Lucas Hernández

  • Ach so. Jetzt komme ich drauf. Der Rekordtransfer für einen Verein und ich meine auch weltweit für einen Verteidiger darf nicht hinterfragt werden.

    Hernandez war ja nicht mal der Rekordtransfer für einen Verteidiger im Jahre 2019....

  • Nunja wir werden noch sehen wie wertvoll Lucas für uns werden wird.

    Sollte er weniger Verletzungen als in der Vergangenheit haben, wird er ein herausragender Spieler für uns sein

    Auf gehts ihr roten

  • Brazzo könnte morgen alle Probleme der Welt gleichzeitig lösen und jede Krankheit heilen, davedavis wird schon einen Grund zur Kritik finden. Und sei es, dass er damit schon früher um die Ecke hätte kommen sollen, der Bart nicht zum Anzug passt oder er entweder gar nichts oder zu viel gesagt hat.


    So einfach ist das :)

    Ich sehe schon. Argumente sind vorhanden.

    0

  • Nunja wir werden noch sehen wie wertvoll Lucas für uns werden wird.

    Sollte er weniger Verletzungen als in der Vergangenheit haben, wird er ein herausragender Spieler für uns sein

    der Trend zeigt eindeutig nach oben bzw waren sie die letzten Spiele sehr gut.

    0

  • Man kann Brazzo vieles vorwerfen. Meinetwegen gerne die Ablöse und das Gehalt von Hernandez, beides "ein wenig" zu hoch. Aber nicht generell, dass er Hernandez geholt hat. Das ist ein Mörder-Verteidiger. Dass Flick ihn relativ betrachtet nicht so oft eingesetzt hat, ist eher Flick anzulasten als Hernandez. Wenn er gespielt hat, war er (insbesondere als LIV) überwiegend saustark. Jajaja, ich weiß, Kiel im Pokal...


    Ist Hernandez 80 Mio. Ablöse/13 Mio. Gehalt wert? Ziemlich sicher nein. Aber er ist jetzt da und bringt seine Leistung. Und zwar ziemlich verdammt gut. M. E. besser als jeder andere, den wir auf LIV haben. Anderer Ansicht Flick, vermutlich aus Gründen. Ich kann diese Gründe nicht so ganz nachvollziehen, aber ich bin auch kein Sextuple-Trainer.


    Ich bin überzeugt, dass uns die Kombination aus Hernandez und Upamecano nächste Saison viel Freude und wenig(er) Gegentore bereiten wird.

    0

  • Ich sehe schon. Argumente sind vorhanden.

    Ach komm. Du hast dich bei einem wirklich tollen Spiel heute daran aufgehangen, dass Brazzo zwei Minuten zu lang mit dem vierten Offiziellen geredet hat nach dem Platzverweis.


    Das war für dich DAS Thema. Solch eine Banalität, die nicht mal der Rede wert ist. Du hängst dich bei Brazzo mittlerweile an allem auf. Rasiert er sich morgen den Bart ab bist du doch der Erste, der ihm irgendwas an den Haaren herbeigezogenes vorwirft. Pun intended.

  • Ach komm. Du hast dich bei einem wirklich tollen Spiel heute daran aufgehangen, dass Brazzo zwei Minuten zu lang mit dem vierten Offiziellen geredet hat nach dem Platzverweis.


    Das war für dich DAS Thema. Solch eine Banalität, die nicht mal der Rede wert ist. Du hängst dich bei Brazzo mittlerweile an allem auf. Rasiert er sich morgen den Bart ab bist du doch der Erste, der ihm irgendwas an den Haaren herbeigezogenes vorwirft. Pun indeed.

    Wer sich monatelang versteckt und nicht Rede und Antwort steht, der braucht kein solches Schauspiel liefern. Minutenlang den Schiri bequatschen. Hätte der 4. Offizielle Tanguy nochmal einwechseln sollen oder was? War das das Ziel?


    Eberl, Zorc, etc. wenn das gemacht hätte. Uiuiui. Da wäre es rund gegangen.

    0

  • Q.e.d.


    Du siehst es nicht einmal mehr und wirfst alles in einen Topf.

    Interview = Anforderungsprofil an einen Sportvorstand


    4. Offiziellen vollquatschen = kein Anforderungsprofil an einen Sportvorstand


    Ich differenziere. Das sollte völlig klar sein.

    0

  • Was stimmt an meiner Aussage, dass minutenlanges Vollquatschen des Schiris jetzt nicht seiner Aufgabe entspricht nicht?

    Ach komm... Du bist doch alles außer rational, wenn irgendwas in Richtung HS ausgelegt werden könnte, du findest doch sogar Verbingungen, die keiner zu einem SV ziehen würde. Ich lese hier bestimmt schon 15 Jahre mit (bin aber kein Mitglied mehr exbasser  ;)), ich weiß, dass du kein Vollhonk bist aber bei Brazzo setzt doch alles bei dir aus. Konzentrier dich mal auf andere Themen, wäre bestimmt viel entspannter;)

  • Lucas in BILD

    Mentalität und Siegeswillen wird er mindestens genauso einbringen wie Javi und Boa.


    ILD: Woran lag es, dass Sie sich unter Hansi Flick nie wirklich durchsetzen konnten?

    Hernández: „Ich war oft verletzt und das Niveau des gesamten Kaders ist einfach top. Wir haben intern einen harten, aber sehr gesunden und freundschaftlichen Konkurrenzkampf. Da passiert es im Fußball, dass du in eine Rolle kommst, die kein Spieler gerne spielt. Dann musst du aber weiter alles geben und auf deine Chance lauern. Das hat jetzt geklappt.“

    BILD: Haben Sie je über einen Vereinswechsel nachgedacht?

