32. Spieltag: FC BAYERN - Hannover 96 3:1

  • Dann sollte man sich MEINE Statistiken mal anschauen.
    Aus 29 Torschüssen und 29 Flanken mache ich dann nur ein paar Schüssschen.
    DAS ist dann das Problem, zudem das Thema "Falsche System für Angriffe".
    Hier ein Beitrag dazu: http://fcb-forum.net/PP/News/m…die-systeme-fuer-spieler/


    SO die Meisterschaft, womöglich noch den Pokal (im 11er-Schiessen nach 36 Elfern und
    Sanches schießt ihn rein entscheidend, was mich dann wieder freuen weürdfe yipiiii)
    SO wäre das nur 2 Titel mehr auf dem Briefkopf, aber international wird nun mal gelebt.
    Wie in einem mittelständischen Unternehmen. Kovac kostete dem FCB nach dem LFC-Aus
    etwa 49 Mio plus x. Solche Manager werden sofort entlassen, sie bekommen meistens dann
    kein Bein mehr in der Wirtschaft, wenn du nicht bei BlackRock klingelst.


    Ich würde auf diese Meisterschaft gerne verzichten, wenn ein Prophet daherkommt und
    zu 100% sagt: Kovac wird alles im Sommer ändern, alle Transfers von Pepe, Ziyech bis zu Donald Duck
    und Mary Poppins schlagen ein, ein Angriffssystem was der Fussball noch nie gesehen hat.


    Eine 8.Meisterschaft 2020 ist jetzt schon sicher, denn 2019 wird sich nicht wiederholen.
    Bayern wird sagen wir normal wieder spielen, am Ende aber vielleicht im Viertelfinale
    rausfliegen. Wer weiß das schon...


    Schönen Sonntag, Boys & Girls.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Wie ist da die Rechnung?

    Hatte ich mal über den Daumen gepeilt mit den Prämien, die man hätte noch holen können plus eben
    die Zuschauereinnahmen und Umfeldeinnahmen.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Bis wohin? Halbfinale? Finale? Sieg?

    Ja, bis hin zum Finalsieg. Zudem sind globalen Partner und die Marke FC Bayern international nicht mehr präsent. Auch das knackst natürlich.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Ja, bis hin zum Finalsieg. Zudem sind globalen Partner und die Marke FC Bayern international nicht mehr präsent. Auch das knackst natürlich.

    Das ist dann aber eine allzu optimistische Schätzung. Viertelfinale wäre in meinen Augen der vernünftige Richtwert gewesen, aber auch das dürften um die 15 Mio. sein ca.

  • Das ist dann aber eine allzu optimistische Schätzung. Viertelfinale wäre in meinen Augen der vernünftige Richtwert gewesen, aber auch das dürften um die 15 Mio. sein ca.

    Es geht nicht um die sportliche Schätzung. Da kann alles passieren.
    Sondern was ist bis Ende zu verdienen.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Es geht nicht um die sportliche Schätzung. Da kann alles passieren.
    Sondern was ist bis Ende zu verdienen.

    Du hast geschrieben, Kovac habe uns diese Summe in der CL gekostet. Dieser Logik nach haben uns alle Trainer außer Jupp und Ottmar in diesem Jahrtausend Geld gekostet, weil nur die beiden den Sieg errungen haben.

  • Also wenn wir jetzt die Meisterschaft nicht eintüten dann ist uns nicht mehr zu helfen


    wir sollten alles daran setzen, dass wir den deckel nächste woche endgültig drauf machen, damit robbery am letzten spieltag ihren verdienten abschied bekommen.

  • Du hast geschrieben, Kovac habe uns diese Summe in der CL gekostet. Dieser Logik nach haben uns alle Trainer außer Jupp und Ottmar in diesem Jahrtausend Geld gekostet, weil nur die beiden den Sieg errungen haben.

    umpf...


    Ich will nur aufzeigen (wobei das hier sicherlich einige User schon wissen) worum es im heutigen
    bayerischen Fussballdenken geht.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Ich will nur aufzeigen (wobei das hier sicherlich einige User schon wissen) worum es im heutigen
    bayerischen Fussballdenken geht.

    Und das sind die Einnahmen bis hin zu einem Finalsieg? Kann ich mir nur schwer vorstellen.

  • Goretzka - einer der Väter des Schalker Antifussballs letzte Saison - ist der Totengräber attraktiven Fussballs.


    Kein Wunder das Kovac so auf den abfährt.

    meine Frezze. Lasst doch mal den Goretzka in Ruhe. Langsam reicht es. Bei allen technischen Schwächen die er hat , spielt er insgesamt eine sehr gute erste Saison bei uns.....

  • Finde Goretzkas Saison auch gut. Sehr gute Scorerwerte. Ich verstehe aber die Kritik, dass er zu passiv ist für das ZM in einer dominanten Mannschaft mit 65% Ballbesitz. Wenn er und Müller gleichzeitig auf dem
    Platz stehen, kann das problematisch werden, weil zwei Spieler dabei sind, die ihre Stärken vor allem im Spiel ohne Ball haben. Die Beschreibung des tieferen Müller passt irgendwie sehr gut, finde ich.


    Das ist aber nicht Goretzkas Schuld, denn so ist er halt als Spielertyp. Manchmal fände ich es ganz klug, ihn vielleicht im ZOM/HS-Bereich als Abschlussspieler einzusetzen und ins ZM lieber einen ballsicheren Spieler zu packen. So kann er sich voll auf seine Abschlussstärke konzentrieren und wird nicht als Aufbauspieler „verschwendet“.