Resterampe 32. Spieltag

  • Frankfurt kann morgen mit einem Sieg übrigens Platz 4 nahezu sicher machen.


    Nach dieser Saiosn mit der Doppelbelastung bis zum Schluß sicherlich ein würdiger CL-Vertreter.

  • Darüber hinaus halte ich Kohfeld für einen sehr guten Trainer und äußerst sympathischen und authentischen Typen.
    Zugegebenermaßen mag ich ihn gerade heute noch ein bisschen mehr als sonst.

  • Frankfurt kann morgen mit einem Remis übrigens Platz 4 sicher machen und dann würde das Spiel in München zum Schaulaufen für beide Temas werden. Gladbach und Wolfsburg könnten zwar noch mit Punkten aufholen, aber das Torverhältnis ist zu groß...


    Nach dieser Saiosn mit der Doppelbelastung bis zum Schluß sicherlich ein würdiger CL-Vertreter.

    Frankfurt wird mit den Gedanken aber vielleicht schon in London sein, mal abwarten.



    Reus im Innenraum, was er Regeltechnisch nicht dürfte, bin mal gespannt ob der DFB da reagiert.

    0

  • In alten Zeiten hätten wir gesagt: wir gewinnen in Leipzig und werde schon am vorletzten Spieltag Meister. Aktuell werden wir eher froh sein, wenn wir uns gegen Frankfurt irgendwie über die Ziellinie retten. Ich glaube, der Titelkampf bleibt bis zum letzten Spieltag spannend. Oder sollte Kovac wirklich in Leipzig voll auf Sieg gehen? Es werden Wetten angenommen!

    0

  • Frankfurt kann morgen mit einem Sieg übrigens Platz 4 nahezu sicher machen.


    Nach dieser Saiosn mit der Doppelbelastung bis zum Schluß sicherlich ein würdiger CL-Vertreter.

    Würde ich den Frankfurtern gönnen. Hatten diese Saison in der EL mehr Eier als Leverkusen, Schalke, Leipzig, Wolfsburg und co. in den letzten 10 Jahren zusammen.

  • Dass Kovac Meister werden kann, ist in der Tat traurig, ja.


    Oder um es frei mit Kamel-Worten zu sagen: Er sollte jeden Tag Gott danken, dass Jupp nicht auf den nackerten Uli steht. :D

    Immerhin wird jetzt evtl. die Frage ob wirklich jeder Volltrottel mit Bayern Meister werden kann abschliessend geklärt.

  • In alten Zeiten hätten wir gesagt: wir gewinnen in Leipzig und werde schon am vorletzten Spieltag Meister. Aktuell werden wir eher froh sein, wenn wir uns gegen Frankfurt irgendwie über die Ziellinie retten. Ich glaube, der Titelkampf bleibt bis zum letzten Spieltag spannend. Oder sollte Kovac wirklich in Leipzig voll auf Sieg gehen? Es werden Wetten angenommen!

    Bin ich nicht bei dir, die letzten beiden Teams liegen uns nicht, weil sie nur tief stehen und kontern wollen, da haben wir meist schlecht ausgesehen, unabhängig vom Trainer, nur bei anderen Trainern haben wir meist schon in den ersten 20 Minuten ein Zeichen gesetzt und ist das Tor erstmal geschossen wird es leichter. Phasen in denen wir schlecht aussahen gegen Teams die nur hinten drin stehen hatten wir eigentlich schon immer, da fehlten die Ideen. Das Problem wird es nächste Woche nicht geben. Ich rechne mit einer offenen Partie, mit Vorteilen für uns und letztlich auch mit einem Sieg in Leipzig, warum denn nicht.

    0

  • Würde ich den Frankfurtern gönnen. Hatten diese Saison in der EL mehr Eier als Leverkusen, Schalke, Leipzig, Wolfsburg und co. in den letzten 10 Jahren zusammen.

