Lucas Hernández

  • wenn ich als Verein diese Summe hinlege und den Ausgabenrekord mal eben verdoppele muss der Spieler eine Granate und absoluter Stammspieler sein.

    Bei allen anderen Bundesligateams wäre er auch absoluter Stammspieler. Bei uns scheint es momentan eben nicht für die erste Elf zu reichen. Flick hat offenbar andere Ansprüche an Abwehrspieler als vor allem ein beinharter Zweikämpfer zu sein.

  • Und Hernandez kann es theoretisch nicht? Das sind doch wieder zweierlei Maß, mit denen gemessen wird.

    Nope. Wird es nicht. Tolisso könnte die angedachte Rolle erfüllen, wenn er durch seine Verletzungen nicht komplett im Kopf unfrei wäre. Hernandez war nie er spieleröffnende Verteidiger, den wir brauchen. Marke Kettenhund trifft es eher. Nur war das die Idee unter Kovac, die schon nicht gepasst hat. Warum sollte dann ein Spieler passen, der nach diesen Kriterien ausgesucht wurde?

    0

  • Nope. Wird es nicht. Tolisso könnte die angedachte Rolle erfüllen, wenn er durch seine Verletzungen nicht komplett im Kopf unfrei wäre. Hernandez war nie er spieleröffnende Verteidiger, den wir brauchen. Marke Kettenhund trifft es eher. Nur war das die Idee unter Kovac, die schon nicht gepasst hat. Warum sollte dann ein Spieler passen, der nach diesen Kriterien ausgesucht wurde?

    Und Alaba ist der Aufbauspieler schlechthin? Alaba zeigt nun auch wahrlich selten seine angeblichen Stärken im Aufbau.

  • die Ergebnisse geben Flick recht, warum soll er auf Krampf wechseln zumal es die letzten Jahre immer hieß es braucht eine eingespielte IV in der entscheidenden Phase

    Wie viele Gegentore haben wir nochmal? Sollte man nicht versuchen das hinsichtlich der CL zu ändern, wenn jeder Abstiegskandidat der Buli gegen uns trifft?

    0

  • Wie viele Gegentore haben wir nochmal? Sollte man nicht versuchen das hinsichtlich der CL zu ändern, wenn jeder Abstiegskandidat der Buli gegen uns trifft?

    bloß ist es sicher nicht Alabas alleinige Schuld, er spielt besser als hier meistens dargestellt, hier ist aber die ganze Mannschaft gefordert.
    Kann Flick verstehen

    0

  • Und Alaba ist der Aufbauspieler schlechthin? Alaba zeigt nun auch wahrlich selten seine angeblichen Stärken im Aufbau.

    Mehr als Hernandez in jedem Fall. Und anscheinend kommt es Flick darauf an. Denn würde Hernandez den gleichen sportlichen Wert haben wie es seine Ablöse und sein Gehalt vermuten lassen, dann wäre an ihm kein vorbeikommen.

    0

  • die Ergebnisse geben Flick recht, warum soll er auf Krampf wechseln zumal es die letzten Jahre immer hieß es braucht eine eingespielte IV in der entscheidenden Phase

    Die Ergebnisse haben im ersten Jahr jeweils auch Kovac und Ancelotti recht gegeben. Und nun?


    Dennoch darf und muss man Dinge kritisieren können. Wieso darf man Flick in der Personalie Tolisso ans Kreuz nageln, bei Alaba und Hernandez liegt er hingegen richtig da ihm die Ergebnisse recht geben?

  • Die Ergebnisse haben im ersten Jahr jeweils auch Kovac und Ancelotti recht gegeben. Und nun?


    Dennoch darf und muss man Dinge kritisieren können. Wieso darf man Flick in der Personalie Tolisso ans Kreuz nageln, bei Alaba und Hernandez liegt er hingegen richtig da ihm die Ergebnisse recht geben?

    falsch hier wurde argumentiert, Flick sieht ihn im täglichen Training ...


    ich würde LH auch nicht bringen ...

