32. Spieltag: FC BAYERN - Hannover 96 3:1

  • diesmal können wir dann wieder vorlegen und den Druck auf den BVB erhöhen.


    Hoffe die Bremer lassen nach der Niederlage in Düsseldorf die Saison nicht einfach auslaufen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • übrigens, Alaba, Kimmich und Thiago haben jeweils 4 gelbe Karten. Nur mal so

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • übrigens, Alaba, Kimmich und Thiago haben jeweils 4 gelbe Karten. Nur mal so


    ich hätte mir gewünscht, dass zumindest einer der 3 gestern so schlau gewesen wäre und sich noch ne gelbe abholt.
    aber selbst gegen hannover reicht vermutlich nur die volle kapelle.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Kein Spiel unter der Woche und am nächsten Wochenende soll es kühl werden. Optimal.

    Am Samstag rgnerisch und höchstens 7 Grad! Nicht dass das zu kalt ist!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • unverschämt, wie hier über unseren jungen Trainer gelästert wird.

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Hannover hat ein richtiges Hoch nach dem letzten Spiel. Wir werden es richtig schwer haben gegen diese Mannschaft die jetzt den unbedingten Willen hat, den Abstieg noch zu vermeiden! Für uns ist es ganz einfach Pech, dass wir ausgerechnet jetzt gegen dieses starke 96 spielen müssen und irgendwie ist es auch ungerecht mit der Spielansetzung, gerade jetzt in deren besten Saisonphase müssen wir gegen die ran! Scheiß DFB oder DFL, egal hauptsache irgendwas anderes ist scheiße als unsere eigene, nennen wir es Taktik.

  • Nach dem Spieltag sind wir quasi durch. Wir gewinnen das Spiel 3:0. Und der BVB verliert in Bremen. Dann verlieren wir in Leipzig, fahren aber zuhause gegen die Eintracht einen knappen Sieg ein.


    Dann feiern 99% der Fans Uli Hoeness und Niko Kovac, wir vergeigen auch den Pokal. Unmut macht sich breit. Doch Hoeness hält aufgrund der schwierigen Saison und des Umbruchs an dem jungen Trainer fest, der im vergangenen Herbst in einer schwierigen Phase "sehr gut" reagiert hat, die - um es mit Donald Trump zu sagen - in der Vereinsgeschichte vielleicht beste, wahrscheinlich die beste, ziemlich sicher die beste Rückrunde des FC Bayern aller Zeiten gespielt hat und der mit einem runderneuerten Kader - ohne die Kritiker Boateng, James, vielleicht Müller?, vielleicht Hummels? - den gesamten Verein felsenfest hinter sich haben wird, ganz bestimmt aber einen weltberühmten Wurstbaron und dessen Kaffeekoch. Und sonst hat hier eh niemand was zu sagen.


    Im Herbst knicken wir dann wieder trotz Weltklasse-Superkader und blutjungem, unerfahrenem, aber wahnsinnig fleissigem und lernfähigem Trainer (Fiktiver UH Kommentar: "...geh hört's mir doch mit der Taktik auf, wir ham damals auch nicht stundenlang über Taktik debattiert; die meisten Spieler verstehen das doch sowieso nicht...") und haben keinen Plan A, B, C oder D. Plan E, F und G muss dann der "wahnsinnig fleissige und unheimlich lernfähige" Brazzo in kürzester Zeit auf die Reihe kriegen. Einen neuen Coach...mitten in der Saison.