31. Spieltag: 1. FC Nürnberg - FC BAYERN

  • soso hier hieß es auch vor kurzem, dass dortmund nicht in freiburg gewinnen wird. das ende der geschichte ist bekannt.
    es macht einfach keinen sinn jetzt wieder zu hoffen, dass dortmund noch punkte liegen lässt. wir sollten eher davon ausgehen, dass die noch alles gewinnen werden und auf uns schauen.

    Richtig.


    Und jetzt steht erstmal Hannover an. Wir brauchen nicht über Leipzig oder Frankfurt diskutieren.


    Mit einer Leistung wie gestern sind auch 3 Punkte gegen Hannover alles andere als sicher.



    Aber zum Glück haben wir ja jetzt eine Woche Pause. Und vielleicht meint das Wetter es ja gut mit uns und es hat nächstes Wochenende nicht wieder unmenschliche 25 Grad wie gegen Bremen...

    0

  • Reus ist raus, der spielt maximal am 34. Spieltag nochmal.
    Der ist doch deren Lebensversicherung!


    und jetzt? deren kader ist auch ohne reus immer noch stark genug und hinter uns der 2. beste kader der liga. mit sancho, guerreiro, pulisic, alcacer, götze und co sind sie jetzt offensiv nicht so schwach aufgestellt. einzig deren abwehr wackelt wie unsere.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Kann nicht verstehen wie einem Punktestand, die Meisterschaft und der Pokal egal sein koennen.


    Sollen wir jetzt Herrmann, Brazzo oder Wohlfahrt den Trainerposten interimsweise uebergeben, nachdem wir (mit oder trotz) NK vorne und im Pokalfinale stehen?


    Nee, alles weitere im Sommer. Jetzt bitte Ruhe bewahren und Double einfahren.

    0

  • Kann nicht verstehen wie einem Punktestand, die Meisterschaft und der Pokal egal sein koennen.


    Sollen wir jetzt Herrmann, Brazzo oder Wohlfahrt den Trainerposten interimsweise uebergeben, nachdem wir (mit oder trotz) NK vorne und im Pokalfinale stehen?


    Nee, alles weitere im Sommer. Jetzt bitte Ruhe bewahren und Double einfahren.

    Die Meisterschaft ist ja dem Trainer selbst irgendwie egal. Der bereitet doch schon seit so langem darauf vor, dass man den Titel ja eh nicht holen müsse. Und Uli stimmt mit ein, also die Bestätigung von ganz oben noch dazu.


    Mit "mia san mia" und "wir spielen, um zu gewinnen" hat das nichts zu tun, wenn man immer wieder noch erwähnt, dass man ohne Titel auch glücklich ist. Klar kann man Titel verspielen, aber man darf doch nicht im Vorhinein schon sagen, dass es ohne auch ganz gut geht, wenn man noch mitten im Titelrennen ist. Das können die Zecken meinetwegen machen, auch wenn mich schon das ärgert, weil sie dadurch meiner Meinung nach nicht als ganzer Konkurrent auftreten, aber bei uns will ich das niemals erleben. Man kann nicht in dieser Phase und mit dieser Punktesituation mit einer vermasselten Meisterschaft irgendwie doch glücklich sein. Wir haben ja auch nicht in irgendeiner anderen Weise was weitergebracht, als dass man trotzdem von einer guten Saison sprechen könnte. Wir mussten ja nicht plötzlich 7 Weltklassespieler durch völlig unerfahrene 18-Jährige ersetzen und mit denen die Meisterschaft holen. Wir haben auch keine neue, komplexe Spielweise eingeübt. Wir haben nichts Wesentliches weitergebracht und deshalb ist eine Saison ohne Titel eine nahezu 100%ig verlorene Saison.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • und jetzt? deren kader ist auch ohne reus immer noch stark genug und hinter uns der 2. beste kader der liga. mit sancho, guerreiro, pulisic, alcacer, götze und co sind sie jetzt offensiv nicht so schwach aufgestellt. einzig deren abwehr wackelt wie unsere.


    Wie viele Punkte haben die in den letzten Monaten ohne Reus geholt?

    0

  • Ich hab's nicht mehr so im Kopf, ob das stimmt, aber bei Wontorra hieß es, Dortmund habe ohne Reus gegen Leipzig stark gespielt und gewonnen. Wenn die Maschine läuft, dann sollte es für die Spiele am Ende ohne Reus auch reichen. Wenn Favre nicht die Flinte ins Korn wirft, sondern mal seine Eier findet, können die sich fokussieren, sich gut einstellen und alle 3 Spiele gewinnen. Dafür braucht es keine lange Siegesserie. Auch ohne Reus können die mal 3 Spiele gewinnen.