    Hernández: „Da waren viele Gerüchte. Aber ich hatte viel Selbstvertrauen. Ich wusste, dass meine Zeit kommen würde. Ich will bei Bayern triumphieren.“

    BILD: Starten Sie nach den Abgängen von Alaba und Boateng jetzt als Abwehrchef voll durch?

    Hernández: „Mit den beiden und Martínez gehen drei sehr wichtige Defensiv-Spieler. Jetzt müssen wir anderen die Anführer-Rolle übernehmen. Es gilt, dieses Loch zu stopfen.“

    BILD: Übernehmen Sie die Rolle des Integrations-Beauftragten von Martínez?

    Hernández: „Javi hat mich super aufgenommen, mir mit allem geholfen. Klar würde ich das gerne übernehmen. Ich will für unsere Neuzugänge nicht nur ein Mitspieler, sondern auch ein Freund sein.“

    BILD: Können Sie mit Neuzugang Upamecano eine Ära prägen?

    Hernández: „Das hoffe ich sehr. Wir haben das Zeug dazu! Ich persönlich habe einen riesigen Titelhunger. Er wird sogar immer größer. Ich werde alles geben, um jede Menge Titel zu holen.“

    BILD: Was trauen Sie Ihrem zukünftigen Coach Julian Nagelsmann bei Bayern zu?

    Hernández: „Er kommt mit demselben Ziel, das wir haben: Viele Titel gewinnen. Ich weiß, dass er ein sehr junger Trainer ist, der aber alle seine Teams bisher aufs höchstmögliche Niveau gebracht hat. Hoffentlich kann er das auch mit uns machen, damit wir gemeinsam viele Titel holen.“

    BILD: Schon Respekt vor den strengen Nagelsmann-Methoden?

    Hernández: „Ich habe jahrelang unter Diego Simeone und seinem Athletiktrainer bei Atletico gespielt. Mich kann nichts mehr schocken!“ (lacht)

    BILD: Woher kommt eigentlich Ihre Kämpfer-Mentalität?

    Hernández: „Das habe ich von klein auf. Ich konnte im Training oder im Spiel nie weniger als 100 Prozent geben. So ticke ich, verlieren ist nichts für mich. Dieser Siegeswille macht mich auf dem Platz zu einem kleinen Besessenen.“

  • Aber er hat doch 80 Millionen gekostet 1Elf111...


    Schönes Interview von ihm. Ich habe sogar das Gefühl, dass diese Gier nach Gewinnen in fast jedem Zweikampf deutlich wird. Ein klasse Typ.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Bin gespannt wie der neue Trainer mit LH umgeht. Er hat gestern - bei diesem unwichtigen Spiel - wiederholt krasse Aussetzer. Der Elfer geschenkt, kann bei seiner aggressiven Spielweise immer passieren. Eingepreistes Risikio? Da ist man Abhängig vom Schiri und das kann sich immer gegen das Team wenden.


    Dazu einige wilde Ausflüge mit dem Ball am Fuss ins Mittelfeld. Wie so häufig, wenn er keine Lösung - keine Anspielstation - findet. Ballverlust inklusive. Dann sein sinnlos Foul und die gelbe Karte. Eigtl geht er hier mit gelb /rot vom Platz. Der Schiri hatte beim Elfer nur die gelbe Karte vergessen. Und das alles bei einem Gegner ohne jede Chance, einem Spiel ohne jegl. Gegenwehr. Lass da die Stimmung mal kochen.


    LH hat also wieder alles gezeigt, warum Flick nicht auf ihn setzt. Er lernt auch überhaupt nicht dazu; in jedem Spiel macht er die gleichen Fehler. Und ja, die Kernaufgaben eines IV aus den 80igern beherrscht er. Alles andere mMn nicht. Ich bin super gespannt, ob Nagelmann ihn auch nicht in der IV sieht und was er mit unserem Rekordtransfer macht.

  • rza_2punkt0 ich entnehme Deiner Aussage, das Du meine Einschätzung zu LH gestriger Leistung teilst. Du versucht auch gar nicht, die gestrige Leistung zu beschönigen. Das ist doch schon mal ein Anfang und die Fehler sind auch zu offensichtlich. Ich schreib das ja schon die ganze Saison. Gestern hat er genau die Fehler gemacht, die er eigtl in jedem Spiel zeigt. Mal mehr, mal weniger ausgeprägt. Er lernt überhaupt nicht dazu.


    Und sei Dir sicher, das Drama in der nächsten Saison werde ich bestimmt nicht verpassen. Freu mich schon auf die Spieltagsthreads.Wie gesagt, bin sehr gespannt, wo Nagelmann ihn sieht.

  • rza_2punkt0 ich entnehme Deiner Aussage, das Du meine Einschätzung zu LH gestriger Leistung teilst. Du versucht auch gar nicht, die gestrige Leistung zu beschönigen. Das ist doch schon mal ein Anfang und die Fehler sind auch zu offensichtlich. Ich schreib das ja schon die ganze Saison. Gestern hat er genau die Fehler gemacht, die er eigtl in jedem Spiel zeigt. Mal mehr, mal weniger ausgeprägt. Er lernt überhaupt nicht dazu.


    Und sei Dir sicher, das Drama in der nächsten Saison werde ich bestimmt nicht verpassen. Freu mich schon auf die Spieltagsthreads.Wie gesagt, bin sehr gespannt, wo Nagelmann ihn sieht.

    Leg dich einfach wieder hin, dein substanzloses Gebrabbel ist einfach nur lächerlich...


    Freu dich auf klein David in Madrid und gehab dich Wohl.


    Auf Nimmerwiedersehen...

    0