Lucas Hernández

  • Irgendwie kann ich es mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er wirklich in den Knast muss und dann abends beim Athletico mittrainieren müsste, um fit zu bleiben. Es hätte schon etwas absurdes.


    In völliger Unkenntnis des spanischen Rechts glaube ich doch, dass da noch irgendeine Lösung gefunden wird, damit er weiter bei uns trainieren und spielen kann. Und sei es eine Art Hausarrest, wonach er das Haus nur fürs Training und Heimspiele verlassen kann oder irgendetwas in der Art.

    wir haben ja nur die Ausführungen des Anwalts, den die Bild gebracht hatte, diskutiert.


    Und der schrieb was von offenem Vollzug, eventuell Tagsüber frei, und Abends im Knast, wobei er auch schrieb, dass er mit Sicherheit nicht mit Schwerverbrechern zusammen käme.


    Wir haben ja auch weiter oben diskutiert, was offener Vollzug denn konkret bedeuten würde.

    In Deutschland darf man wohl dann das Wochenende bei seiner Familie verbringen.


    Derselbe Anwalt hat ja auch geschrieben, dass wenn Lukas gute Anwälte hat, diese es vielleicht schaffen, dass die Sache aufgeschoben wird bis über die Berufung entschieden wird.


    Und er hat auch ausgeschlossen, dass er den Vollzug in Deutschland aussitzen kann.


    Klingt für mich schon alles logisch.


    Aber vielleicht haben wir ja unter uns einen Strafrechtler.


    Ähnliches habe ich aber auch in anderen Medien vorher gelesen.

  • Der ist aus Heinsberg, vom Dorf und hat sicherlich von spanischen Strafrecht keine Ahnung. Also könnte er auch sagen das die Maulwürfe in Aachen tiefer graben als in Spanien und es wäre falsch.

    Gott sei Dank kommst du nicht vom Land!


    Manchmal ist deine Großkotzigkeit kaum zu ertragen.

  • Meinst du mich? Gern geschehen! Selbst scheinst du es ja nicht zu merken. Sei froh, dass die Mods nach dem Corona-Thread-Theater ein Nachsehen mit dir hatten.

  • Ich finde, langsam könnte es mit den Anfeidungen gegen FCBayernFan1974 auch aufhören. Ich weiss nicht, wie oft er oder sie hier schon angemeldet war, aber bisher verhält er sich hier doch ganz normal. Da braucht es jetzt nicht bei jedem zweiten seiner Beiträge einen Hinweis auf seine (angebliche) Forumsvergangenheit.


    Solange sich jemand normal verhält, sollte er auch dementsprechend behandelt werden.

    0

  • Ist doch das schönste was es gibt. Er hat eine dumme Straftat begangen, die aber juristisch nicht mehr ganz eindeutig ist, man kann ihn aber 6 Monate in Haft stecken, oder alles in eine hohe Geldstrafe umwandeln. Hohe Geldstrafe? Nichts was Politik lieber nimmt...so wird der Politiker schon angerufen worden und die Justiz auch...alles andere wäre ja dämlich....

  • Ich finde, langsam könnte es mit den Anfeidungen gegen FCBayernFan1974 auch aufhören. Ich weiss nicht, wie oft er oder sie hier schon angemeldet war, aber bisher verhält er sich hier doch ganz normal. Da braucht es jetzt nicht bei jedem zweiten seiner Beiträge einen Hinweis auf seine (angebliche) Forumsvergangenheit.


    Solange sich jemand normal verhält, sollte er auch dementsprechend behandelt werden.

    danke für den support.


    und für alle:

    ja ich war schonmal hier, habe aber mit Gisela und Co nichts zu tun.

    Ich war jemand anderes.


    und jetzt rede ich nicht mehr darüber.

  • Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, die natürlich ein deutscher Allerweltsanwalt vom Dorf nicht sehen (kann).

    Aber ob sie ausgenutzt werden, wird man sehen.

    Lucas kann genauso gut der Aufforderung am Donnerstag Folge leisten. MMn eher unwahrscheinlich, aber möglich.

  • Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, die natürlich ein deutscher Allerweltsanwalt vom Dorf nicht sehen (kann).

    Aber ob sie ausgenutzt werden, wird man sehen.

    Lucas kann genauso gut der Aufforderung am Donnerstag Folge leisten. MMn eher unwahrscheinlich, aber möglich.

    Er ist STRAFverteidiger in Heinsberg und Mönchengladbach. Heinsberg Kreisstadt und Mönchengladbach Großstadt.

    Wo ist also dein Problem und worüber diskutieren wir hier eigentlich?

    Ist ein Anwalt der in einer versnobten Weltstadt wie Köln, Hamburg, München, Frankfurt lebt automatisch besser und hat natürlich dreifach so viel Erfahrung?

  • Eins muss man Kimmich lassen. Lucas ist fast völlig aus den Schlagzeilen raus.

    Ich denke mal ohne Joshua würden die Reporter mit Lucas nach Madrid fliegen und 24 Stunden am Tag live berichten.

  • Naja

    Nachdem am Donnerstag wohl nichts passieren und er In Berlin spielen wird, ist das Thema sowieso wohl nicht mehr interessant.

    Da braucht es keinen Kimmich

    gab es da schon Aussagen von Julian heute dazu, dass er in Berlin spielt? Konnte die PK nicht sehen, weil ich auf Arbeit war.

  • Ich denke er wartet in Deutschland die Berufungsentscheidung ab und wird am Donnerstag nicht nach Spanien reisen. Deutschland wird ihn nicht ausliefern und irgendwann wird entschieden dass die Strafe in eine Geldstrafe umgewandelt wird.

    0