Lucas Hernández

  • Da bin ich bei suedstern. Er muss sich nur in unserem System zurecht finden, dann wird das schon ein ernsthafter Konkurrent werden. Davies seine Schwächen hat man im HF und F ja extrem gesehen, da sollte Lucas nicht chancenlos sein, auch wenn ich ihn lieber in der IV sehen würde.

    In erster linie hat man mal gesehen das er nervös war, was du sonst noch so gesehen haben willst frag ich mich aber wirklich.

  • Kommt für mich auch auf den LA an. Mit einem Perisic kann/muss Davies da viel in der Offensive machen, mit einem dominanteren Flügel könnte Lucas sich evtl. besser ergänzen. Mal gucken...

  • Weil uns mit Hernandez auf der Position schon einiges an Offensivstärke abgehen wird. Als optimalen AV für uns sehe ich den wirklich nicht.

    Würde ich so pauschal nicht sagen.


    Mit zwei eher defensiv orientierten AVs könnten dafür dann halt die ZM-Spieler offensiver agieren.



    Dennoch würde ich Davies nicht gerne auf der Bank sehen.


    Am liebsten wäre mir eine gesunde Rotation. Wäre aufgrund der Belastung der kommenden Saison sicher sinnvoll.


    Problem dabei: Hernandez (oder, wenn auch unwahrscheinlicher, Alaba) müsste ständig zwischen LIV und LV hin und her wechseln. Wäre seiner Leistung wohl eher nicht zuträglich...

    0

  • Da stimme ich zu, nur löst das das Problem ja nicht. Hernandez wird weder Davies, noch Alaba verdrängen. Vielleicht kann sich Hernandez mit Süle um den Platz rechts streiten, aber sonst?

    vielleicht rutscht ja phonzie eine Position nach vorn, dann kriegt auch Lucas Minuten

    0

  • Man kann es drehen und wenden, wie man möchte, ohne Verletzungen wird er hier nicht die ihm zugedachte Rolle spielen können. Als AV habe ich ihn in einem offensiven System nie gesehen. Und in der IV wird er unmöglich an Alaba vorbeikommen. Wäre er rechtsfüssig, wäre es eine ganz andere Geschichte. Ist er halt aber leider nicht.


    In dieser gedrängten Saison ist es sicher gut, ihn als doppelten Backup zu haben. Aber natürlich hätte man dafür nicht 80 Mio. hinblättern müssen.

    0

  • Man kann es drehen und wenden, wie man möchte, ohne Verletzungen wird er hier nicht die ihm zugedachte Rolle spielen können. Als AV habe ich ihn in einem offensiven System nie gesehen. Und in der IV wird er unmöglich an Alaba vorbeikommen. Wäre er rechtsfüssig, wäre es eine ganz andere Geschichte. Ist er halt aber leider nicht.


    In dieser gedrängten Saison ist es sicher gut, ihn als doppelten Backup zu haben. Aber natürlich hätte man dafür nicht 80 Mio. hinblättern müssen.

    Vielleicht wird ja Alaba nach dem Thiago Weggang vermehrt auf der 6 eingesetzt wenn Kimmich mal nicht kann. Dann könnte Hernandez spielen. Aber ich sehe die Problematik: Bei der Ablöse (für die er nichts kann) muss man normal völlig unabhängig von anderen Spielern Stammspieler sein

    Man fasst es nicht!

  • Man kann es drehen und wenden, wie man möchte, ohne Verletzungen wird er hier nicht die ihm zugedachte Rolle spielen können. Als AV habe ich ihn in einem offensiven System nie gesehen. Und in der IV wird er unmöglich an Alaba vorbeikommen. Wäre er rechtsfüssig, wäre es eine ganz andere Geschichte. Ist er halt aber leider nicht.

    Boateng war auch nur noch Backup von Süle und Pavard, spielte dennoch die meiste Zeit der abgelaufenen Saison. Da das Pensum nun hoch wie noch nie sein dürfte, wird Flick um massive Rotation nicht herum kommen, und da kommt auch Hernandez zu ausreichend Einsätzen.

