
    Lach. "Top-Verfassung". In der war nicht mal Liverpool selbst. Aber wenn der Kovac-Plan ist möglichst nicht hoch zu verlieren, man in 180 Minuten genau 2 Torschüsse schafft und dann jede, aber wirklich jede noch so dämliche Ausrede recht ist, dann scheidet man so blamabel aus wie wir.
  • davedavis wrote:

    Bayerngen wrote:

    Unserem Offensivspiel hätte es besser getan, ob es dann zum Sieg gereicht hätte, weiß ich nicht.
    Welches Offensivspiel?
    Kovac hat klar "verteidigen mit Mann&Maus und vorne fällt hoffentlich einer rein" ausgegeben.
    Was er ausgegeben hat weiß ich nicht, Fakt ist für mich, dass diese Spieler gefehlt haben.
    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.