32. Spieltag: FC BAYERN - Hannover 96 3:1

  • Hab mich heute mal dazu verleiten lassen, in Facebook etwas zu posten.


    Im Grunde hab ich nichts anderes gesagt das jeder die Kontrolle über sein Leben verloren hat der Kovac und co. halten möchte, da dies, traurigerweise in den Sozialen Medien die Mehrheit ist.


    Den Shitstorm könnt ihr euch ja denken. Traurig traurig aber genau aus dem Grund werden wir in die 2. Saison mit Kovac gehn.

    Also in Falk's Gruppe ist die Zahl der Kritker aber mittlerweile sehr groß. Poste da auch ab und zu und bekomme da viel Unterstützung.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Hab mich heute mal dazu verleiten lassen, in Facebook etwas zu posten.


    Im Grunde hab ich nichts anderes gesagt das jeder die Kontrolle über sein Leben verloren hat der Kovac und co. halten möchte, da dies, traurigerweise in den Sozialen Medien die Mehrheit ist.


    Den Shitstorm könnt ihr euch ja denken. Traurig traurig aber genau aus dem Grund werden wir in die 2. Saison mit Kovac gehn.

    Traurig und eigentlich unfassbar nach allem was seit nunmehr 3 (!) Jahren passiert ist.

    0

  • Ich fürchte, Rangnick wird uns gewaltig in die Suppe spucken. Sowohl in der Liga, als auch im Pokal.


    Mich besänftigt nur, dass das womöglich den Abschied von NK herbei führen könnte.

  • Es klingt hart. Aber ich würde für einen Abschied von Kovac die beiden Titel opfern.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Am bittersten wäre ja, wenn wir den Titel am letzten Spieltag vergeigen würden. Mit Robbery auf der Bank. Das wäre einfach der Totalcrash der super toll durchdachten Abschiedstour der beiden.

  • Am bittersten wäre ja, wenn wir den Titel am letzten Spieltag vergeigen würden. Mit Robbery auf der Bank. Das wäre einfach der Totalcrash der super toll durchdachten Abschiedstour der beiden.


    hätte gleichzeitig aber auch was lustiges. ausgerechnet der nachfolger von kovac versaut uns den titel.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Das mit der Falk Gruppe kann ich nur zustimmen. Da wird sich in die richtige Richtung gerückt aber gerade bei der offiziellen FB Seite von FC Bayern habe ich immer mehr das Gefühl, das es immer mehr Pro Kovac wird.


    Wurde sogar Privat angeschrieben nach meinem kleinen aber feinen Text, eben wie oben gesagt das wer jetzt noch Kovac und Co. verteidigt echt am Leben vorbeiläuft.


    Hab mir mal die netteste PN rausgepickt und lasse euch teilhaben:



    Von folgender Statistik spricht er:



    Wie gesagt. Top das er Sachlich geblieben ist und so diskutiert man gerne aber was ich teilweise an PNs abbekommen habe oder unter meinem SARKASTISCHEN Post, was ebenso viele nicht verstanden haben, ist einfach unterirdisch.


    Im Grunde versteht weder er noch diese ganzen Hater worum es mir in dem Post geht. Was bringt es dem FC Bayern, die Meisterschaft SO zu holen und alles herunterzuwirtschaften was man sich aufgebaut hat. Die sehen nur die Siege, die Tore und den Erfolg, der schneller Geschichte sein wird, als sie meinen Namen richtig eintippen können.

  • hätte gleichzeitig aber auch was lustiges. ausgerechnet der nachfolger von kovac versaut uns den titel.

    Da könnte ich nicht drüber lachen. Meisterschaft und Abschied von Robbery wären vollkommen ohne Not in den Sand gesetzt worden.


    Das könnte ich mir vielleicht Monate später schön reden, falls das Kovacs Aus bedeuten sollte. Aber ich bin nicht bereit, diese beiden Dinge für den zu opfern. Wenn Uli nicht sieht, dass es für Kovac trotz mutmaßlicher Titel nicht reicht bei uns, dann ist ihm sowieso nicht mehr zu helfen.

  • Da könnte ich nicht drüber lachen. Meisterschaft und Abschied von Robbery wären vollkommen ohne Not in den Sand gesetzt worden.

    Ach was! Die freuen sich doch, dass man die Meisterschaft für sie geopfert hat.

    Man fasst es nicht!

  • Ach, Facebook-Fans. Jetzt große Backen und wenn wir am Ende crashen, wird schön der Mund gehalten. Gerade stehen muss da eh nie jemand, weil sich das unter all den Klarnamen und tausenden Kommentaren durch die Facebook-Struktur verliert.


    Hier gibts doch auch Leute, die nur aus ihrem Loch gekrochen kommen, wenn es läuft und einfach still sind, bis wieder etwas Positives passiert. Kann man gerne so handhaben, man muss sich dann aber auch nicht wundern, wenn man nicht ernstgenommen wird.


    Wenn ich schon diesen Scheiß mit „Erfolgsfans“ lese. Die werfen anderen Fans, die mit der Entwicklung und unserem Spielstil unzufrieden sind, vor, Erfolgsfans zu sein und argumentieren gleichzeitig ausschließlich mit den Ergebnissen. Das ist doch schon so strunzdumm und widersprüchlich, dass es kracht im Gebälk.

  • Es klingt hart. Aber ich würde für einen Abschied von Kovac die beiden Titel opfern.

    Für Arjen Robben und Franck Ribéry würde mir das wirklich sehr leid tun. Aber wirklich nur für die wegen ihres Abschieds.
    Ich kann gerne dieses Jahr auf Titel verzichten mit der Aussicht auf einen wirklichen Neuanfang ab Sommer.
    Ten Hag hier als Trainer und eine neue hungrige Mannschaft-eine viel schönere Vorstellung als weiter mit der Kovac-Truppe.

    #KovacOUT

  • Für Arjen Robben und Franck Ribéry würde mir das wirklich sehr leid tun. Aber wirklich nur für die wegen ihres Abschieds.Ich kann gerne dieses Jahr auf Titel verzichten mit der Aussicht auf einen wirklichen Neuanfang ab Sommer.
    Ten Hag hier als Trainer und eine neue hungrige Mannschaft-eine viel schönere Vorstellung als weiter mit der Kovac-Truppe.

    Hinzu käme ja, dass die Dosen den Pokal holen und der BVB die Meisterschaft mit Aki, Dickel, Heiko Waßer, Wotan-Wilke M. plus deren ganzes Assi Fanpack


    Würde mir schwer fallen

    Man fasst es nicht!

  • Hinzu käme ja, dass die Dosen den Pokal holen und der BVB die Meisterschaft mit Aki, Dickel, Heiko Waßer, Wotan-Wilke M. plus deren ganzes Assi Fanpack
    Würde mir schwer fallen

    Kovac-Fußball für ein weiteres Jahr ( mit den größten Ausgaben der Vereinsgeschichte) ist nicht weniger schlimm.

    #KovacOUT