Lucas Hernández

  • Kann mir gut vorstellen dass das nicht auch zuletzt in Richtung Alaba geht um ihm zu zeigen das wir eben nicht von ihm abhängig sind und seine Verhandlungsposition bei weitem nicht so gut ist wie Zahavi glaubt.

  • Kann mir gut vorstellen dass das nicht auch zuletzt in Richtung Alaba geht um ihm zu zeigen das wir eben nicht von ihm abhängig sind und seine Verhandlungsposition bei weitem nicht so gut ist wie Zahavi glaubt.

    Wobei das ja eigentlich eher andersrum verstanden werden kann. So nach dem Motto „Hernández verdrängt eher Davies als Alaba“. Ich würde das aber generell nicht so hoch hängen, glaube einfach das Davies im Moment mehr Pausen braucht. Flick hat in seiner bisherigen Amtszeit bei uns finde ich, immer die Tendenz gezeigt in eher schwierigen Phasen die sichere (defensivere) Variante zu wählen. Das Davies bei uns dauerhaft ins zweite Glied rückt kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihm Flick am Mittwoch die Chance gegen seinen Ex-Club geben wird. Lieber wäre es mir aber in der IV, da Davies auch am WE schon nicht in der SF stand und Ja - so langsam kann man sich auf die Zeit nach Alaba vorbereiten. Und da gehört auch mal ein Topspiel gegen AM dazu.

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihm Flick am Mittwoch die Chance gegen seinen Ex-Club geben wird. Lieber wäre es mir aber in der IV, da Davies auch am WE schon nicht in der SF stand und Ja - so langsam kann man sich auf die Zeit nach Alaba vorbereiten. Und da gehört auch mal ein Topspiel gegen AM dazu.

    Die Zeit nach Alaba muss da gar nicht mal der Grund sein. Alaba hat einfach schwach gespielt in den letzten Wochen und muss sich qua Leistungsprinzip halt erstmal hinten anstellen.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Dann muss aber auch zwingend Boateng spielen und den Abwehrchef neben Hernandez und Davies geben.

    Ehrlich gesagt glaube ich allerdings nicht, dass Flick Alaba gegen Madrid auf die Bank setzt.

  • https://www.kicker.de/787633/a…er-beste-trainer-der-welt


    Hernandez: Simeone ist der beste Trainer der Welt


    ups. Das ist jetzt nicht unbedingt diplomatisch.

    Unter Simeone wurde Hernandez Profi und Nationalspieler und letztlich auch der Spieler, der er heute ist.

    Dass man zu solch einem Coach ein besonderes Verhältnis hat finde ich auch nicht verwerflich.


    Frag Müller nach seiner Karriere, dort wird van Gaal sicher auch ganz weit vorne landen. Fragst du hingegen Ribery, wird er van Gaal wohl gar nicht erst nennen.

  • https://www.kicker.de/787633/a…er-beste-trainer-der-welt


    Hernandez: Simeone ist der beste Trainer der Welt


    ups. Das ist jetzt nicht unbedingt diplomatisch.

    PK - original FCB-Seite: Die Beziehung zu Diego Simeone

    "Ich bin ihm sehr dankbar, er hat viel für mich getan. Er ist einer der besten Trainer der Welt. Ich bin weg von Atlético, weil ich neue Ziele erreichen und auch eine neue Kultur kennen lernen wollte"

    Das kannst du jetzt unter Stimmungsmache oder was auch immer abbuchen. Kicker halt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • PK - original FCB-Seite: Die Beziehung zu Diego Simeone

    "Ich bin ihm sehr dankbar, er hat viel für mich getan. Er ist einer der besten Trainer der Welt. Ich bin weg von Atlético, weil ich neue Ziele erreichen und auch eine neue Kultur kennen lernen wollte"

    Das kannst du jetzt unter Stimmungsmache oder was auch immer abbuchen. Kicker halt.

    scheis.s-Kicker

    Das ist dann echt schon in die Kategorie Fake-News einzuordnen.

    Was ist aus denen geworden? Das wird ja immer schlimmer.

  • scheis.s-Kicker

    Das ist dann echt schon in die Kategorie Fake-News einzuordnen.

    Was ist aus denen geworden? Das wird ja immer schlimmer.

    Das eine ist für jeden verständlich, denn ein Simeone ist ja so schlecht nicht. Thema durch, Artikel abhaken.

    Und mit dem anderen kann man das "Feuer am köcheln halten" Alaba -Hernandez- Davies- Flick. Them je nach Spielausgang für die nächsten 6 Wochen!

    So geht Journalismus heute - klickbaiting!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • PK - original FCB-Seite: Die Beziehung zu Diego Simeone

    "Ich bin ihm sehr dankbar, er hat viel für mich getan. Er ist einer der besten Trainer der Welt. Ich bin weg von Atlético, weil ich neue Ziele erreichen und auch eine neue Kultur kennen lernen wollte"

    Das kannst du jetzt unter Stimmungsmache oder was auch immer abbuchen. Kicker halt.

    na dann schau nochmal und höre vorallem richtig hin ab 9:14 ca ...er ist ein großartiger Trainer , der beste der Welt in meinen Augen das habe ich immer schon gesagt !