Resterampe 32. Spieltag

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • Die Niederlage der Eintracht heute bedeutet, dass, sollten wir nächste Woche verlieren und der BVB gewinnt, es ein heißes Endspiel für beide hier gegen die Eintracht gibt. Vorausgesetzt Eintracht [Mainz] und Leverkusen [Schalke] gewinnen zuvor ihre Heimspiele.

    Steht was auf dem Spiel. Eine NIederlage kann sich dann weder die Eintracht noch wir uns leisten. Wir dann nicht einmal ein Unentschieden!

    Wollen wir Meister werden, wäre es deshalb schlau, in Leipzig 3 fach zu punkten und die Salatschüssel dort klarzumachen. Bei einem Remis bei RBL würde uns im letzten Spiel ein Punkt reichen.
  • brenninger1 wrote:

    Die Niederlage der Eintracht heute bedeutet, dass, sollten wir nächste Woche verlieren und der BVB gewinnt, es ein heißes Endspiel für beide hier gegen die Eintracht gibt. Vorausgesetzt Eintracht [Mainz] und Leverkusen [Schalke] gewinnen zuvor ihre Heimspiele.

    Steht was auf dem Spiel. Eine NIederlage kann sich dann weder die Eintracht noch wir uns leisten. Wir dann nicht einmal ein Unentschieden!

    Wollen wir Meister werden, wäre es deshalb schlau, in Leipzig 3 fach zu punkten und die Salatschüssel dort klarzumachen. Bei einem Remis bei RBL würde uns im letzten Spiel ein Punkt reichen.
    Aber, aber...die Liga, die Spannung, da müssen wir doch in erster Linie dran denken....da schenken wir dann notfalls auch alles für her, damit in Südkorea irgendeiner sagt: Leck mich am Ar*ch, die Bundesliga, da gebe ich gerne die Hälfte von dem aus was ich im Apple-Sweatshop erarbeitet habe.
    Wenn ihr keine Antwort wisst. Richtig ist, was richtig ist!
  • bayernimherz wrote:

    Holen sie die EL aber nicht, setzen sie also ohne Ertrag alles auf diese Karte, und kommen nicht in die EC-Plätze in der Liga, dann muss man einen solch derben Einbruch auch dem Trainer anlasten.
    Brutaler Einbruch! Wenn sie die letzten paar Spiele verlieren. Mit diesem Kader. Trainer sofort entlassen! War doch viel mehr drin dann. Was hat Kovac nicht alles vorher alles aus der Mannschaft rausgeholt? Platz 8! Und Pokalsieg! Wahnsinn! Deshalb haben wir ihn doch dann auch zu uns geholt!

    Bei uns aber sofort 3 Jahre mit Kovac verlängern, sollten wir nächste Woche gewinnen...

    Denn merke, nur das Ergebnis zählt, nicht der Weg dorthin.

    Deshalb ist zum Beispiel Roberto di Matteo nach seinen Stationen seit 7 Jahren (Schalke und Aston Villa) auch heute noch so ein hoch gehandelter, viel beschäftigter Coach! weil er völlig verdient einen CL Titel geholt hat...