    Falls wir am Samstag um 15:30 gegen Hannover verlieren sollten, wäre ich nicht so sicher, dass der BVB es danach im Topspiel in Bremen vergeigt. Die wissen dann, dass sie doch noch eine Chance haben. Gewinnen sie jenes Spiel, sind wir sowieso hinten dran und dann schauen wir mal, was passiert.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Falls wir am Samstag um 15:30 gegen Hannover verlieren sollten, wäre ich nicht so sicher, dass der BVB es danach im Topspiel in Bremen vergeigt. Die wissen dann, dass sie doch noch eine Chance haben. Gewinnen sie jenes Spiel, sind wir sowieso hinten dran und dann schauen wir mal, was passiert.


    bei allem respekt vor hannover, aber wenn es selbst im heimspiel nicht gegen den letzten reicht, dann können wir den titel nächsten samstag komplett abhaken und uns die letzten beiden spiele sparen.
    in nürnberg war es immer eklig für uns, aber zuhause darf es mal so gar keine ausreden geben, wenn sie wirklich noch von der meisterschaft träumen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • bei allem respekt vor hannover, aber wenn es selbst im heimspiel nicht gegen den letzten reicht, dann können wir den titel nächsten samstag komplett abhaken und uns die letzten beiden spiele sparen.
    in nürnberg war es immer eklig für uns, aber zuhause darf es mal so gar keine ausreden geben, wenn sie wirklich noch von der meisterschaft träumen.

    Mich wundert mittlerweile gar nichts mehr. Ich betrachte keines der letzten Spiele als gewonnen.


    Wir hätten ja schon gestern durch den Elfer verlieren können. Oder man denke an das Pokalspiel. Wir hatten zuletzt in den wichtigen Momenten auch zumindest ein klein bisschen Glück auf unserer Seite.


    Schau dir mal an, wie wir gestern mit der riesigen Chance umgegangen sind, nachdem die Zecken verloren hatten. Dass wir dann fast noch verlieren, ist eigentlich unglaublich, aber wundert's uns?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Mich wundert mittlerweile gar nichts mehr. Ich betrachte keines der letzten Spiele als gewonnen.
    Wir hätten ja schon gestern durch den Elfer verlieren können. Oder man denke an das Pokalspiel. Wir hatten zuletzt in den wichtigen Momenten auch das Glück auf unserer Seite. Man kann sogar verdiente Siege durch Pech vergeigen, aber man kann halt auch mal die verdienten Niederlagen einfahren.


    Schau dir mal an, wie wir gestern mit der riesigen Chance umgegangen sind, nachdem die Zecken verloren hatten. Dass wir dann fast noch verlieren, ist eine Schande.


    jetzt sollte im verein auch der letzte begreifen um was es am samstag und in den letzten spielen geht. wer da nicht motiviert genug ist, soll direkt zuhause bleiben. ich denke schon, dass wir irgendwie gewinnen werden, mehr sorgen mach ich mir dann die woche drauf.
    ich bin gespannt wie wir das spiel angehen. wahrscheinlich stellen wir uns erstmal hinten rein, aus angst in rückstand zu geraten und versuchen vorne einen reinzuduseln. das ging schon immer in die hose.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • @st3v3


    Ich bin ja ganz deiner Meinung, aber solche Sätze wie "jetzt sollte im verein auch der letzte begreifen um was es am samstag und in den letzten spielen geht" hatten wir ja erst am letzten Wochenende und wir wissen, wie es gelaufen ist. Eigentlich unfassbar, wie es dann lief, aber genau darum muss ich sagen: Unsere FC-Bayern-Mentalität verbietet es uns, anders zu denken und anderes zu erwarten, aber wenn man sich anschaut, was eben gestern erst passier ist, scheint es bei uns derzeit eben anders zu laufen. Klar, wir selbst haben da eine andere Haltung, aber der Mann, dem die Stimmung gestern zu heftig war und dem die 25°C letztens nicht passten, der ist ja auch ganz zufrieden mit einer vergeigten Meisterschaft und so spielen wir dann meistens auch. Dass es nicht nur häufig mit an der Haltung, sondern dauerhaft an der Spielweise scheitert, kommt dazu.


    Ich selbst bin bis in die Haarspitzen elektrisiert, nur bin ich nicht vollends davon überzeugt, dass wir jetzt mit 9 Punkten aus 3 Spielen durchmarschieren. Ich bin mir nicht mal für das nächste Spiel sicher, was da denn herauskommt. Wenn man sich das Gekicke vor Augen führt, ist von 5:0 bis zu einer Niederlage leider alles drin. Auch gegen Hannover. Denke nur an Heidenheim zurück. Unglaublich, was bei uns derzeit vor sich geht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Persönlich finde ich es eigentlich nen Hohn wenn ein Spieler davon spricht, dass man nächste Woche noch angestachelter ist...war die Vorlage von Dortmund nicht Ansporn genug , sich ins Zeug zu legen...


    spielen die gegen den Trainer ?.

