31. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC BAYERN

  • wenn wir heute nicht gewinnen, dann haben wir die meisterschaft auch nicht verdient, so einfach ist das!
    so eine steilvorlage kommt in dieser saison wohl nicht mehr. es sei denn wir verlassen uns jetzt auf bremen, die auch immer wieder höhen und tiefen haben.

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • ich gehe natürlich klar von einem sieg der Bayern heute aus ... aber nach den Crazy Ergebnissen gestern würde es mich nicht überraschen wenn wir uns nahtlos einreihen

    nicht nur nach den crazy Ereignissen gestern sondern leider nach den unsäglichen unterschiedlichen Leistungen unseres Teams in der laufenden Saison kann man eben nicht ganz sicher sein. Und vielleicht war sich der BVB gestern auch zu sicher gewesen..

    0

  • nicht nur nach den crazy Ereignissen gestern sondern leider nach den unsäglichen unterschiedlichen Leistungen unseres Teams in der laufenden Saison kann man eben nicht ganz sicher sein. Und vielleicht war sich der BVB gestern auch zu sicher gewesen..

    Unseren Spielern sollte das gestrige Revierderby ein gutes Beispiel sein, so dass man heute nicht überheblich ins Spiel geht. Ein deutsches Sprichwort sagt ja auch "Hochmut kommt vor dem Fall".

    Wenn ich mir heute vornehme, nichts zu schaffen und ich schaffe das, habe ich dann was geschafft?

  • Nürnberg nicht einfach, Steilvorlage, bla bla bla... Heute gibt es keine Ausreden. Nicht bei Nürnberg in der Verfassung, ganz einfach. Alles andere als drei Punkte heute darf gar keine Alternative sein.

  • Außerdem steckt in der Schalker Mannschaft nun wirklich deutlich mehr Substanz als in der des Club. Und in unserer sowieso allemal viel mehr als bei den Zecken.


  • Mein Wunsch für heute: Ein ungefährdeter Sieg und ein paar Minuten für Tolisso und Robben.


    nur meistens kommt es dann doch immer anders.
    ich denke dass es anfangs sehr zäh werden wird. der berühmte "dosenöffner" muss her, denn nürnberg wird sich hinten reinstellen.
    wäre auch schön, wenn wir unsere chancen mal eiskalt nutzen.

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Die Härte wäre, wenn wir zwar gegen den Glubb und Hannover 97 je 10:0 gewinnen, die letzten Spiele gegen RB Limonade und Eintracht Pokalsieger Frankfurt aber verlieren würden.


    Noch härter wäre, wenn der BVb dann selber nochmal patzt, und wir trotz zwei Niederlagen noch Meister würden.


    Wenn ich wetten müsste, dann würde ich aber sagen, wir gewinnen noch drei von vier Spielen. Und das sollte reichen.


    Ich würde einfach mal ganz gerne ein richtig gutes Spiel von uns sehen, gegen einen starken, motivierten Gegner (wie Bremen am Mittwoch...RBL könnte das schon sein, zuhause...), in dem wir nicht irgendwann total den Faden verlieren, blöd wechseln, alle Chancen verballern sondern EINMAL so spielen wie unter Jupp oder Pep, nämlich dominant, effektiv und ansehnlich. Und heute, nach einer 3:0 Führung mal ein paar von den Jungen auf dem Platz!

  • Nürnberg nicht einfach, Steilvorlage, bla bla bla... Heute gibt es keine Ausreden. Nicht bei Nürnberg in der Verfassung, ganz einfach. Alles andere als drei Punkte heute darf gar keine Alternative sein.

    Mir stellt sich die Frage, wie Kovac das sieht und was er dem Team mitgibt. Er ist noch zu sehr ein larifari Trainer und trotz Stallgeruch versprüht er kein bisschen Mia san Mia..

    0

  • Unseren Spielern sollte das gestrige Revierderby ein gutes Beispiel sein, so dass man heute nicht überheblich ins Spiel geht. Ein deutsches Sprichwort sagt ja auch "Hochmut kommt vor dem Fall".

    Schalke war doch auch nix gestern. Stehen nur hinten drin und kloppen das Ding nach vorne. Bekommen einen Witz-Elfer. Und schießen dann noch ein Tor des Monats, das von 100 Mal einmal klappt. Zu Elft gewinnt der BVB das natürlich. Aber wer so dämlich reingeht wie Reus und Wolf, der muss sich nicht wundern, wenn er irgendwann zu Neunt auf dem Platz steht. Und gegen Neun reichts sogar für die unterirdischen Knappen.


    Nein, der BVB ist auch mental durch. Bei denen geht nicht mehr viel. Und defensiv reicht es eben nicht ganz; das hat man ja gegen uns gesehen. Die zweite defensive Reihe hat eher unterdurchschnittliches Niveau.


    Wir gewinnen heute klar. Da bin ich mir sicher. gegen Hannover ebenfalls. Aber gegen Leipzig wirds nochmal knapp; vielleicht sogar gegen die Eintracht, falls es für beide jeweils nochmal was zu gewinnen gibt. Ich denke aber, dass wir schon nächste Woche durch sind...und dann sind die beiden letzten Spiele Wurst, zählt nur noch der Pokal - Kovacs Spezialität. ^^

  • nicht nur nach den crazy Ereignissen gestern sondern leider nach den unsäglichen unterschiedlichen Leistungen unseres Teams in der laufenden Saison kann man eben nicht ganz sicher sein. Und vielleicht war sich der BVB gestern auch zu sicher gewesen..

    Dann sollten wir heute eigentlich gewarnt sein.
    Wir tun gut daran so schnell wie möglich für klare Verhältnisse heute zu sorgen,nicht das man jetzt meint gegen uns zu pfeifen. Gerade wegen der zuletzt aufkommenden Schiedsrichterdiskussionen und des angeblichen Bayern Bonus der widerlegbar ist.

  • Wenn ich wetten müsste, dann würde ich aber sagen, wir gewinnen noch drei von vier Spielen. Und das sollte reichen.

    Wieso sollte?


    Wenn wir drei Spiele gewinnen, dann kann Dortmund uns nicht mehr einholen. Auch rechnerisch nicht.


    Aufgrund der TD würden höchstwahrscheinlich sogar 8 Punkte aus den 4 Spielen reichen...

    0

  • Wieso sollte?
    Wenn wir drei Spiele gewinnen, dann kann Dortmund uns nicht mehr einholen. Auch rechnerisch nicht.


    Aufgrund der TD würden höchstwahrscheinlich sogar 8 Punkte aus den 4 Spielen reichen...

    zwei siege und zwei unentschieden würden auch reichen.