Lucas Hernández

  • jetzt wäre auch mal ein zeitpunkt gekommen, wo unser verein den spieler sanktionieren sollte. es kann einfach nicht sein, dass er hier seit wochen nicht spielen und auch nicht trainieren kann, heute abend dann aber volles risiko geht.

    Wir werden aber unseren Rekordeinkauf nicht mit so etwas "belästigen"...

    Da wird schön alle Schuld bei den Franzosen gesucht. Es ist natürlich mal wieder komplett gaga, was die da mit dem Spieler machen - aber er macht ja mit...

  • Wir werden aber unseren Rekordeinkauf nicht mit so etwas "belästigen"...

    Da wird schön alle Schuld bei den Franzosen gesucht. Es ist natürlich mal wieder komplett gaga, was die da mit dem Spieler machen - aber er macht ja mit...


    von deschamps hab ich ja nichts anderes erwartet, der typ ist eh dumm wie brot. vom spieler selbst hätte ich aber ein wenig mehr verantwortung und grips erwartet. es geht immerhin um seine gesundheit und vll auch seine karriere.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Es ist im Grunde doch ein altes Thema. Mull sagt, der kann nicht, anderer Arzt sagt, der kann. Wir hätten gern, er hört auf Mull, die Franzosen erwarten, dass er spielt, wenn er eben "kann".

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Es ist im Grunde doch ein altes Thema. Mull sagt, der kann nicht, anderer Arzt sagt, der kann. Wir hätten gern, er hört auf Mull, die Franzosen erwarten, dass er spielt, wenn er eben "kann".


    eben nicht. er hat gestern laut manuel bonke (tz) das training abbrechen müssen. spätestens zu dem zeitpunkt sollte man erwarten, dass der spieler so schlau ist und einsieht, dass er eben nicht fit ist.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Ja, ich kann Deine Aufregung ja verstehen. Aber wenn da eben auch ein Arzt ist, der ihm was Anderes erzählt, geht es halt darum, wem er vertraut.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ja, ich kann Deine Aufregung ja verstehen. Aber wenn da eben auch ein Arzt ist, der ihm was Anderes erzählt, geht es halt darum, wem er vertraut.


    dann ist der spieler halt noch dümmer als ich gedacht hätte, aber okay.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Also wenn Hernandez tatsächlich aufläuft, wäre das schon ziemlich respektlos uns gegenüber. Ersten weiß er ganz genau, was da gerade im Hintergrund läuft und wie wir, sein Arbeitgeber, die Sache sehen und zweites sieht die ganze Welt, dass er eben nicht bei 100 % ist und alles was er sagen müsste um die ganze Posse zu beenden wäre "Sorry, geht nicht, es zwickt noch hier und da". Wir haben ihm mächtig Vertrauensvorschuss gegeben in dem wir ihn trotz schwerer Verletzung für 80 Millionen verpflichtet haben, dass tritt er mit seiner Aktion gerade mit Füßen.

  • Also er muss das Training abbrechen, fühlt sich aber fit weil es der dortige Arzt gesagt hat? Habe ich das so richtig verstanden?

    Wenn ja, dann scheint er nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein.

  • soso da hat hernandez gestern also das training abbrechen müssen und soll heute trotzdem spielen. vermutlich sogar in der startelf stehen.
    zitat hernandez: "wenn die ärzte sagen, dass ich fit bin, dann ist das so. wenn der trainer möchte, dass ich am freitag spiele, dann bin ich bei 100%"


    da haben wir ja wieder einen super kauf getätigt. ein spieler dem seine gesundheit scheißegal ist und mehr oder weniger auf unseren verein scheißt.


    jetzt wäre auch mal ein zeitpunkt gekommen, wo unser verein den spieler sanktionieren sollte. es kann einfach nicht sein, dass er hier seit wochen nicht spielen und auch nicht trainieren kann, heute abend dann aber volles risiko geht.

    Woher kommt denn diese Info von der TZ? Lt. franz. Medien und auch der PK gestern von Deschamps, hat der Spieler alle Trainingseinheiten seit Mittwoch sehr gut mitgemacht. Dass er das Training abbrechen musste, finde ich bisher nicht in den französischen Medien.

    0

  • Woher kommt denn diese Info von der TZ? Lt. franz. Medien und auch der PK gestern von Deschamps, hat der Spieler alle Trainingseinheiten seit Mittwoch sehr gut mitgemacht. Dass er das Training abbrechen musste, finde ich bisher nicht in den französischen Medien.


    tja komisch. sport1 kann es wohl auch bestätigen.

    https://twitter.com/Plettigoal…/1182569942018863104?s=20


    dass die franzosen darüber nicht berichten, ist für mich nicht verwunderlich...

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Hallo,


    jetzt versuchen wir uns doch mal in die Lage von Lucas Hernandez zu versetzen.

    Er fühlt sich gut, hat keine Probleme. Der Arzt, den er schon lange kennt, mit dem er in seiner Muttersprache kommunizieren kann, dem er vertraut, sagt: Du kannst spielen.


    Haben die Ärzte seines neuen Vereins ihm ausreichend verständlich erklärt, warum er ihrer Meinung nach nicht spielen kann? Wenn sie der Ansicht sind, es besteht hinreichend Gefahr für die Gesundheit des Spielers, warum kontaktieren sie nicht einfach mal den französischen Kollegen und versuchen ihm die Problematik klar zum machen.


    Für den Spieler keine schöne Situation, egal wie er sich entscheidet.

    Ich denke, er wird nicht spielen und ein sehr schlechtes Gefühl dabei haben.


    Ralf

  • Er ist jetzt bei der Nationalmannschaft. Er hat dort vor Ort Ärzte, die ihn tagesaktuell behandeln, bei ihm sind. Wenn die ihm sagen, dass er spielen kann, wird er natürlich spielen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • dann ist der spieler halt noch dümmer als ich gedacht hätte, aber okay.

    Hat mit dumm überhaupt nichts zu tun. Die brennen einfach und wollen in jedem Spiel spielen. Noch mehr, wenn es für die NM ist.

    Wir hatten doch gerade mit Robben einen da, der ähnlich tickte.

    Hast du dem auch vorgeworfen, „dumm“ zu sein?


    Davon abgesehen finde ich die Aktion schaiße. Den neuen Arbeitgeber derart vor den Kopf zu stoßen, ist mE kein guter Stil. Das sollte ihm auch dringend mal einer verzapfen, wenn er wieder zurück ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Also ich glaube, dass er bei der franz.Nati gar nicht anders kann als zu spielen bzw. das zu sagen was die Chefs dort ihm vorgeben.. sonst ist der bei der nächsten Nominierung nicht mehr dabei.. und wieder hier in München werden die Bayern ihn wohl kaum sanktionieren.. sonst will er nach dieser Saison gleich wieder weg.. oder streikt sich weg.. ist zwar traurig, aber ich sehe auf Seiten der Bayern kein grosses Droh/Druckpotential

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • tja komisch. sport1 kann es wohl auch bestätigen.

    https://twitter.com/Plettigoal…/1182569942018863104?s=20


    dass die franzosen darüber nicht berichten, ist für mich nicht verwunderlich...

    Warum sollten die darüber nicht berichten. Der Streit zwischen dem FCB und dem französischen Verband ist heißes Thema. So etwas würde sich doch kein Blatt entgehen lassen, wenn Hernandez das Training abgebrochen hätte. Zumal die französischen Medien dem Fußballverband nicht so sehr in den Hintern krabbeln wie die deutschen Medien dem DFB. Daher wäre das gemeldet worden.

    0