33. Spieltag: RB Leipzig - FC BAYERN 0:0

  • also neda behalte ich doch lieber Kovac und schreibe die CL die nächsten Jahre ab als das ich den Zecken ne Meisterschaft gebe.

    Das geht einfach nicht. ES ist noch schlimmer, da die Saison der Dortmunder auf Amazon Prime laufen wird. Die bekommen eine Staffel der All or Nothing-Serie. Die müssen am letzten Spieltag alles verlieren und dann haben wir noch besseres Videomaterial als 2001. Holen die uns ein, will man das nicht erleben.

    0

  • Man kann froh sein, das RBL heute nicht RBL war.
    Zudem diese ganzen unnötigen Ballverluste unsererseits, diese Ballannahmen, diese falschen
    Schritte zum Ball. Es ging hier immer noch um die Meisterschaft, nun hat man sie tatsächlich
    verschoben auf den 34.Spieltag. Für die Spannung rund herum um Fussballdeutschland herrlich,
    aber Rummenigge sah aus, als wenn er mit seinen Zähnen ne Zigarrenkiste knacken wollte.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Soll ich jetzt weinen das wir heute den Sack nicht zugemacht haben? Die Möglichkeiten hatten wir.Also Mund abputzen und weitermachen.
    Und sollten wir am Ende doch nicht Meister werden dann haben wir es halt nicht verdient.
    Für mich geht davon aber die Welt nicht unter.

    Für mich geht auch nicht die Welt unter, aber den x. Matchball zu verspielen passt zur Saison, in der sich der FCB zurückentwickelt hat - und das ist selbstverschuldet und daher doppelt ärgerlich. Und deshalb kann ich dieses „Egal“ wirklich nicht nachvollziehen.

    0

  • Das geht einfach nicht. ES ist noch schlimmer, da die Saison der Dortmunder auf Amazon Prime laufen wird. Die bekommen eine Staffel der All or Nothing-Serie. Die müssen am letzten Spieltag alles verlieren und dann haben wir noch besseres Videomaterial als 2001. Holen die uns ein, will man das nicht erleben.

    Also einholen können die uns ja nicht. Sie können höchstens von unserem Unvermögen profitieren, wenn wir am letzten Spieltag uns eine Heimniederlage leisten würden. Und dann finde ich, gibt es auch keinen Grund der für einen Meistertitel sprechen würde. Kovac hat jetzt zwei Endspiele: verkackt er die, ist er schnell Geschichte. Denn ehrlich gesagt, wer mit dieser Mannschaft nicht zu Hause gegen Frankfurt und in Belin gegen Leipzig gewinnen kann, der zeigt halt, dass er nicht nur keine Mannschaft entwickeln, sondern sie in solchen Spielen auch nicht richtig führen kann.

    0

  • Sollen wir für zwei Spiele (DFB-Pokal) noch den Jupp holen?

    Auf keinen Fall...dann soll UH halt untergehen mit seinen Entscheidungen und schauen wie er denn Karren danach wieder ans laufen kriegt, Inzwischen würde es nichtmal übermäßig wehtun soweit hab ich mich in den letzten Monaten emotional entfernt. Aber Jupp soll da nun wirklich keiner in diesen Mist reinziehen, der hat uns nun wirklich oft genug den Barsch gerettet in seiner Karriere.

  • KOVAC bleibt doch so oder so. Egal was passiert da man eh keine Alternative hat. Die machen doch gar nix wie immer.


    Hätte man heute klar machen müssen. Verstehe nicht wieso wir nicht mehr in der Lage sind Chancen zu kreieren die zu Toren führen. Dann braucht man nicht wegen einer Fehlentscheidung der Schiedsrichter rum zu jammern sondern schenkt Ihnen 2-3 Stück ein und gut ist es.


    Aber wir sind halt im Mund abputzen, weiter Gas geben und kämpfen, beißen, kratzen Modus. Und das halt schon die ganze Saison.

    Alles wird gut:saint:

  • Ahh...die Legendenbildung beginnt für den Fall das die Brate-Kombo versagt...

    so ist es.
    geht es nächste woche in die hose, dann schieben wir es einfach auf die schiris, die uns die saison verpfiffen haben.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Für mich geht auch nicht die Welt unter, aber den x. Matchball zu verspielen passt zur Saison, in der sich der FCB zurückentwickelt hat - und das ist selbstverschuldet und daher doppelt ärgerlich. Und deshalb kann ich dieses „Egal“ wirklich nicht nachvollziehen.

    Obs das nachvollziehen kannst oder nicht bleibt selbstverständlich dir überlassen.
    Dabei gings nur darum das es nach dem Spiel nun mal nicht mehr zu ändern ist und ist eine Trotzreaktion falls das nicht angekommen ist ;-)

  • Ehrlicherweise muss man sagen, dass Thiago die letzten Jahre aufgrund der Mittefeldstruktur schon immer alternativlos war. Es fehlt noch ein zweiter Spieler mit Qualitäten im Spielaufbau. Wenn man Kimmich weiterhin auf der RV-Position sieht, muss da unbedingt noch etwas passieren. Tolisso und Goretzka haben ihre Stärken weiter vorne.


    Trotzdem kann es natürlich nicht sein, dass eine Mannschaft so von einem Spieler abhängig ist. In 1-2 Spielen muss man das immer kompensieren können.

    0