27. Spieltag: SC Freiburg - FC BAYERN 1:1

  • In so einem Spiel mit dem Gegner hinten drin hast du nicht viele Chancen.
    Und wenn du dann die, die du hast vergeigst gewinnt man eben ein Spiel, dass man hätte gewinnen können und müssen, eben nicht.
    Dann noch die immer wieder sichtbaren Aussetzer in der Defensive und Schwupps musst du froh sein nicht zu verlieren.

  • M.E. waren heute vor allem fünf Gründe ausschlaggebend für das schlechte Ergebnis und phasenweise auch das schwache Auftreten.


    Und nein, ich schreibe nicht über den Trainer.


    1) Pomadiges Auftreten in der 1. HZ. Zum wiederholten Mal wird die erste Hälfte verschlafen. Viel zu wenig Zug zum Tor, viel zu langsam und behäbig im Spielaufbau.
    2) Chancenverwertung. Kein weitere Wort nötig.
    3) Zu wenig 1:1-Situationen auf den Flügeln entschieden. Stattdessen 59 Flanken ins Nichts. Rafinhas Flanken sind eine Katastrophe.
    4) Zu wenig Esprit. Einzig James und Gnabry haben in der 2. HZ aufgedreht und Kreativität reingebracht.
    5) Schwaches Defensivverhalten. Im Mittelfeld haben wir viel zu viele Läufe der Freiburger gestattet, vor allem in HZ 1. Zu weit weg von den Leuten im gesamten Defensivverbund. Null Kompaktheit.

  • Sagen wir mal so: wir sollten zumindest nicht verlieren. Bei einer Niederlage dürfte die Meisterschaft entschieden sein.

  • Verdammt, joggen hat nicht gereicht. Bin immer noch stinksauer und entsetzt über unser Spiel.
    Ich komm da nicht drüber. UH und KHR sind langjährige Profis, deutsche Meister, Europameister, Weltmeister, Zig Jahre im Geschäft und die schauen sich Woche für Woche das geeiere an und es scheint nichts zu passieren.
    Kovac mit seiner Spielweise war schon lange vor der Winterpause entschlüsselt. Mannschaftsintern muss da was geschehen sein. Woche für Woche Bedarf es einer unglaublichen Mannschaftsleistung, um die Spiele zu gewinnen. Lassen wir die letzten drei mal außen vor. Sobald uns ein Gegner früh anläuft und 90 Minuten alles reinwirft, ist Schluss mit Herrlichkeit. Abwehr ... verheerend, Sturm ... welcher Sturm.
    Ich könnte im Strahl ... lassen wir das.
    Der Gegner muss uns nur früh anlaufen, James und Thiago zustellen, Ende.
    Ich hör jetzt auf, sonst kann ich gerade noch mal in den Wald ...

    Ich brauch keinen Mittelfinger, ich kann das mit den Augen :thumbdown:

  • Der Einnwechsel von Süle hat keinen Sinn gemacht. Ein weiterer Mittelfeldspieler hätte mehr gebracht und Sinn gemacht. Aber insgesamt war die Einstellung der Spieler heute sehr fraglich. Bei so einem Spiel und vor dem Spiel gegen den BVB erwarte ich, dass die Spieler bis in die Haarespitzen motiviert auftreten.

    0

  • also keinen von euch ist Aufgefallen wie toll James wieder gespielt hat die tollen Pässe in die Tiefe ein Traum eben ein Weltklassespieler hoffe sehr für das Spiel gegen die Zecken das er eine Pause bekommt damit unser Spiel schneller wird RWG Gerd

    Die Rechtschreibpolizei ist in diesem Fall machtlos.

  • Der Einnwechsel von Süle hat keinen Sinn gemacht. Ein weiterer Mittelfeldspieler hätte mehr gebracht und Sinn gemacht. Aber insgesamt war die Einstellung der Spieler heute sehr fraglich. Bei so einem Spiel und vor dem Spiel gegen den BVB erwarte ich, dass die Spieler bis in die Haarespitzen motiviert auftreten.


    ich fand die körpersprache heute auch wieder erschreckend. sie haben ihren stiefel im larifari modus runtergespielt. langsames und zähes ballgeschiebe mit ballverlusten inklusive.

  • Der Einnwechsel von Süle hat keinen Sinn gemacht. Ein weiterer Mittelfeldspieler hätte mehr gebracht und Sinn gemacht. Aber insgesamt war die Einstellung der Spieler heute sehr fraglich. Bei so einem Spiel und vor dem Spiel gegen den BVB erwarte ich, dass die Spieler bis in die Haarespitzen motiviert auftreten.

    Warte mal ab was das für ein Gegurke gegen Heidenheim wird.


    Bei uns will sich keiner verletzen bzw. schonen für Samstag und Heidenheim wird alles reinschmeissen.

  • Warte mal ab was das für ein Gegurke gegen Heidenheim wird.
    Bei uns will sich keiner verletzen bzw. schonen für Samstag und Heidenheim wird alles reinschmeissen.


    ob da mal sanches oder ein anderes talent ran darf? ach ne da brauchts auch wieder die topelf, sonst wird das nichts :thumbsup:

  • "Schade, dass die Jungs sich mal wieder selbst in so eine Situation gebracht haben."


    N. Kovac



    Kovac raus! :cursing:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Diese verdammte Länderspielpause hat uns m. E. aus dem Rhythmus gebracht, auch wenn ich damit nicht den Auftritt gegen Freiburg entschuldigen möchte.

    Lächerlich!
    Es war auch warm heute und der Freiburger Platz ist sehr kurz.

    #KovacOUT

  • Da kann man die Uhr nach stellen. Verlieren wir oder spielen nur Remis gegen schwache Gegner, schiebt Kovac der Mannschaft den schwarzen Peter zu.


    Gewinnen wir hingegen oder ergurken ein 0:0 gegen Liverpool, war es seine Taktik, die die Spieler endlich verstanden haben.


    Hat es sich ein Trainer bei uns jemals so leicht gemacht?

  • wir können noch froh sein, dass deren edeljoker nils petersen heute verletzt war, sonst wäre das vermutlich noch komplett nach hinten losgegangen. :D
    traurig aber wahr.

  • Gibt es hierfür eine Quelle? Dass er das so sagt, kann ich mir nicht vorstellen. Habe nur eine Quelle gefunden (Spox), wo er sagt, dass „wir“ uns das selbst eingebrockt haben.