    0

  • Na hier geht´s ja wieder gut ab. Meine Highlights sind...


    Das die Mannschaften, die sich hinter uns befinden, den Titel noch weniger als wir verdient hätten.
    Das sich "Bayernfans" über Spannung in der Liga erfreuen.


    Also wenn wir gegen Hannover im eigenen Stadion nicht gewinnen und das bitte deutlich, dann weiß ich auch nicht mehr weiter! Dortmund traue ich durchaus 9 Punkte zu aus den letzten 3 Spielen! In Bremen wird es sicher schwer, aber wenn die jetzt doch nochmal Blut geleckt haben ist alles möglich. Zuhause gegen Ddorf und gegen Gladbach, bei denen gar nichts mehr geht. Es ist aber eigentlich sowieso sinnlos auf Dortmund zu schauen. Wir hätten das Ding schon so gut wie sicher haben können und wenn der FC Bayern auf Schützenhilfe anderer Teams hofft, dann ist bei uns sowieso einiges in die falsche Richtung gelaufen!

  • Falls wir die Meisterschaft nicht gewinnen, war es rückblickend schade, dass Dortmund nicht jetzt schon mit einem Sieg vor uns steht. Da hätte man vielleicht jetzt schon die Reißleine gezogen.


    Ich weiß nicht, ob man noch reagieren würde, sollte Dortmund kommenden Samstag mit dem Topspiel an uns vorbeiziehen. Vielleicht schon, falls wir wieder so einen Rotz dabei spielen und das Gefühl hängen bleibt, dass man eine neue Motivation braucht, um überhaupt noch die Restspiele zu gewinnen.


    Spielerisch kann man da eh wenig bewirken. Jupp hat das letztes Jahr unglaublich schnell hinbekommen, auch schon bei seinem letzten Feuerwehreinsatz war das so, aber ich weiß nicht, ob das jetzt noch mit den verbleibenden Möglichkeiten ginge. Und wenn der Verein das auch bezweifelt, wovon ich mal ausgehe, würden wir selbst bei einem Führungswechsel weitermachen.


    Sollten wir also die Meisterschaft noch vergeigen, ist es schade, dass das nicht vorher schon stärker drohte und die Situation zu einem Rauswurf geführt hat. Mir dämmert, dass man bei Entscheidung zum Schluss die verlorene Meisterschaft hinnehmen und so weitermachen würde.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Na hier geht´s ja wieder gut ab. Meine Highlights sind...


    Das die Mannschaften, die sich hinter uns befinden, den Titel noch weniger als wir verdient hätten.
    Das sich "Bayernfans" über Spannung in der Liga erfreuen.


    Also wenn wir gegen Hannover im eigenen Stadion nicht gewinnen und das bitte deutlich, dann weiß ich auch nicht mehr weiter! Dortmund traue ich durchaus 9 Punkte zu aus den letzten 3 Spielen! In Bremen wird es sicher schwer, aber wenn die jetzt doch nochmal Blut geleckt haben ist alles möglich. Zuhause gegen Ddorf und gegen Gladbach, bei denen gar nichts mehr geht. Es ist aber eigentlich sowieso sinnlos auf Dortmund zu schauen. Wir hätten das Ding schon so gut wie sicher haben können und wenn der FC Bayern auf Schützenhilfe anderer Teams hofft, dann ist bei uns sowieso einiges in die falsche Richtung gelaufen!

    Vor dem Spiel sagte ich: Gewinnen wir am Sonntag, haben wir das Ding 95% sicher. Da wir jetzt aber schon in Nürnberg mit SO EINER CHANCE trotzdem solche Probleme hatten, sehe ich alles anders. Das Ding ist leider grundlos völlig offen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Jupp für die letzten 2 Wochen auf die Bank holen, der wird dann schon wieder Meister und dann ten Hag aus Amsterdam für von mir aus 20 Mio kaufen.





    Das mit Jupp ist natürlich nichts ernst gemeint ;)

  • Persönlich finde ich es eigentlich nen Hohn wenn ein Spieler davon spricht, dass man nächste Woche noch angestachelter ist...war die Vorlage von Dortmund nicht Ansporn genug , sich ins Zeug zu legen...


    spielen die gegen den Trainer ?.

    ....einfach nicht auf die Goldwaage legen diese Phrasen, die gibt es zuhauf egal bei welchen Verein wo es hakt, wir Fans sollten da nicht so anspringen.


  • Reus ist raus, der spielt maximal am 34. Spieltag nochmal.
    Der ist doch deren Lebensversicherung!

    Zwei Spiele Sperre für Reus