28. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 5:0

  • Keine Ahnung, ob das heute die Leistung des Trainers war.


    Es war aber garantiert eine Chrakterfrage in Richtung Mannschaft - und diese hat hier ein klares Statement gesetzt!

    Es ist letztlich auch egal - Hauptsache wir haben endlich mal wieder ein Statement in einem Top-Spiel abgegeben.

  • heute kann man mal ordentlich feiern, aber letztendlich ist es halt nur 1 pünktchen. das wird noch ne ganz enge kiste bis zum schluss.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Na, wer vor dem Spiel gesagt hätte, dass wir heute auch etwas fürs Torverhältnis tuen, den hätte man wohl für einen Phantasten gehalten. :D


    Also man sieht, dass die Qualität der Mannschaft immer noch hoch ist, wenn sie sich motivieren kann. Trotzdem hat Kovac zu wenig Impulse gegeben, um die Mannschaft über die Saison nach vorne zu bringen. Wenn die Einstellung zum Spiel gegen Liverpool so gewesen wäre wie heute, wären wir mit Sicherheit auch in der CL weiter gekommen. Heute haben wir endlich mal wieder ein richtiges Bayernheimspiel gesehen, wo wir von Anfang an gezeigt haben, dass wir hier als Sieger vom Platz gehen wollen. Das hat in der Saison zu oft gefehlt, so dass sich schon jeder Trollverein zugetraut hat, hier etwas mit zu nehmen.

    0

  • Wahre Worte von Mats. Passivität liegt uns nicht. Wir haben eine Mannschaft, die stark ist, wenn sie offensiv spielt und den Gegner hinten reindrückt.

  • Ich bleibe skeptisch bei der Einschätzung von Kovac, weil wir über die Saison zu selten überzeugt haben. Aber heute kann ich wirklich nicht meckern. Das war von Anfang an sehr überzeugend. Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen haben gestimmt, die Abstimmung war insgesamt besser.


    Hummels spricht es gerade an. Man hat sich vorgenommen, dass man im Gegensatz zu Liverpool offensiver an die Sache herangeht.

    0

  • Hummels sagt es richtig, dass Passivität nicht die Sache des Teams sei und man anders als gegen Liverpool von Beginn an zeigen wollte, dass man das Heimteam sei.


    Hoffentlich sieht das der Coaching-Staff auch so.

    0

  • Hummels, passiv ist nix für uns, wir sind eine richtig gute Mannschaft wenn wir aktiv vorne drauf gehen. Hoffe Papi hat zugehört

    Ich brauch keinen Mittelfinger, ich kann das mit den Augen :thumbdown:

  • Hummels meint gerade anders als in Liverpool war die Marschrichtung eine andere. Keine Passivität mehr, das könne die Mannschaft nicht. Das ist das was im Forum schon immer gesagt wird. Pool hat NK ganz alleine verkackt. Aber schön zu sehen, dass es die Mannschaft noch kann.