  • Das ist ja richtig, aber die Sache hat wegen seiner Verletzung und des aufgehenden Sterns Davies halt eine spezielle Eigendynamik bekommen. Zudem brilliert Alaba - wie schon einst unter Pep - plötzlich in der IV.
    Sportliche Argumente haben halt mehr Gewicht als Ablösesummen, wenn Flick über Einsatzzeiten entscheidet.

  • Für „ausreichend“ Einsätze gibt man aber keine 80 Millionen aus.

    Die 80 Mio sind aber nunmal weg und diesen Sommer wird es keinen geben, der uns annähernd die Summe zahlen wird.


    Klar ist es nicht optimal einen 80-Mio-Mann als BU zu haben, aber es gibt aktuell keine bessere Lösung als ihn zu behalten.


    Wir brauchen nächste Saison viel Rotation und wie die Welt in 10 Monaten ausschaut weiß auch niemand.

    0

  • Wie gesagt, wird der enge Kalender über die Personalie hinweg täuschen. Ob er aber einen dritten Sommer hier erlebt, bezweifle ich. Links hat Davies einfach die besseren Anlagen. Allein durch sein Tempo und den Offensivdrang. Der ist erst 19 und nicht zuletzt wegen ihm muss doch Alaba überhaupt erst in die IV. Dass auch der dort brilliert, macht die Sache für uns zu einem 6er im Lotto, aber macht eben Hernandez zum Backup, der der wiederum in der IV nicht mit Alabas Spielaufbau mithalten kann. Sofern wir nicht auf eine 3er Kette umstellen, was Hansi ja nicht gut heißt, sehe ich da kein Szenario, in dem Hernandez einen echten Stammplatz hätte.


    Das wird nächste Saison gut gehen, aber im Sommer 21 wird man sich dann erneut zusammen setzen, denn irgendwann wird es auffallen und dann werden auch andere Teams wieder Geld in der Kasse haben.


    Die einzige Chance für einen Wechsel in diesem Sommer wären PSG, oder Barca mit ihrem Neuaufbau, aber letztere sind finanziell so angeschlagen, dass da nicht annähernd eine entsprechende Ablöse drin wäre. Zumal auch wir dann erst Ersatz bräuchten.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Lucas Hernández: "I still have a 4-year contract at Bayern. But if the situation continues to be this complicated, I will see" [@telefoot_TF1]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1305087065261039616?s=21


    Er positioniert sich nun auch zum ersten Mal. Aber es hängt halt einfach an Alaba. Verlängert er, wird es schwer für Hernández. Geht er (bspw auch 2021), dann wäre das die große Chance für Hernández. Dann wird er ihn nächstes Jahr direkt ersetzen. In meinen Augen hängt das zu 100% an Alaba.

  • Die neue Saison wird für ihn sicherlich richtungsweisend. Ich hoffe und denke, Hansi bekommt die Situation gut gemanaged, an Spielen mangelt es ja nicht.

    Aber als Rotationsspieler ist er einfach zu teuer.

    ME muss er es dieses Jahr schaffen, Stamm zu werden, sonst sollte man ihn abgeben.

    Außer Alaba würde sicher am Ende nä Saison gehen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Lucas Hernández: "I still have a 4-year contract at Bayern. But if the situation continues to be this complicated, I will see" [@telefoot_TF1]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1305087065261039616?s=21


    Er positioniert sich nun auch zum ersten Mal. Aber es hängt halt einfach an Alaba. Verlängert er, wird es schwer für Hernández. Geht er (bspw auch 2021), dann wäre das die große Chance für Hernández. Dann wird er ihn nächstes Jahr direkt ersetzen. In meinen Augen hängt das zu 100% an Alaba.

    Da sind ja jetzt noch paar Aussagen dazu gekommen. Also den back up macht der hier nicht ewig.

    rot und weiß bis in den Tod