    Wenn wir nächste Woche gewinnen, können wir ihnen das Spiel übernächste Woche ja schenken. Oder ist das jetzt defätistisch? :D

  • Wenn wir nächste Woche gewinnen, können wir ihnen das Spiel übernächste Woche ja schenken. Oder ist das jetzt defätistisch? :D

    Wenn man ganze Titel für Robbery opfern würde, dann kann man sicher auch mal das ein oder andere Spiel opfern ^^

  • Das einige hier im Forum nun traurig sind das Bayern und speziell Kovac Meister werden kann, ist dann auch was spezielles hier.

    Keiner trauert hier, wenn wir trotz NK Meister werden oder gar das Double holen. Aber man muss klar sagen, dass er sich das nicht ercoacht hat, sondern die anderen Teams waren einfach zu deppert unsere Schwäche auszunutzen.


    Der Fußball, den wir unter ihm spielen, spricht Bände.

    0

  • Wenn Bayern Meister wird, macht Bayern Pizarro endgültig ein Denkmal nach der Saison. Das einige hier im Forum nun traurig sind das Bayern und speziell Kovac Meister werden kann, ist dann auch was spezielles hier.

    Verzage nicht!


    Denn, wenn Du genau hinschaust, findest Du auch hier ein paar unverzagte Kovac-Jubelperser!
    Einen von denen hat Dir sogar ein "like" gegeben... ;)

  • Keiner trauert hier, wenn wir trotz NK Meister werden oder gar das Double holen. Aber man muss klar sagen, dass er sich das nicht ercoacht hat, sondern die anderen Teams waren einfach zu deppert unsere Schwäche auszunutzen.
    Der Fußball, den wir unter ihm spielen, spricht Bände.

    Ich weiß die Meinung gefällt hier nicht, aber nein. Letztlich entscheiden nur die Punkte und die haben wir auch unter Ihm geholt.


    Alles andere muss sich finden, warten wir mal ab, nächstes Jahr mit anderem Personal wie es dann läuft.

    0

  • Alles andere muss sich finden, warten wir mal ab, nächstes Jahr mit anderem Personal wie es dann läuft.

    Es ist aber wohl auch nicht gänzlich unverständlich, dass man darauf keinen Bock hat, nachdem diese Parolen der Findungsphase auch bei Ancelotti schon dramatisch verpufft sind. Wenn dann noch die teuerste Transferperiode der Historie vor der Tür steht, dann muss man trotz der ganz guten Ergebnisse skeptisch sein.


    Nach einem Jahr darf man sich dann auch langsam mal gefunden haben. Das Durchwechseln des Personals wird die Probleme wohl erstmal nur verschlimmern, weil Kovac ja jetzt schon nicht damit klar kommt, mal auf 2,3,4 Positionen zu rotieren. Das alles kostet Zeit, die wir nicht haben.


    Ich kann dieses „Argument“ „abwarten“ einfach nicht mehr hören, sorry. In meinen Augen sorgt das nur dafür, die Probleme zu verdrängen. Die Probleme auf dem Platz sind total offensichtlich und die Parallelen zur Ancelotti-Zeit ebenso. Ich hoffe einfach, die Vereinsführung agiert da weniger naiv und kurzsichtig als viele Fans.

  • Ich weiß die Meinung gefällt hier nicht, aber nein. Letztlich entscheiden nur die Punkte und die haben wir auch unter Ihm geholt.
    Alles andere muss sich finden, warten wir mal ab, nächstes Jahr mit anderem Personal wie es dann läuft.

    Ich bin ja bestimmt kein Freund der permanent auf den Trainer drauf haut,da ich es sowieso nicht ändern kann. Aber selbst mit anderem Personal,erst recht nicht mit dem Personal was da in der Gerüchteküche im Umlauf ist,glaube ich nicht das sich taktisch,spielerisch und dergleichen auch nur iwas unter Kovac ändern wird.
    So jedenfalls werden wir International nicht mehr mithalten können.
    Wenn da jetzt nicht ein Umdenken stattfindet und einige Herren aufwachen,wird sich nichts ändern und die nächste Saison wieder eine Qual werden was unseren Fußball derzeit betrifft.