Lucas Hernández


  • Der sieht nicht aus wie jemand, der kurz vor dem Absprung steht. Der Mann hat ordentlich gepaukt, seine Deutschkenntnisse können sich sehen lassen - wirkt sympathisch!


    Für seine Ablöse kann er ja nichts, falls Alaba gehen sollte, bin ich froh, dass er hier ist, auch wenn er gemessen an seinem Preis natürlich nicht für Freudensprünge sorgt und die Position auch anders definiert als Alaba.


    Ist aber wirklich ein „Dilemma“ (für ihn), dass Alaba auf der IV so brilliert und Davies als LV eingeschlagen ist.

  • Krass, wenn das ungeskriptet und live aufgenommen wurde. Echt gut, da hatten wir schon hoffnungslosere Fälle.

    Macht auf jeden Fall einen sympathischen Eindruck und wirkt tatsächlich nicht so, dass er unbedingt weg wolle. Ist zwar Bayern TV und nix freies aber trotzdem---

  • Find's immer ein bisschen vorschnell, wenn Spieler nach gerade einmal einer Saison, dazu noch aus einer größeren Verletzung kommend und zwischenzeitlich immer wieder außer Gefecht, bereits aussortiert werden sollen.


    Wenn Hernandez kommende Saison genügend Spielzeit erhält, wird auch er konstanter performen. Zumal wir bei theoretischen Abgängen Thiagos und Alabas unser Spiel sowieso verändern werden müssen, offensiv wie defensiv.


    Der geht hier hoffentlich noch seinen Weg.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Sympatisches Interview.


    Ich zweifle auch gar nicht an seinen sportlichen Qualitäten.


    Wenn er mal längere Zeit fit ist, dann ist er ein richtig starker Verteidiger.


    Sollte aber Alaba verlängern, dann kann ich mir durchaus vorstellen, dass er wechselt.

    Geht Alaba dagegen, dann wird er sicher seine Chance nutzen und dann sehe ich auch gute Chancen, dass er sich etabliert.


    Wenn man über seinen möglichen Abgang schreibt, dann geht es bei den meisten auch nicht gegen ihn persönlich, sondern vielmehr um die horrende Ablöse (für die er nix kann). 80 Mio für einen BU hinter Alaba und Davies ist einfach zu viel.


    Hätte er 30 Mio gekostet würden wahrscheinlich alle sagen "naja, unglückliches Jahr. Hoffentlich wird das neue Jahr besser" und ein Abgang wäre nicht das große Thema.


    So aber muss man bei einer Verlängerung von Alaba und einem guten Angebot einfach auch für einen Verkauf offen sein.


    Schon irgendwie eine komische Situation. Kann mich auch an keine vergleichbare erinnern.

    0

  • Tolles und sehr sympathisches Interview.
    Er weiß sich auszudrücken.


    Klares Statement /Bekenntnis zum FCB, wenn man so intensiv deutsch gepaukt hat.

    Ich hoffe wir werden noch viel Freude an ihm haben, in Sachen Mentalität und Charakter passt er ideal zu uns.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Tolles und sehr sympathisches Interview.
    Er weiß sich auszudrücken.


    Klares Statement /Bekenntnis zum FCB, wenn man so intensiv deutsch gepaukt hat.

    Ich hoffe wir werden noch viel Freude an ihm haben, in Sachen Mentalität und Charakter passt er ideal zu uns.

    nun ja ... wo und wann soll er spielen ??? Und das wird sicher nicht seine Vorstellung sein weiter auf der Bank zu sitzen

    0

  • Falls Alaba geht wird Hernández gesetzt sein, sollte Alaba verlängern denke ich auch, dass es schwer wird für Hernández.

    ich glaube nicht dass Hernández gesetzt ist es kommt noch Süle zurück , Boateng wird noch nen Jahr bleiben und Kouassi wird sicher nicht zum zuschauen geholt worden sein

    0


  • Schon irgendwie eine komische Situation. Kann mich auch an keine vergleichbare erinnern.

    Gomez.

    Den wollte vG ja sogar verkaufen.

    Hatte allerdings den Vorteil, dass seine Konkurrenten „nur“ Klose und Olic waren.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • SPORT1: Weniger glücklich verlief die Saison für Lucas Hernández. Würden Sie sich nochmal hinstellen und ihn ohne jede Spielminute als den "besten Innenverteidiger der Bundesliga" anpreisen?


    Rummenigge: Vielleicht haben wir ihm keinen Gefallen damit getan, ihm gleich so ein Prädikat überzustülpen. Wir sind alle im Verein davon überzeugt, dass er der richtige Spieler ist, weil er als Linksverteidiger eine Top-WM 2018 und bei Atlético Madrid in der Innenverteidigung auf höchstem Niveau gespielt hat. Wir haben ihn seit der WM kontinuierlich gescoutet, und können mit ihm zwei Positionen abdecken. Der Bursche hat mit 80 Millionen Euro verdammt viel Geld gekostet hat, aber man darf nicht vergessen, dass er zwei schwere Verletzungen hatte.


    SPORT1: Kämen Sie ins Grübeln, wenn ein Verein in den nächsten Monaten einen Preis um die 50 Millionen Euro für ihn bieten würden?


    Rummenigge: Dann wäre es aus betriebswirtschaftlicher Sicht ein Fehler. Ich denke auch sportlich. Wir werden ihm die Chance geben, seine Klasse im nächsten Jahr zu zeigen. Ein Transfer ist nicht geplant.


    https://m.sport1.de/fussball/b…vertz-transfer-vorerst-ab


    Ein zweites Jahr wird er offenbar bekommen. Wenn Alaba gehen sollte, denke ich, wird er sich den Stammplatz holen. Sollte Alaba bleiben, gehe ich davon aus, dass nächsten Sommer Schluss ist. Bin gespannt.

  • Überzeugung klingt aber auch anders. Klingt für mich eher danach als bereue man die 80 Millionen und behalte ihn, weil keiner eine vertretbare Summe bieten wird.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Überzeugung klingt aber auch anders. Klingt für mich eher danach als bereue man die 80 Millionen und behalte ihn, weil keiner eine vertretbare Summe bieten wird.

    Was komplett logisch wäre. Die 80 waren auch kompletter Wahnsinn.

  • Überzeugung klingt aber auch anders. Klingt für mich eher danach als bereue man die 80 Millionen und behalte ihn, weil keiner eine vertretbare Summe bieten wird.

    Bleiben Alaba und Davies gesund wird er eh nicht viele Einsätze haben. Das wird Hernandez dann auch nicht lange mitmachen. Dumm gelaufen für diese Summe.

    #KovacOUT

  • Genau deshalb würde ich nicht ausschließen, dass man bei einem Thiago-Abgang Alaba ins Mittelfeld steckt. Dann kann Hernandez hinten ran und man hat ein Jahr gewonnen und sein Gesicht gewahrt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Na ja, wenn Thiago geht und Alaba ins Mittelfeld rutscht, wird halt hinten ein Platz frei. Ist halt die Frage, ob Flick das auch so sieht. Da man mit Kouassi ja aber einen weiteren Abwehrspieler geholt hat, wird es hinten ja noch enger.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."