  • falsch hier wurde argumentiert, Flick sieht ihn im täglichen Training ...


    ich würde LH auch nicht bringen ...

    Aber es sind sich doch alle einig, dass Flick hinsichtlich Tolisso falsch liegt? Aber ihn sieht er doch auch im täglichen Training. Und dennoch kotzt jeder ab, wenn dieser Name in der Startaufstellung auftaucht.

  • Aber es sind sich doch alle einig, dass Flick hinsichtlich Tolisso falsch liegt? Aber ihn sieht er doch auch im täglichen Training. Und dennoch kotzt jeder ab, wenn dieser Name in der Startaufstellung auftaucht.

    richtig, dennoch war es hier die Aussage, wenn man zb Roca gefordert hat und gleiche Aussage gilt dann auch für hernandez ....ich denke Flick mag keine Wadenbeißer...

  • Aber es sind sich doch alle einig, dass Flick hinsichtlich Tolisso falsch liegt? Aber ihn sieht er doch auch im täglichen Training. Und dennoch kotzt jeder ab, wenn dieser Name in der Startaufstellung auftaucht.

    Aber auch auf dem Platz liegen zwischen Alaba und Tolisso immer noch Welten. Sollte in der Diskussion nicht untergehen. Alaba ist zwar schon lange kein Leistungsträger mehr, aber für einen Vergleich mit Tolisso taugt er noch lange nicht...

  • Marke Kettenhund trifft es eher. Nur war das die Idee unter Kovac, die schon nicht gepasst hat. Warum sollte dann ein Spieler passen, der nach diesen Kriterien ausgesucht wurde?

    Mich würde mal interessieren, woher die Annahme kommt, dass Hernandez nach Kovac's Kriterien ausgesucht wurde. Kovac konnte doch sagen und fordern, was er wollte, er wurde bei Transfers komplett übergangen, nicht gehört und teilweise sogar öffentlich abgebügelt. Etwas, was ich ihn am Ende sogar als Entschuldigung anrechne, weil er hier einfach das fünfte Rad am Wagen war. Am Ende musste er sogar gehen, weil man - oh Überraschung - erkannt hat, dass er nicht im Ansatz den Ball spielen lassen wollte, den wir hier sehen wollten.


    Auch Flick streitet sich doch mehr oder minder öffentlich belegt mit Brazzo intern, was gewisse Transfers angeht.


    Woher kommt also die Annahme, dass Hernandez hier ist, weil er zum vorigen, aber nicht zum aktuellen Trainer passe? Hernandez ist hier, weil er der Wunschspieler von Brazzo war. Was dessen Vorstellung von Fußball sind, weiß keiner so richtig, aber ich habe nicht den Eindruck, dass der sich bei seinen Planungen vom Trainer, wer auch immer das sein mag, beeinflussen lässt.


    Brazzo kauft, weil Brazzo es will. Der Trainer hat dann damit klarzukommen, was er draus macht. So schauts doch aus.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das ist ein Argument. Aber zumindest bei Hernandez hätte ich vom Sportdirektor erwartet, dass er Kovac mehr berücksichtigt.


    Grundsätzlich war ja „Muskeln zeigen“ eine Facette des Transfers. Seht her, auch wir können 50 Mio plus x raushalten.


    In Kombination mit einem Brazzo, der sich und seine Arbeit richtig geil findet, ist das natürlich fatal.

    0

  • Flick mag LH als Spieler nicht besonders, das ist klar. Dass man jetzt nicht die IV auseinanderreissen möchte, verstehe ich. Was ich nicht verstehe, ist, dass LH nicht früher regelmässig in der IV randurfte. Dann wüsste man jetzt, ob er als für uns als Stamm-IV taugt oder ob wir nebe Upa nochmals (viel) Geld in die Hand nehmen müssen. Das kreide ich Flick an, dass er gar nicht richtig versucht hat, LH einzubauen.


    Oder aber er sieht ihn wirklich nicht als brauchbar an. Aber dann müssten wir eh schauen, dass wir ihn für 40-50 Mio. loswerden oder wir suchen einen neuen Coach.

    0