Resterampe 31. Spieltag

  • Etliche Spiele an diesem Wochenende, die ich nie so getippt hätte ....


    Bleibt zu hoffen, daß es beim letzten Spiel des Spieltags einen klaren Favoritensieg gibt.

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • Und viele gute, wie die überaus lustige Niederlage von Hoffenheim.


    Aber auch der Sieg v. Union gegen den HSV war nicht zwingend zu erwarten.


    Und um ein Haar hätte Pool die Führung in der PL übernommen.


    Jetzt noch 'ne Klatsche für Nürnberg - und das war ein legendäres Fußballwochenende.

  • Was für ein untippbares Weekend.
    Beim Magazin Tippmit 2/9 richtig. Bei Sportbild 3/9 (Tendenz). Persönlich 3/5.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • ..die Finalpleite von PSG kommt auch noch hinzu.

  • Hightlight des Wochenendes: Reporter des Staatsfernsehens träumt in Dortmund von der größten Aufholjagd in der Geschichte des Fussballs und bekommt einen Ständer. Embolo schippt ihn. 2:4 in der 86'.

  • Ehrlicherweise hab ich mich einen Tag später sehr ähnlich aufgeregt...nur weniger übe den Schiri als über den sportlich Verantwortlichen...

    Tick, Tack, Tick, Tack...

  • Hinter seiner Entscheidung steht der 45 Jahre alte Referee auch nach Abpfiff: "Der Assistent hat genau beobachten können, dass der Ball am Boden im Aus war. Aber der Ball ist eben rund. Deshalb war der Ball in der Luft nicht komplett im Aus. Das haben der Videoassistent und ich genauso gesehen."
    Dabei gestand er aber auch ein, dass die Technik keine 100-prozentige Sicherheit liefern konnte: "In diesem Fall ist auch die Technik an Grenzen gestoßen."
    Marco Reus wiederum selbst meinte nach Spielende, dass sein Team Glück gehabt habe. "Das war Aus", sagte Reus nach Sichten der Bilder bei Sky: "Der Schiedsrichter hat so entschieden. Für uns war es Glück."


    Klar...bei einer Entscheidung PRO BVB...bei Abseits GEGEN uns hiess es in den letzten Wochen : auch ein Millimenter Abseits ist Abseits...wobei es technisch sicher schwieriger ist, die genaue Milisekunde bei einem Abspiel zu kalibrieren als hier bei einem Ball im Aus oder nicht...


    ...trotzdem sagt Reif jetzt bei Sport 1 die Entscheidung pro BVB waere ok...fuer mich nicht nachvollziehbar...

    0