Lucas Hernández

  • Ist ja eigentlich nicht verkehrt, da wir ja sehr offensiv spielen. Aber auch Offensiv sieht man von Sarr bislang erschreckend wenig.

    Dribblings und Flanken sieht man schon. Die Flanken bringen nur nichts wenn in der mitte nur Lewandowski gegen 5 Gegner steht.


    Mir wäre es aber auch lieber wir hätten einen rv der verteidigen kann, zum flanken haben wir genug andere auf dem Platz.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das macht aber mit Blick auf unsere Asymmetrie, die wir schon länger auf unseren Außenpositionen haben, Sinn. Auf Links ist Davies die offensive und Hernandez die defensive Option. Auf Rechts Pavard die defensive und Sarr die offensive Option. Klar, es gibt ungeachtet dessen auch Unterschiede in der individuellen Qualität, darüber muss man nicht reden, aber mir geht hierbei um die generelle Statik in unserem Spiel. Dabei muss natürlich auch jeweils der offensive Außenspieler mit einbezogen werden, aber dass wir schon seit langer Zeit mit einem offensiven und einem defensiven AV auflaufen, passt da schon ins Bild.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Das macht aber mit Blick auf unsere Asymmetrie, die wir schon länger auf unseren Außenpositionen haben, Sinn. Auf Links ist Davies die offensive und Hernandez die defensive Option. Auf Rechts Pavard die defensive und Sarr die offensive Option. Klar, es gibt ungeachtet dessen auch Unterschiede in der individuellen Qualität, darüber muss man nicht reden, aber mir geht hierbei um die generelle Statik in unserem Spiel. Dabei muss natürlich auch jeweils der offensive Außenspieler mit einbezogen werden, aber dass wir schon seit langer Zeit mit einem offensiven und einem defensiven AV auflaufen, passt da schon ins Bild.

    Grundsätzlich richtig aber davies links verteidigt dir durch seine Schnelligkeit auch viel weg während von Sarr defensiv eher unnötige fouls und schlechtes Stellungsspiel kommt.

    Ein offensiv guter RV ist schön aber er muss dann halt auch defensiv was bringen.


    Am Ende war Sarr einfach wohl vom Preis das einzige was man auf der Position bekommen könnte was die 4 Jahre noch fragwürdiger macht.


    Vielleicht hätte man es da doch eher mit Dodo versuchen sollen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Oder Baku. Der macht das klasse bei Wob und hat auch nur 10 Mio gekostet.

  • Am Ende war Sarr einfach wohl vom Preis das einzige was man auf der Position bekommen könnte was die 4 Jahre noch fragwürdiger macht.

    Man kann auch schlicht sagen: Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der bekommt, was übrig bleibt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Man kann auch schlicht sagen: Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der bekommt, was übrig bleibt.

    Ist meistens so im leben, deswegen hat man ja eigentlich einen Plan b wenn es mit a ( Dest) nicht klappt. Aber das Thema haben wir ja schon Monate diskutiert, das bringt jetzt auch nichts mehr.

    Hoffe nur man lernt daraus.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der ist da aber Stammspieler. Ich weiß nicht, ob so ein Junger Spund als Backup taugt. War wohl auch ein Thema bei Dest.

    Gibt nicht viele Spieler die absagen wenn Bayern ruft. Vor allem nicht wenn die Alternative Wob ist. Bei Dest war es halt Barcelona.

  • Gibt nicht viele Spieler die absagen wenn Bayern ruft. Vor allem nicht wenn die Alternative Wob ist. Bei Dest war es halt Barcelona.

    Für Baku wäre der Schritt womöglich zu groß, daher lieber Stammspieler in Wolfsburg, ggf. mit zur EM und dann kann er sich einen Topverein aussuchen.

    Als Backup bei uns wäre das Risiko groß, dass er in der Versenkung verschwindet.

    Man fasst es nicht!

  • Bei dem Spielplan hätte er sich um Spielzeit bei uns wenig Gedanken machen müssen.


    Aber ist ja auch egal. Bei Wob blüht er momentan auf und hat somit alles richtig gemacht.

  • Ob Baku, Dest oder Haaland - welchen Anfang 20jährigen willst du denn, wenn er das Kapitel Profifußball wirklich ernst nimmt und nicht nur an sein Konto denkt, allen Ernstes davon überzeugen, sich hinter einen Lewandowski oder auch einen Pavard auf die Bank zu setzen, wenn er bei einem Bundesligisten oder bei einer der Top-Mannschaften der spanischen Liga Stammspieler werden kannst.

    Wenn lewandowski fit ist, spielt er. Wenn ein Pavard fit ist, spielt er. Dan kannst du einen Choupo auf die Bank setzen oder einen Sarr, aber eben keinen Dest und auch keinen Haaland.

    Letzte Saison - mit einem Mittelfeld Thiago, Kimmich, Goretzka sagt ein Rodri eben nein danke - nicht nur wegen Guardiola sondern auch wegen der Konkurrenz.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Nun ja, bei Lewy lasse ich das gelten, aber Pavard ist jetzt nicht unantastbar. Wenn du dir als Spieler nicht zutraust, an ihm vorbei zu kommen, dann kann man das schon hinterfragen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Oder Baku. Der macht das klasse bei Wob und hat auch nur 10 Mio gekostet.

    Ridle hatte sich lt. Kennerkreisen in Wob schon auf den VfL festgelegt, weil die Chance auf tatsächliche Einsatzzeiten anhand der Wolfsburger Situation groß war. Auch Marcel Schäfer hatte sich inständig um den jungen Mann bemüht. Die Ablöse lag bei 8 Mio.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Gegen Leverkusen in der IV mit einer sehr starken Leistung und mit den meisten Zweikämpfen auf dem Platz.


    Im Spielaufbau mit Licht und Schatten, aber überwiegend vielversprechend. Vor allem die Diagonalbälle und die Bälle auf Davies waren stark.


    Außer die Aktion mit Tapsoba am Strafraum war bedenklich, denn ein Foul war nicht zu sehen und wenn der Schiedsrichter nicht pfeift steht er alleine vor Neuer.


    Trotzdem stark und ich denke je mehr Spielpraxis er auf dieser Position erhält um so stärker wird er dort spielen.

  • Der wird von einigen hier nur nicht als Top-Fußballer angesehen, weil seine Ablöse so hoch war...


    Ich bin von dem Typen auf jeden Fall sehr überzeugt.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Der wird von einigen hier nur nicht als Top-Fußballer angesehen, weil seine Ablöse so hoch war...


    Ich bin von dem Typen auf jeden Fall sehr überzeugt.

    Seine Ablöse war für einen Wadlbeisser zu hoch. Das kann er in der Tat. Für das Geld braucht es dann aber schon entsprechend das Aufbauspiel und die langen Pässe. Hat er aber nicht. Wird er auch nicht. Deshalb tun die 80 Mio und 13 Mio doppelt weh.

    0